Happy Black Friday & Cyber Monday! 60 Languages for 40% off!

Unterstützung für die Ukraine: Kostenlose Nutzung der Ling App für Ukrainer*innen und kostenloser Ukrainisch-Sprachkurs

Wir von Simya Solutions setzen uns für die Ukraine und für den Frieden ein. Mit diesen Zielen vor Augen möchten wir allen Ukrainer*innen den Zugang zu Sprachkursen erleichtern. Gleichzeitig laden wir die Menschen aller Welt dazu ein, sich mit der ukrainischen Sprache und Kultur vertraut zu machen.

Die Nachrichten aus der Ukraine über die russische Invasion haben uns alle zutiefst erschüttert. Unser aller Mitgefühl gilt denjenigen, die von diesem Krieg betroffen sind und sich nun fernab der Heimat ein ganz neues Leben aufbauen müssen. Das ist eine unfassbar schwierige Aufgabe. Genau vor dieser Herausforderung stehen nun die Menschen, die aus der Ukraine geflüchtet sind: Sie müssen neue Sprachen lernen, sich an fremde Kulturen anpassen und in neue Umgebungen einfinden.

Wir kennen die Ukrainer*innen als willensstarke und entschlossene Menschen, die jede Herausforderung meistern. Mit unserer Sprachlern-App möchten wir ihnen das Leben in der fremden Kultur erleichtern und den Weg zu verschiedensten Möglichkeiten ebnen.

Wir haben unsere App für ukainischsprachige Menschen freigeschaltet. Damit möchten wir das unvorstellbare Leid der Menschen ein wenig lindern und ihnen effiziente Ressourcen zum Lernen einer neuen Sprache an die Hand geben.

Zudem bietet die Ling App Nutzer*innen aus der ganzen Welt ab jetzt kostenlose Ukrainisch-Kurse an. So wollen wir den Menschen weltweit ein tiefgehendes Verständnis für die ukrainische Kultur vermitteln.

Sie können dieses Projekt unterstützen, indem Sie diesen Artikel mit Ihren ukrainischen Bekannten teilen. Mit Zusammenhalt und gebündelten Kräften erreichen wir mehr. Gestalten wir den Weg zum Weltfrieden gemeinsam, indem wir neue Sprachen lernen!

 

Kostenlose App für Ukrainer*innen

Alle ukrainischen Staatsbürger*innen und ukrainischen Muttersprachler*innen erhalten in den nächsten sechs Monat kostenlosen Zugang zu allen Sprachen und Kursen in der Ling App. Mit Ling vertiefen die Nutzer*innen ihre Sprachkenntnisse über interaktive Lernmethoden statt in traditionellen Kursstunden.

Mit der App macht der Weg vom Anfängerniveau zu fließenden Sprachkenntnissen Spaß. Das Vokabular wird auf eingängliche Weise vermittelt und ermöglicht unseren Nutzer*innen eine reibungslose Kommunikation mit Muttersprachler*innen aller Welt.

Für zusätzliche Unterhaltung beim Sprachenlernen sorgen kleine Spiele. Solche Unterhaltungsmomente können den Menschen in der aktuellen Lage helfen, das Stresslevel zu senken. Die Ling App umfasst mehr als 60 Sprachen. Darunter sind solche, die für Ukrainer*innen momentan besonders wichtig sind, zum Beispiel Polnisch, Ungarisch und Slowakisch.

So funktioniert der Zugang zum Angebot

In 5 Schritten können Sie kostenfrei auf alle Sprachen in der Ling App zugreifen:

  • Laden Sie die App herunter.
  • Loggen Sie sich ein.
  • Geben Sie Ukrainisch als Muttersprache an.
  • Wählen Sie die Sprache aus, die Sie lernen möchten, wie im Beispiel unten.
  • Laden Sie Ihren Sprachkurs herunter und fangen Sie an.

Hier geht es zum Download – Beginnen Sie noch heute mit Ihrem kostenlosen Sprachkurs.

Unterstützung für die Ukraine

 

Kostenlose Ukrainisch-Kurse für alle Welt

In unserem Team herrscht ein starkes Bewusstsein für die derzeitige Krise in der Ukraine. Um die wunderschöne ukrainischen Sprache zu würdigen, stellen wir unseren Nutzer*innen auf der ganzen Welt kostenlose Angebote für jedes Sprachniveau zur Verfügung. So hoffen wir, dass wir allen Menschen die beeindruckende ukrainische Kultur näherbringen können.

Zudem sind wir überzeugt, dass den Ukrainer*innen die Ankunft in einem fremden Land wesentlich leichter fällt, wenn sie sich dort in ihrer Muttersprache verständigen können. So kann ihnen ein wenig Angst und Unsicherheit davor genommen werden, mit den Menschen vor Ort in einer fremden Sprache kommunizieren zu müssen.

Nutzen wir die Möglichkeit zum Austausch von Kultur und Sprache, bringen wir die Menschen enger zusammen und stärken wir das Verständnis füreinander, indem wir voneinander lernen!

So bekommen Sie Zugriff auf den Kurs

In 4 Schritten können Sie auf alle freigegebenen Ukrainisch-Kurse zugreifen:

  • Laden Sie die App herunter.
  • Loggen Sie sich ein.
  • Wählen Sie Ihre Muttersprache aus.
  • Geben Sie „Ukrainisch” in die Suchmaske ein („Ich lerne“), um den Kurs herunterzuladen und zu starten.

Hier erhalten Sie kostenlosen Zugang zu Ihrem Ukrainisch-Kurs!

Unterstützung für die Ukraine

 

Ein Überblick über die aktuelle Lage

Wo halten sich die ukrainischen Geflüchteten auf?

Laut dem Flüchtlingskommissariat der Vereinten Nationen sind letzte Woche 1 Mio. Menschen aus der Ukraine in die benachbarten Staaten geflohen. Die UNO hat eine Weltkarte mit statistischen Daten veröffentlicht. Aus dieser Karte geht hervor, dass Polen bis zum 6. März 2022 mit 1.027.603 Menschen die meisten Geflüchteten aufgenommen hat. Polen, Ungarn und Slowakei dienen zahlreichen Menschen aus der Ukraine weiterhin als erste Zufluchtsorte. Die Geflüchteten müssen neue Sprachen lernen, um sich auf der Suche nach Schutz fernab ihrer Heimat durchschlagen zu können.

In vielen Ländern laufen bereits humanitäre Hilfsaktionen. Durch Unterstützungsangebote für die Menschen aus der Ukraine sollen die Auswirkungen der Krise eingedämmt werden.

Geflüchtete lernen neue Sprachen

Für die Ukrainer*innen ist die Flucht aus der Heimat eine traumatische Erfahrung. Dennoch geben sie die Hoffnung nicht auf, aus dieser Krise für sich und ihre Familien das Beste zu machen. Trotz der Sehnsucht nach dem Heimatland verspüren viele Ukrainer*innen den Wunsch, die Sprache des Aufnahmelandes zu lernen. Die Geflüchteten möchten nicht nur mit Akzeptanz und Respekt behandelt werden, sondern auch als vollwertige Mitglieder der Gesellschaft. In dieser neuen Gesellschaft wollen sie sich einbringen, arbeiten und teilhaben.

Damit die Menschen aus der Ukraine sich ihre Zukunft an einem neuen Ort aufbauen können, müssen Sprachbarrieren abgebaut werden. Das ist in dieser schwierigen Lage nur möglich, wenn der Zugang zu den nötigen Ressourcen erleichtert wird. Ein Beispiel dafür sind kostenlose Sprachkurse für jedes Sprachniveau.

Sprachenlernen als Beitrag zum Weltfrieden?

Wir von Simya Solutions werden von der Idee angetrieben, dass Menschen jeden Tag und überall etwas Neues lernen können. Wir erleichtern zahlreichen Lernenden auf der ganzen Welt den Sprachlernprozess. Für uns steht eines fest: Das Kennenlernen fremder Sprachen und Kulturen ist einer der Schlüssel zum weltweiten Frieden.

Wer eine neue Sprache lernt, erweitert den eigenen Horizont und öffnet sich gegenüber anderen Weltanschauungen. Wer mit anderen Menschen kommunizieren und mitfühlen möchte, muss fremde Kulturen studieren. Dann öffnen sich zahllose Türen, hinter denen wiederum zahllose Möglichkeiten warten. Interkulturelles Wissen ist in vielerlei Hinsicht bereichernd. Und darüber hinaus schafft dieses Wissen Toleranz und Akzeptanz für alle Menschen, egal welche Geschichte sie mitbringen. Wenn wir Frieden schaffen und wahren wollen, müssen wir andere Kulturen kennenlernen und verstehen.

Sprache ist das „Medium, das die Weitergabe von Wissen ermöglicht”. Und deshalb können wir einen Beitrag zum Weltfrieden leisten, indem wir Sprachen lernen. In solch schwierigen Zeiten müssen wir unsere Menschlichkeit walten lassen und Sprachbarrieren abbauen. Diese Herausforderung lastet schwer auf den Schultern der geflüchteten Menschen, die in anderen Ländern Zuflucht suchen.

Durch weltweite Unterstützung und die Inklusion von Geflüchteten kann dieses Gewicht abgefedert werden. Die Vereinten Nationen beispielsweise leisteten exzellente Notfallhilfe, als sie iranische Geflüchtete in der Ukraine beim Lernen der ukrainischen Sprache und Kultur unterstützten. Die geflüchteten Menschen fühlten sich im neuen Land wohler, weil sie Ukrainisch sprachen.

Damals waren es die Ukrainer*innen, die in ihrem Land fremde Menschen willkommen hießen. Nun liegt es an uns, die Menschen aus der Ukraine mit offenen Armen zu empfangen.

Warum ist Unterstützung für die Ukraine so wichtig?

Der aktuelle Krieg hat die demokratischen Rechte und die Selbstbestimmung der Ukraine ausgehebelt. Die gewaltsame Annexion von ukrainischem Staatsgebiet durch Russland ist nicht hinnehmbar. Die immensen Ströme geflüchteter Menschen reißen nicht ab, in den Aufnahmeländern ergeben sich daraus wirtschaftliche und gesellschaftspolitische Schwierigkeiten.

Die Auswirkungen der russischen Invasion in die Ukraine zeigen uns, dass weltweite Hilfe in der derzeitigen Lage unverzichtbar ist. Die Ukrainer*innen tragen bei ihrer Ankunft in einem anderen Staat große Verantwortung im Gepäck. Viele sind mit der gesamten Familie auf der Flucht.

Wenn wir der Ukraine und ihren Bürger*innen mit vollem Einsatz helfen, spornen wir auch andere Menschen zum Helfen an.

 

Wir rufen zur gemeinschaftlichen Unterstützung auf!

Mit unserer Aktion bitten wir unsere Nutzer*innen von Herzen darum, die Ukraine und die geflüchteten Menschen zu unterstützen, indem sie neue Sprachen lernen. Wenn Sie Bekannte aus der Ukraine haben, die in diesen Krisenzeiten eine Fremdsprache lernen müssen, teilen Sie diese Information bitte mit ihnen.

Die Ling App kann ihnen wertvolle Unterstützung für den Alltag in der fremden Umgebung bieten. Jeder noch so kleine Beitrag kann etwas bewirken und all den Menschen helfen, die gerade die schwerste Zeit ihres Lebens durchmachen. Vereinen wir unsere Kräfte! Gestalten wir den Weg zum Weltfrieden gemeinsam, indem wir neue Sprachen lernen!

Wenn Sie nähere Information wünschen, schreiben Sie uns an [email protected]

Share this post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Why you’ll keep coming back to Ling

Interactive exercises

Improve your pronunciation by practicing your conversation skills with our app’s interactive chatbot!

Engaging activities

Practice your skills with mini-games or track your progress \with fun quizzes. You’ll never forget a grammar rule again

Mix of languages

Choose from over 60 languages, both big and small, and listen to audio from real native speakers.

Proven results

Backed by linguistic research, our learning methods can help you achieve fluency in record time.