5 Arten von Malayalam Pronomen: Unser einfacher Grammatikführer

Gruppe aus traditionell gekleideten Indern. Erfahre alles über Malayalam Pronomen der indischen Sprache mit der Ling-App.

Möchtest du Malayalam lernen? Um die Sprache zu beherrschen, ist es entscheidend, sich mit Malayalam Pronomen vertraut zu machen und ein solides Verständnis für die malayalamische Grammatik zu entwickeln. Malayalam, eine dravidische Sprache, hat ihre Wurzeln im indischen Bundesstaat Kerala und wird zu den agglutinierenden Sprachen gezählt. Die Grundlagen der malayalamischen Grammatik und Pronomen zu beherrschen, ist der Schlüssel zum Erlernen dieser faszinierenden Sprache Malayalam. In dieser umfassenden Lektion von Ling werden wir uns eingehend mit Malayalam Pronomen auseinandersetzen.

Malayalam Pronomen und Literatur

In der Lektion über Malayalam Pronomen sind einige Wörter ähnlich wie Sanskrit-Wörter. Wie im Malayalam haben auch andere dravidische Sprachen einen Hauch von Tamil und Sanskrit in ihrer Literatur. Im Malayalam sind die Menschen nicht nur im Alltag überaus höflich zueinander, den es gibt strikte Umgangsformen und Etikette, auch die Malayalam Literatur zeichnet sich durch eine höfliche Schreibweise aus.

Zum Beispiel sind die Wörter, Sätze und andere gebräuchliche Formen nicht schwer zu verstehen. Im Allgemeinen erweisen die Menschen den Legenden großen Respekt, die die formalen und informellen Arten der Malayalam Literatur gut erklären.

Verständnis der Malayalam Pronomen und Arten von Pronomen

In einem Satz bezieht sich ein Pronomen auf ein Wort, das ein Nomen ersetzen kann. Zum Beispiel isst Jack Essen, weil er hungrig ist. In diesem Satz ist „er“ ein Pronomen. Es gibt viele Arten von Pronomen wie besitzanzeigendes Pronomen, Einzahlpronomen, Objektpronomen usw. Einige wichtige Arten von Pronomen sind unten aufgeführt.

1. Personalpronomen

Personalpronomen dienen dazu, auf Menschen und Tiere zu verweisen. Zu den für Personalpronomen verwendeten gehören „Es, sie, ich, du, er, sie und sie (Mehrzahl)“. Hier sind einige Beispiele für Personalpronomen, die viele Wörter in der Wortreihenfolge verwenden:

DeutschAusspracheMalayalam
Sie kochten Hühnchen.avar cikkan pākaṁ ceytuഅവർ ചിക്കൻ പാകം ചെയ്തു
Ich liebe es zu spielen.enikk kaḷikkān iṣṭamāṇഎനിക്ക് കളിക്കാൻ ഇഷ്ടമാണ്
Er geht.avan pēākukayāṇaഅവൻ പോകുകയാണ്

Erste Person, Zweite Person, Dritte Person

Die erste, zweite und dritte Person ist eine Möglichkeit, den Standpunkt zu erklären. Die erste Person ist ein Sprecher, der über sich selbst spricht. Die für die erste Person verwendeten Pronomen sind ich, wir, etc. Die Person, an die sich die Konversationen richten, ist das Subjekt des Standpunkts der zweiten Person. Es ist das „Du“, das als die zweite Person bekannt ist.

Die Person, über die wir sprechen, ist das Subjekt des Standpunkts der dritten Person. Er, sein, sie, sich, sie (Mehrzahl), ihr und sich selbst sind alles Pronomen der dritten Person.

Fallendungen, Pronomen sind zwei Wörter oder Vokale, die vorherigen Wörtern folgen und sich an sie anfügen. Zum Beispiel sind „Ich, mich und mein“ Pronomen der ersten Person und Fallendungen, während „sie (Mehrzahl)“ Fallendungen der dritten Person im Plural sind.

Fälle des Personalpronomens

Der Fall des Pronomens bestimmt, welches Pronomen verwendet werden soll. Es gibt drei Hauptursachen für Personalpronomen. Einer ist der Nominativ fall, die anderen Fälle sind der objektive und der besitzanzeigende Fall.

Nominativfall

Der Nominativ fall oder subjektive Fall bezieht sich auf das Pronomen, das als Subjekt verwendet wird. Wenn das Pronomen das Subjekt ist, wird der Nominativ fall (auch subjektiver Fall genannt) verwendet, der Ich, wir, du, er, sie, es und sie (Mehrzahl) umfasst.

Besitzanzeigender Fall

Der besitzanzeigende Fall bezieht sich auf das Pronomen, das den Besitz anzeigt. Ein Beispiel für einen besitzanzeigenden Fall lautet: Die Kinder sind deine und meine. Es ist ein Satz im besitzanzeigenden Fall.

Objektiver Fall

Der Objektpronomen fall, zu dem mich, uns, dich, ihn, sie, es und sie gehören, wird verwendet, wenn das Pronomen als Objekt dient. Akkusativ- und Dativ fälle, sind Arten von objektiven Fällen.

2. Besitzanzeigende Pronomen

Es handelt sich um ein Pronomen, das sich auf den Besitz oder die Beziehung bezieht. Hier sind die besitzanzeigenden Pronomen:

DeutschAusspracheMalayalam
Meinsenṟētഎന്റേത്
Deinstāṅkaḷuṭeതാങ്കളുടെ
Seins (männlich)addēhattinṟeഅദ്ദേഹത്തിന്റെ
Ihre (weiblich)avaḷuṭeഅവളുടെ
Ihr (mehrere Personen)avaruṭeഅവരുടെ
Unsernam’muṭētനമ്മുടേത്

3. Subjektive Pronomen

Das subjektive Pronomen bezieht sich auf das Subjekt. Die Person, die die Handlung ausführt, ist ein subjektives Pronomen. In jeder Zeitform erklären sogar zwei Wörter in Zukunftsform die Bedeutung anderer Wörter in einem Beispiel für ein subjektives Pronomen. Zum Beispiel wird sie eine Mahlzeit haben, weil sie hungrig ist. In diesem Satz ist „sie“ ein subjektives Pronomen.

DeutschAusspracheMalayalam
ErAvanഅവൻ
Sieavaḷഅവൾ
EsAtഅത്
Duniṅṅaḷനിങ്ങൾ
IchAi
Sie (mehrere Personen)Avarഅവർ
Wirñaṅṅaḷഞങ്ങൾ

4. Objektpronomen

Ein Objektpronomen ist ein Personalpronomen, das häufig als grammatisches Objekt verwendet wird, wie zum Beispiel das direkte oder indirekte Objekt eines Verbs. Hier sind einige der Objektpronomen:

DeutschAusspracheMalayalam
MichEnneഎന്നെ
Dichniṅṅaḷനിങ്ങൾ
Ihnavaneഅവനെ
EsAtഅത്
Sie (mehrere Personen)Avarഅവർ

5. Einzahl- und Mehrzahlpronomen

Einzahlpronomen werden anstelle von Einzahlsubstantiven verwendet, während Mehrzahlpronomen die Stelle von Mehrzahlsubstantiven einnehmen. Hier sind einige Einzahl- und Mehrzahlpronomen:

DeutschAusspracheMalayalam
Jemandāreṅkiluṁആരെങ്കിലും
Jederārkkuṁആർക്കും
EtwasEntēāഎന്തോ
Uns selbstnam’mettanneനമ്മെത്തന്നെ

Lerne Malayalam mit der Ling-App

Wie du weißt, ist das Lernen einer Sprache ein zeitaufwändiger Prozess. Um deine kostbare Zeit richtig zu nutzen, hilft dier die Sprachlern-App Ling. Die Ling-App eine Sprachlernplattform mit über 60 Sprachen, darunter auch 22 asiatische Sprachen, die zwar von vielen gesprochen wird aber nur von wenigen gelehrt wird. Deshalb kannst du einen Malayalam Sprachkurs mit Ling machen.

Wenn du also die Verben, Nominalphrasen und andere komplizierte besitzanzeigende Formen des Malayalam kennenlernen möchtest, kannst du die Malayalam-Sprache mit der Ling-App lernen.

Zögere nicht weiter und lade dir die Ling-App kostenlos im App Store oder Play Store und beginne noch heute Malayalam zu lernen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.

Das Besondere am Lernen mit Ling

Interaktive Übungen

Verbessere deine Aussprache, indem du ein Gespräch mit unserem interaktiven Chatbot in der App beginnst

Spannende Aufgaben

Übe deine Fähigkeiten mit Minispielen und verfolge deinen Fortschritt mit unterhaltsamen Quizfragen

Vielfältige Sprachen

Wähle aus über 60 beliebten und außergewöhnlichen Sprachen und höre dir die Audios von Muttersprachlern an

Nachgewiesene Erfolge

Unterstützt durch linguistische Forschung helfen dir unsere Lernmethoden in Rekordzeit Sprachen fließend zu beherrschen