Last updated on Februar 21st, 2024 at 07:59 am

Hindi lernen
mit Ling

Nutze unsere umfassenden Lektionen, Gesprächsthemen und mehr, um mit deinen Liebsten im Kontakt zu bleiben

Verwendet von 5 Mio. Ling Lernenden

forbes
a929b8f0-dd65-11e9-bffe-b90463fd5188
unnamed

Das Besondere am Lernen mit Ling

Interaktive Übungen

Verbessere deine Aussprache, indem du ein Gespräch mit unserem interaktiven Chatbot in der App beginnst

Spannende Aufgaben

Übe deine Fähigkeiten mit Minispielen und verfolge deinen Fortschritt mit unterhaltsamen Quizfragen

Vielfältige Sprachen

Wähle aus über 60 beliebten und außergewöhnlichen Sprachen und höre dir die Audios von Muttersprachlern an

Nachgewiesene Erfolge

Unterstützt durch linguistische Forschung helfen dir unsere Lernmethoden in Rekordzeit Sprachen fließend zu beherrschen

Meistere 4 Sprachkenntnisse in 10 Minuten pro Tag

1
1-3 Minuten, um neue Vokabeln zu lernen

Wähle eine Sprache, eine Lektion und ein Thema aus, , um mit dem Lernen von Vokabeln und Grammatik zu beginnen

2
3-5 Minuten zur Überprüfung

Schnelle Verständnistests! Du könntest aufgefordert werden, ein Foto dem Wort zuzuordnen, den Satz zu sortieren oder die Karten zu kombinieren.

3
5 Minuten, um deine Hörkompetenz zu testen

Höre dir das Gespräch zwischen zwei Muttersprachlern an. Fülle dann die Lücken ihres Gesprächs entsprechend aus.

4
Geschafft!

War das zu einfach? Keine Sorge, Ling bietet Lektionen für alle 5 Sprachniveaus an, von Anfängern bis zu Fortgeschrittenen

Schließe dich über 5 Millionen Sprachenlernern an für eine 100% garantiert großartige Spracherfahrung

Häufig gestellte Fragen zum Hindi lernen

Ist Hindi lernen leicht?

Hindi wird als Kategorie-IV-Sprache eingestuft und ist somit nicht einfach zu lernen. Die Sprache ist vergleichbar mit Vietnamesisch, Russisch, Thailändisch und anderen. Ein durchschnittlicher Lernender benötigt etwa 1100 Stunden, um Hindi fließend zu sprechen.

Um diese Zahl in Perspektive zu setzen: Wenn du jeden Tag zwei Stunden lernen würdest, würde es 1,5 Jahre dauern! Aber beachte, dass diese Zahl je nach dem sprachlichen Hintergrund und der Muttersprache des einzelnen Lernenden auch variieren kann.

Hier sind einige Fakten zu Hindi:

  • Grammatik: Hindi hat zwei Geschlechter: maskulin und feminin. Die Satzstruktur in Hindi folgt dem Muster Subjekt-Objekt-Verb (SOV).
  • Wortschatz: Die Hindi-Sprache und der Wortschatz stammen aus dem Khari Boli. Vor langer Zeit, als Eindringlinge aus Afghanistan, Zentralasien und der Türkei nach Indien kamen, kommunizierten sie in einer Mischung aus ihrer Sprache und dem vorhandenen Khari Boli. Das Ergebnis ist das heutige Hindi.
  • Sprechen/Hören: Hindi und Urdu klingen gleich, haben aber unterschiedliche Ursprünge und Schriften. Das liegt daran, dass ein Großteil ihres Wortschatzes aus Prakrit und Sanskrit stammt.
  • Lesen/Schreiben: Hindi ist eine indoarische Sprache aus dem Devanagari-Skript. Die Sprache hat 46 Buchstaben, bestehend aus 11 Vokalen und 35 Konsonanten.

Vergiss nicht, dich nicht einschüchtern zu lassen! Heutzutage gibt es so viele Werkzeuge, um Hindi zu lernen, egal wie schwer die Sprache ist. Wenn du nicht die Zeit und das Budget hast, um an einem traditionellen Hindi-Kurs teilzunehmen, kannst du Sprachlern-Apps wie Ling ausprobieren! Mit Ling hast du Zugang zu über 200 Hindi-Lektionen von Anfänger bis Fortgeschrittenen direkt auf deinem Handy.

Wie kann ich am besten Hindi lernen?

Es gibt keine allgemeingültige Antwort auf die Frage, wie man am besten Hindi lernen kann, da jeder Lernende unterschiedlich ist. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, das Lernen von Hindi zu erleichtern.

Zum Beispiel:

  • Suche nach Hilfe auf Hindi-Websites
  • Finde online Hindi-Spiele, um dein Wissen über die Sprache zu testen
  • Nimm an Online-Hindi-Kursen teil
  • Suche einen Sprachpartner, um dein Hindi zu üben
  • Verwende Hindi-Sprachlern-Apps wie Ling.

Hindi ist nicht so schwer zu lernen, wenn du genügend Zeit, Engagement und geeignete Lernressourcen hast. Für großartiges Hindi-Lernmaterial solltest du die Ling-App ausprobieren. Mit Ling's modernster Technologie kannst du deine Hindi-Konversationsfähigkeiten üben und Feedback zu deiner Aussprache von der KI-Chatbot-App erhalten!

Kann ich zuhause Hindi lernen?

Heutzutage gibt es viele Hindi-Websites für Bildung sowie kostenlose Hindi-Lern-Apps. Beginne also damit, Hindi selbst zu lernen und mache das Beste aus diesen Ressourcen!

Wenn du ein Anfänger im Hindi-Lernen bist, solltest du darauf achten, klein anzufangen. Beginne zum Beispiel nicht damit, das längste Wort in der Hindi-Sprache zu lernen. Lerne stattdessen grundlegende Hindi-Wörter für Anfänger. Dazu gehören die Monate auf Hindi, die Namen von Speisen auf Hindi und Zahlen auf Hindi. Lerne alles, was als "Überlebens-Hindi" bezeichnet wird, zuerst!

Wenn du zusätzliche Ressourcen benötigst, kannst du immer Videos darüber ansehen, wie man Hindi fließend liest oder Hindi leicht spricht. Denke daran, dass es keine Knappheit an Informationen über die Hindi-Sprache gibt, also nutze alle Ressourcen, die du kannst.

Lohnt es sich Hindi zu lernen?

Ja, es lohnt sich auf jeden Fall, die Hindi-Sprache zu lernen! Obwohl es eine Herausforderung sein kann, werden die Menschen in Indien und Hindi-Sprecher beeindruckt sein, wenn du ihre Sprache sprechen kannst.

Hier sind ein paar weitere Gründe, warum du Hindi lernen solltest:

  • Hindi ist die dritt meistgesprochene Sprache weltweit mit 615 Millionen Sprechern. Wenn du nach Indien reist, wird es dir sehr weiterhelfen, Hindi zu können.
  • Bollywood wird jedes Jahr beliebter. Lerne Hindi, um endlich die Untertitel ausschalten zu können!

Lerne mehr über die Hindi-Sprache mit der Ling-App! Von Vokabeln über Redewendungen bis hin zu Grammatiktips – Ling ist der beste One-Stop-Shop, um zu lernen, wie man Hindi liest, schreibt, zuhört und spricht!