Last updated on Februar 21st, 2024 at 08:34 am

Rumänisch lernen
mit Ling

Nutze unsere umfassenden Lektionen, Gesprächsthemen und mehr, um mit deinen Liebsten im Kontakt zu bleiben

Verwendet von 5 Mio. Ling Lernenden

forbes
a929b8f0-dd65-11e9-bffe-b90463fd5188
unnamed

Das Besondere am Lernen mit Ling

Interaktive Übungen

Verbessere deine Aussprache, indem du ein Gespräch mit unserem interaktiven Chatbot in der App beginnst

Spannende Aufgaben

Übe deine Fähigkeiten mit Minispielen und verfolge deinen Fortschritt mit unterhaltsamen Quizfragen

Vielfältige Sprachen

Wähle aus über 60 beliebten und außergewöhnlichen Sprachen und höre dir die Audios von Muttersprachlern an

Nachgewiesene Erfolge

Unterstützt durch linguistische Forschung helfen dir unsere Lernmethoden in Rekordzeit Sprachen fließend zu beherrschen

Meistere 4 Sprachkenntnisse in 10 Minuten pro Tag

1
1-3 Minuten, um neue Vokabeln zu lernen

Wähle eine Sprache, eine Lektion und ein Thema aus, , um mit dem Lernen von Vokabeln und Grammatik zu beginnen

2
3-5 Minuten zur Überprüfung

Schnelle Verständnistests! Du könntest aufgefordert werden, ein Foto dem Wort zuzuordnen, den Satz zu sortieren oder die Karten zu kombinieren.

3
5 Minuten, um deine Hörkompetenz zu testen

Höre dir das Gespräch zwischen zwei Muttersprachlern an. Fülle dann die Lücken ihres Gesprächs entsprechend aus.

4
Geschafft!

War das zu einfach? Keine Sorge, Ling bietet Lektionen für alle 5 Sprachniveaus an, von Anfängern bis zu Fortgeschrittenen

Schließe dich über 5 Millionen Sprachenlernern an für eine 100% garantiert großartige Spracherfahrung

Häufig gestellte Fragen zum Rumänisch lernen

Wie kann ich schnell Rumänisch lernen?

Es gibt keine "schnellste Möglichkeit", um Rumänisch oder jede andere Sprache zu lernen. Aber das Lernen der rumänischen Sprache wird definitiv einfacher und angenehmer sein, wenn du leidenschaftlich für die Sprache bist.

Hier sind einige Tipps, um das Lernen von Rumänisch schneller zu machen:

  • Finde Deinen Lernstil heraus: Jeder kann eine neue Sprache lernen, aber die Methoden werden unterschiedlich sein. Zum Beispiel wird ein auditiver Lerner (Audio) das Studieren eines rumänischen Lehrbuchs langweilig finden, während ein visueller Lerner mit dem Anhören eines rumänischen Podcasts nicht gut zurechtkommt. Daher ist es wichtig, Deinen Lernstil zu entdecken und entsprechende Lernressourcen zu finden.
  • Sammle die besten Lernmaterialien: Als nächstes solltest Du die besten Lernmaterialien zusammentragen, um Deinen Lernprozess zu beschleunigen. Finde einen Online-/Präsenzkurs, Lehrbücher, Videos oder Sprachlern-Apps, die Deinem Lernstil und Deinem Zeitplan entsprechen. Mit der Ling-App kannst Du Rumänisch sprechen lernen und über 200+ Lektionen von Anfänger- bis Fortgeschrittenen-Niveau erhalten!
  • Erstelle einen realistischen Zeitplan: Fange nicht einfach an, Rumänisch zu lernen, ohne einen Plan im Kopf zu haben. Denke über Deinen Zeitplan nach, wie viele Stunden Du pro Tag zum Studieren zur Verfügung hast und welche Deine Sprachziele sind. Erstelle dann einen realistischen Zeitplan, der am besten mit diesen Faktoren übereinstimmt.
  • Übe das Sprechen: Es ist normal, dass die meisten Sprachlerner Angst haben, das Sprechen zu üben. Aber es gibt keinen Grund dafür! Wenn Du kein Muttersprachler dieser Sprache bist, erwartet niemand, dass Du perfekt klingst. Also versuche Dein Bestes und gib niemals auf!
  • Betrachte alles als Lerngelegenheit: Lasse Dich inspirieren und versuche aus alltäglichen Dingen zu lernen. Wenn Du zum Beispiel spazieren gehst, versuche die Dinge, die Du siehst, auf Rumänisch zu benennen.
Ist Rumänisch lernen leicht?

Es hängt vom Sprachhintergrund und der Motivation des Einzelnen sowie der Sprachstruktur ab, ob Rumänisch einfach zu lernen ist oder nicht.

Laut dem Foreign Service Institute (FSI) wird Rumänisch als Kategorie I-Sprache eingestuft, zusammen mit Spanisch, Dänisch und Französisch. Das bedeutet, dass der durchschnittliche Lernende etwa 600-750 Stunden benötigt, um in Rumänisch Kompetenz zu erlangen.

Hier sind einige Dinge, die du über Rumänisch wissen solltest:

  • Es verwendet das lateinische Alphabet
  • Grammatische Regeln sind einfach und ähnlich wie im Englischen
  • Alle Wörter werden genau so ausgesprochen, wie sie geschrieben werden.
Wie lange muss ich Rumänisch lernen?

Es wird geschätzt, dass es etwa 600-750 Studienstunden benötigt, um fließend Rumänisch zu sprechen. Der Grund für die 150 Stunden-Spanne liegt daran, dass jeder Sprachenlernen anders aufnimmt und unterschiedliche Motivationen hat. Im Allgemeinen ist Rumänisch jedoch keine schwierige Sprache zu lernen.

Hier sind einige Tipps, um das Erlernen von Rumänisch zu erleichtern:

  • Erstellen eines guten, gründlichen Lernplans
  • Einen Lernpartner finden, der dir hilft, auf Kurs zu bleiben
  • Täglich üben
  • Verwenden von guten Lernressourcen und Werkzeugen wie der Ling-App
  • Den Lernprozess genießen
Ist Rumänisch lernen sinnvoll?

Kurz gesagt, ja! Alle Sprachen, einschließlich Rumänisch, sind es wert, gelernt zu werden.

Hier sind einige wichtige Gründe, warum es sich lohnt, Rumänisch zu lernen:

  • Es gibt über 30 Millionen rumänische Sprecher auf der ganzen Welt: Rumänisch ist eine beliebte Sprache, die dir mehr Möglichkeiten in Rumänien und anderen Teilen der Welt eröffnen kann.
  • Du kannst die reiche rumänische Kultur erleben: Rumänien hat eine so reiche Kultur, dass die Mehrheit der Menschen sie aufgrund der Sprachbarriere nicht erleben kann. Sobald du Rumänisch gelernt hast, wirst du die rumänische Kultur besser verstehen und die Kultur intensiver erleben können.
  • Es öffnet dich für andere romanische Sprachen: Falls du es nicht wusstest, Rumänisch ist eine romanische Sprache. Das Erlernen der Sprache wird dir also auch helfen, andere romanische Sprachen wie Französisch und Spanisch zu lernen.

Lerne kostenlos Rumänisch mit der Ling-App, um dein Lernabenteuer zu starten