Last updated on Dezember 19th, 2023 at 07:13 am

Kroatisch lernen
mit Ling

Nutze unsere umfassenden Lektionen, Gesprächsthemen und mehr, um mit deinen Liebsten im Kontakt zu bleiben

Verwendet von 5 Mio. Ling Lernenden

forbes
a929b8f0-dd65-11e9-bffe-b90463fd5188
unnamed

Was Kroatisch lernen mit Ling besonders macht

Interaktive Übungen

Verbessere deine kroatische Aussprache mit dem interaktiven Chatbot unserer App und verbessere dein Hörverständnis mit Audios von kroatischen Muttersprachlern

Fesselnde Aktivitäten

Verbessere dein Kroatisch mit lustigen Minispielen und unserer neuesten Lektionswiederholungsfunktion

Vielfältige Sprachen

Du kannst nicht nur Kroatisch lernen, sondern auch aus über 60 anderen Sprachen wählen, sowohl aus großen als auch aus kleinen

Erwiesene Erfolge

Unterstützt durch linguistische Forschung können unsere Lernmethoden dir helfen, in Rekordzeit fließend zu sprechen

Meistere 4 Sprachkenntnisse in 10 Minuten pro Tag

1
1-3 Minuten, um neue Vokabeln zu lernen

Wähle eine Sprache, eine Lektion und ein Thema aus, , um mit dem Lernen von Vokabeln und Grammatik zu beginnen

2
3-5 Minuten zur Überprüfung

Schnelle Verständnistests! Du könntest aufgefordert werden, ein Foto dem Wort zuzuordnen, den Satz zu sortieren oder die Karten zu kombinieren.

3
5 Minuten, um deine Hörkompetenz zu testen

Höre dir das Gespräch zwischen zwei Muttersprachlern an. Fülle dann die Lücken ihres Gesprächs entsprechend aus.

4
Geschafft!

War das zu einfach? Keine Sorge, Ling bietet Lektionen für alle 5 Sprachniveaus an, von Anfängern bis zu Fortgeschrittenen

Schließe dich über 5 Millionen Sprachenlernern an für eine 100% garantiert großartige Spracherfahrung

Häufig gestellte Fragen zum Kroatisch lernen

Lohnt sich Kroatisch lernen?

Kroatisch lohnt sich auf jeden Fall zu lernen! Es gibt über 6 Millionen Kroatisch-Sprecher, von denen einige in den USA und Kanada leben. Außerdem ist Kroatien ein wunderschönes Land mit einer vielfältigen Geschichte, Bevölkerung und Kultur.

Hier sind einige weitere Gründe, warum es sich lohnt, Kroatisch zu lernen:

  • Gibt dir Möglichkeiten, andere Sprachen zu lernen
  • Da Kroatisch Ähnlichkeiten mit vielen anderen Sprachen teilt, kannst du leicht eine weitere Sprache erlernen. Bosnisch, Serbisch, Bulgarisch und Slowenisch sind nur einige davon!
  • Ermöglicht es dir, die schöne Kultur und Geschichte der kroatischen Menschen zu erkunden
  • Das Erlernen einer Sprache geht weit über das Sprechen und Schreiben hinaus. Um eine Sprache vollständig zu erlernen, musst du die Geschichte dahinter verstehen, einschließlich der Geschichte ihrer Menschen und ihres Landes.
  • Kroaten sind herzliche und gastfreundliche Menschen, die Kunst, Drama und Geschichte schätzen. Also, beteilige dich an ihren Interessen und lerne dabei mehr. Oftmals verstehen wir die Sprache eines Landes besser, wenn wir dessen Geschichte verstehen.
Warum ist Kroatisch lernen so schwierig?

Kein Zweifel, Kroatisch kann aufgrund verschiedener Faktoren schwierig zu erlernen sein, aber das sollte dich nicht davon abhalten, diese wunderschöne Sprache zu lernen.

Hier sind einige Gründe, warum Kroatisch anfangs schwierig erscheinen kann:

  • Kroatisch hat drei Dialekte: Im Gegensatz zu anderen Sprachen, die sich an einem Dialekt orientieren, ist die kroatische Sprache stolz darauf, drei Dialekte zu haben. Aber keine Sorge, mit der richtigen Lern-App und viel Geduld wirst du es schließlich lernen.
  • Kroatisch hat sieben Fälle: Beim Lernen einer neuen Sprache ist es wichtig, die Grammatik zu beherrschen. Im Gegensatz zur englischen Sprache, die drei Fälle hat, hat Kroatisch sieben Fälle, die alle unterschiedliche Zwecke erfüllen.
  • Kroatisch ist eine phonetische Sprache: Bei phonetischen Sprachen besteht eine direkte Beziehung zwischen Schreiben und Aussprache. Daher haben Kroatisch-Lernende oft Schwierigkeiten damit. Sobald du jedoch gelernt hast, wie man kroatische Buchstaben ausspricht, sollte der Rest einfach werden.
Wie lange muss ich Kroatisch lernen?

Laut dem Foreign Service Institute (FSI) wird Kroatisch als Sprache der Kategorie drei eingestuft. Das bedeutet, dass es durchschnittlich 1100 Stunden dauern wird, um die Sprache fließend zu beherrschen.

Obwohl dies nur eine Schätzung ist, bedeutet das nicht, dass es für dich auch zutreffen muss. Letztendlich bist du selbst dafür verantwortlich, wie schnell du die Sprache lernst und Fortschritte machst.

Hier sind ein paar Tipps, die dir helfen können, die Sprache schneller zu lernen:

Lege regelmäßige Lernzeiten fest
Die Zeit, die du brauchst, um Kroatisch zu lernen, hängt davon ab, wie viele Stunden du pro Tag mit dem Studium deiner Kroatisch-Lektionen verbringst. Wenn du die Sprache wirklich lernen möchtest, solltest du jeden Tag Zeit zum Studieren einplanen. Sei auch vorsichtig, wenn du Lern-Tage auslässt oder überspringst. Wir alle kennen das Gefühl von "Ich mache es morgen", aber in Wirklichkeit wird es dann immer unwahrscheinlicher.

Bleibe motiviert
Deine Motivation und Bereitschaft werden darüber entscheiden, wie leicht es ist, Kroatisch zu lernen. Um deine Motivation aufrechtzuerhalten, probiere eine unterhaltsame Sprachlern-App aus, wie zum Beispiel Ling! Mit der Ling-App kannst du täglich an dein Studium erinnert werden und Kroatisch auf eine völlig neue Art und Weise lernen!

Welche Sprachen sind am nächsten dran am Kroatischen?

Die nächstverwandten Sprachen des Kroatischen sind das Serbische und das Bosnische. Diese Sprachen sind ähnlich, weil sie aus demselben Shtokavischen Dialekt stammen.

Obwohl diese Sprachen Gemeinsamkeiten teilen, gibt es auch Unterschiede zwischen ihnen. Hier sind einige davon:

  • Yat-Reflexe: Yat ist ein häufiger slawischer Vokal, der im Laufe der Jahre modifiziert wurde. Im Serbischen wurde das -e- durch -je- oder -ije- ersetzt, um den Vokal zu verkürzen. Das Kroatische hingegen verwendet immer noch die -ij- Reflexe.
  • Konjugationen und Infinitive: Kroatisch verwendet Infinitive, um Phrasalverben, Modale und Semi-Modale zu vervollständigen, während das Serbische doppelte Konjugate verwendet. Im Allgemeinen sind Infinitive einfacher zu verwenden als doppelte Konjugate, besonders wenn man Anfänger ist.

Wenn du Hilfe beim Lernen brauchst, denke daran, dass die Ling-App alles bietet, was du brauchst, alles an einem Ort.