8 wichtige Malayalam Umgangsformen und Etikette, die du kennen solltest

Indische braut Porträt. Erfahre wichtige Malayalam Umgangsformen und Etikette für deine Reise mit der Ling-App.

Egal, wohin du in dieser Welt gehst, solltest du zuerst die richtigen Verhaltensweisen lernen und Respekt gegenüber dem Ort, den Menschen und der Kultur zeigen. Wenn du den indischen Bundesstaat Kerala besuchst, ist es wichtig, dich über die Malayalam Umgangsformen und Etikette zu informieren.

Wie solltest du dich in diesem südwestindischen Bundesstaat verhalten? Lass mich dir helfen, herauszufinden, was du wissen musst, um deine Anmut und Manieren zu bewahren, während du von den reichen landschaftlichen Sehenswürdigkeiten und dem kulturellen Erbe verzaubert wirst, die dich an diesem Ort erwartet.

Die Bedeutung von Respekt in der Malayalam-Kultur

Obwohl du in Kerala freundliche Menschen finden könntest, bedenke, dass die meisten Einheimischen ihre Privatsphäre respektieren. Sie werden nicht so leicht vertraut, besonders nicht bei Touristen. Anders als in vielen Städten in anderen Ländern hörst du in Kerala selten laute Gespräche der Einheimischen an öffentlichen Orten.

Du musst wissen, wie du grüßen und Respekt zeigen kannst. Kenne deinen Platz zu jeder Zeit – du bist ein Besucher in ihrem Land. Du musst dich darum bemühen, dass sie sich wohlfühlen und nicht nur andersherum. Hier sind einige Faktoren, die dir helfen können, dich leicht in Kerala und anderen Teilen Indiens zurechtzufinden und dich an die Malayalam Umgangsformen und Etikette zu halten.

1. Begrüßungs-Etikette

  • „Namaskaram“ (നമസ്കാരം) ist die traditionelle indische Begrüßung, die gute Manieren zeigt. Dieses Zeichen des Respekts und der Etikette wird durch das Zusammenpressen deiner Handflächen und ein leichtes Verbeugen ausgeführt.
  • Händeschütteln ist bei Geschäftstreffen erlaubt, aber wenn du Geschäfte mit den Einheimischen machst, warte darauf, dass sie dir ihre Hände anbieten und die Handlung initiieren, bevor du fortfährst.

2. Richtig ansprechen

  • Verwende die Titel der Menschen, wenn du mit ihnen sprichst, wie Frau, Dame, Herr, Doktor, etc. Dies wird als gute Manieren betrachtet und ein Zeichen dafür, dass du sie ehren und respektieren möchtest.
  • Eine weitere Etikette ist es, Menschen niemals mit ihrem Vornamen anzusprechen, es sei denn, sie bestehen darauf. Nenne sie bei ihrem Titel oder Nachnamen, bis sie dich einladen, sie mit ihrem Vornamen anzusprechen.

3. Ess-Etikette und gute Manieren

  • Es gilt als unhöflich, in Kerala mit der linken Hand zu essen. Achte also darauf, mit der rechten Hand zu essen, um die Tradition zu respektieren, gute Manieren zu zeigen und der Etikette zu folgen.
  • Du kannst Essen mit deinen Begleitern teilen, wenn du mit ihnen befreundet bist. Diese Geste gilt als Zeichen von Kameradschaft und guten Manieren.
  • Beim Servieren von Essen gib es zuerst den Ältesten als Etikette. Es ist auch üblich, dass die Einheimischen ihren Gästen zuerst Essen servieren, bevor sie es ihren Familienmitgliedern geben, als Zeichen von Gastfreundschaft, guten Manieren und Respekt.

4. Kommunikations-Etikette

  • Für nonverbale Kommunikation ist es höflich, mit dem Kopf zu nicken, um Zustimmung zu dem auszudrücken, was die andere Person sagt. Du musst auch einen bescheidenen Augenkontakt aufrechterhalten, um der Person das Gefühl zu geben, dass du zuhörst, während sie spricht. Höre auf ihre Worte, wenn sie sprechen, und sprich erst, wenn sie fertig sind.
  • Für verbale Kommunikation sei verantwortlich dafür, deine Stimme nicht zu erheben, auch nicht bei Meinungsverschiedenheiten. Es ist am besten, deine Stimme immer ruhig und respektvoll zu halten. Du musst auch oft höfliche Wörter und Redewendungen verwenden, wie „Dayavayi“ (ദയാവായി), was bitte bedeutet, und „Nanni“ (നന്നി), was Danke auf Malayalam heißt.

5. Kleiderordnung

  • Frauen müssen Kleidung tragen, die ihre Schultern bedeckt, als Zeichen des Respekts. Es ist ein Muss, sich angemessen zu kleiden, wenn Frauen und Männer religiöse Stätten besuchen.
  • Wenn du einen Tempel oder das Zuhause von Menschen besuchst, ist es üblich, dass du deine Schuhe ausziehst, bevor du eintrittst, um die Heiligkeit ihres Raumes zu respektieren.

6. Bekannte Tabus

  • Vermeide öffentliche Zärtlichkeiten, da dies als respektlos gilt. Warte, bis du in deinem Hotel oder an einem anderen Ort bist, bevor du romantisch mit einem Partner wirst.
  • Benutze niemals deine linke Hand beim Empfangen oder Geben. Denke immer daran, deine rechte Hand zuerst zu reichen, damit du nicht durcheinander kommst.

7. Belehre die Einheimischen niemals über Essen

  • Kerala gehört zu den wenigen indischen Bundesstaaten, die den Verzehr von Rindfleisch erlauben. Schweinefleisch ist auch bei der Mehrheit beliebt. Wenn du keines der beiden aus religiösen oder anderen Gründen konsumierst, wird empfohlen, die Informationen respektvoll an deine Gastgeber oder das Hotelpersonal weiterzugeben. Es ist immer eine gute Idee, auf Kritik, schlechtes Sprechen oder den Versuch, sie über deine eigenen Überzeugungen zu belehren, zu verzichten.

8. Respektiere die Kultur

  • Achte immer auf deine Etikette. Malayalis sind konservativer, wenn es um ihre Kultur geht, als Menschen aus anderen Teilen Indiens. Du musst dir über die Traditionen und Bräuche, die sie in ihrem täglichen Leben befolgen, im Klaren sein und niemals über ihre soziale Zusammensetzung, Kleidung und Überzeugungen spotten. Die meisten Einheimischen schützen ihre Kultur, also, wenn du einen friedlichen Aufenthalt haben möchtest, musst du immer respektvoll sein.
  • Ein Teil der Kulturrespektierung ist es, die Einheimischen nicht nach ihrer Kaste zu fragen. Wenn du es dennoch tust, werden sie nicht nur die Stirn runzeln, sondern die Handlung als beleidigend betrachten.

Malayalam Wörter und Redewendungen, die Respekt zeigen

Hier sind einige respektvolle Wörter und Redewendungen, die du dir merken solltest, während du die Etikette und die lokale Sprache lernst.

DeutschAusspracheMalayalam
DankeNanniനന്നി
BitteDayavayiദയാവായി
Entschuldigen Sie michKshamikkanamക്ഷമിക്കണം
Es ist mir ein VergnügenAthente sandoshamaanuഅതെന്റെ സന്തോഷമാണ്
Respektierte ÄltesteMuthirnnavare bahumaanikkukaമുതിർന്നവരെ ബഹുമാനിക്കുക
Bitte sei höflichDayavaayi maryaada paalikkukaദയവായി മര്യാദ പാലിക്കുക

FAQs zu Malayalam Umgangsformen und Etikette

Hier sind einige häufig gestellte Fragen zu Malayalam Umgangsformen und Etikette, die du wissen solltest:

Ist es notwendig, die Malayalam-Sprache zu lernen, um Respekt zu zeigen?

Das Lernen der Malayalam-Sprache und lokaler Wörter wird dir helfen, dich mit den Einheimischen zu verständigen. Es hat jedoch nicht die gleiche Bedeutung wie das Erlernen der richtigen Verhaltensweisen und Sprechweisen, wenn du in Kerala bist.

Kann ich religiöse Stätten in legerer Kleidung besuchen?

Stelle sicher, dass du deine Kleidung entsprechend vorbereitest, wenn du religiöse Stätten oder Feste in Kerala besuchst. Es empfiehlt sich, bescheidene und konservative Kleidung zu tragen, um Respekt für die heiligen Orte zu zeigen.

Gibt es andere Gesten, die ich vermeiden sollte?

Achte darauf, deine Füße nicht auf religiöse Objekte oder Menschen zu richten, da dies als respektlos betrachtet wird.

Lerne mehr Malayalam mit Ling

Nachdem du dich über die richtigen Malayalam Umgangsformen und Etikette, informiert hast, die du beim Besuch von Kerala beachten solltest, ist es am besten, Malayalam mit der Ling-App zu üben. Diese interaktive App macht das Sprachenlernen einfach und unterhaltsam. Neben Malayalam bietet sie auch andere 60 Sprachen wie Serbisch, Marathi, Ukrainisch, Swahili und viele mehr an.

Mit Ling übst du nicht nur Wörter und Redewendungen, sondern verbesserst auch deine Konversationsfähigkeiten dank seines KI-unterstützten Chatbots. Das ist eine großartige Möglichkeit, schon früh in deiner Lernreise die Wörter und Klänge einer neuen Sprache zu verstehen und auszusprechen! Lade dir die App einfach noch heute kostenlos aus dem Play Store oder App Store herunter und beginne mit dem Lernen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.

Andere lesen auch