Türkische Pronomen: #1 grundlegender Leitfaden für Anfänger

Menschen, die auf einer belebten Straße in der Türkei spazieren gehen. Lerne türkische Pronomen, ein grundlegender Leitfaden für Anfänger. Lerne Türkisch mit der Ling-App.

Fragst du dich, warum türkische Wörter in vielen verschiedenen Suffixen enden und warum in einigen Sätzen keine offensichtlichen Subjekte vorhanden sind? Dann solltest du so schnell wie möglich türkische Pronomen lernen! Für Deutschsprachige kann das Erlernen der türkischen Sprache herausfordernd sein, da die Satzstruktur anders ist und Türkisch eine agglutinierende Sprache ist. Ein solides Verständnis der türkischen Pronomen ist meiner Meinung nach entscheidend für das Erlernen der türkischen Grammatik.

Die Kenntnis der türkischen Pronomen erleichtert das Verständnis der Suffixe erheblich. Das ist wichtig, da die türkische Sprache im Gegensatz zum Deutschen nicht immer die Verwendung von Subjektpronomen erfordert. Tatsächlich bevorzugt die türkische Sprache aus linguistischen Gründen oft die Verwendung von Suffixen, da sie dieselben Informationen vermitteln.

Wenn du mit diesen Gedanken im Hinterkopf bereit bist, Türkisch zu lernen, dann lass uns damit beginnen, deinen türkischen Wortschatz mit Pronomen aufzubauen.

Was ist ein Pronomen?

Obwohl das Wort in letzter Zeit viel diskutiert wurde, erinnern wir uns daran, was ein Pronomen im Wörterbuch wirklich bedeutet.

Ein Pronomen ist ein Wort in einer Sprache, wie zum Beispiel „ich“, „sie“, „er“, „du“, „es“, „wir“ oder „sie“, das dazu dient, Substantive oder Substantivphrasen zu ersetzen, wobei der Bezug im Kontext genannt oder verstanden wird.

Hat das Türkische geschlechtsspezifische Pronomen?

Wie du weißt, hat die deutsche Sprache geschlechtsspezifische Pronomen wie „er“ und „sie“. „Er“ bedeutet einen Mann, während „Sie“ eine Frau bedeutet. Wenn du also in Deutsch von einer dritten Person sprichst, musst du irgendwie das Geschlecht angeben.

Im Türkischen gibt es jedoch so etwas nicht. Türkische Pronomen weisen keine Geschlechter auf. Zum Beispiel ist die dritte Person Singular im Türkischen „o“, und es zeigt weder einen Mann noch eine Frau an.

Du könntest dich jetzt fragen: Wie weißt du dann, welches Geschlecht du meinst? Nun, wir verstehen es aus dem Kontext. Ganz einfach. Der Sprecher hat dir wahrscheinlich zuvor einen Namen genannt, also wenn es der Name eines Mädchens war, dann zeigt das Pronomen „o“ eine Frau an oder umgekehrt.

Wenn jemand einen geschlechtsneutralen Namen hat, führt das manchmal zu etwas Verwirrung. Zum Beispiel ist Deniz (Bedeutung: das Meer) ein häufiger geschlechtsneutraler Name im Türkischen, und die Leute müssen sich normalerweise fragen: „Ist es ein Mädchen oder ein Junge?“

Subjektpronomen im Türkischen

PersonDeutschTürkisch
Erste Person SingularIchBen
Zweite Person SingularDuSen
Dritte Person SingularEr/Sie/EsO
Erste Person PluralWirBiz
Zweite Person PluralIhrSiz
Dritte Person PluralSieOnlar

Die entsprechenden Personalendungen für die Personalpronomen sind in der folgenden Tabelle aufgeführt.

Türkische SubjektpronomenGeeignete Personalendungen
Ben-im, -ım, -um, -üm
Sen-sin, -sın, -sun, -sün
O-dır, -dir, -dur, -dür, -tır, -tir, -tur, -tür
Biz-iz, -ız, -uz, -üz
Siz-siniz, -sınız, -sunuz, -sünüz
Onlar-ler, -lar

Formale türkische Pronomen

Wie in vielen anderen Sprachen wird das Pronomen der zweiten Person Plural, „siz“, auf Türkisch in formellen Kontexten als Singularpronomen verwendet. Zum Beispiel beim Sprechen mit jemandem, der in der Arbeit über dir steht oder beim Sprechen mit einer älteren Person.

Possessivpronomen im Türkischen

Possessivpronomen (mein, dein, ihr, sein, unser, ihr) zeigen den Besitzer von etwas an, ohne das gleiche Nomen immer wiederzuverwenden. Überprüfe die Tabelle unten, um türkische Possessivpronomen zu sehen.

DeutschTürkisch
MeinBenim
DeinSenin
Sein/ihrOnun
UnserBizim
Euer (p)Sizin
Ihr/ihreOnların

Demonstrativpronomen im Türkischen

Die am häufigsten verwendeten Demonstrativpronomen im Türkischen sind „bu“ und „şu“. Ähnlich wie im Deutschen bedeutet „bu“ „dies“ und zeigt auf etwas, das sich nahe beim Sprecher befindet. „Şu“ bedeutet „das“ und zeigt auf etwas, das sich weit vom Sprecher entfernt befindet.

DeutschTürkisch
DiesesBu
Dieses/diesesŞu
DasO
DieseBunlar
Diese/dieseŞunlar
JeneOnlar

Objektpronomen

Objektpronomen werden anstelle von Objektnomen verwendet, wenn wir bereits wissen, um welches Objekt es sich handelt.

DeutschTürkisch
MichBeni/bana
DichSeni/sana
Ihn/sieOnu/ona
UnsBizi/bize
Euch (p)Sizi/size
Sie/ihreOnları/onlara

Reflexivpronomen im Türkischen

Das Pronomen „kendi“ (sich selbst) wird verwendet, um mehr Nachdruck auf das Subjekt zu legen. Es ist laut dem türkischen Satzbau möglich, ein Personalpronomen und das Reflexivpronomen im selben Satz zu sehen.

Das Reflexivwort „kendi“ nimmt je nach den Personalpronomen unterschiedliche Pronomenendungen an, wie unten aufgeführt.

DeutschTürkisch
Ich selbstKendim
Du selbstKendin
Er/sie selbstKendi
Wir selbstKendimiz
Ihr selbst (p)Kendiniz
Sie selbstKendileri

Unbestimmte Pronomen im Türkischen

Unbestimmte Pronomen werden verwendet, um auf Menschen oder Objekte zu verweisen, ohne direkt zu sagen, wer oder was sie sind. Im Deutschen enden sie in der Regel mit „-jemand“ für Personen und mit „-Sache“ für Objekte. Das ist jedoch im Türkischen nicht der Fall.

DeutschTürkisch
JederHerkes
ÜberallHer yer
AllesHer şey
JemandBirisi
IrgendwoBir yer
EtwasBir şey
NiemandHiç kimse
NirgendwoHiçbir yer
NichtsHiçbir şey
IrgendjemandHerhangi biri
IrgendwoHerhangi bir yer
EtwasBir şey

Türkisch lernen mit der Ling-App!

Wenn du Türkisch oder eine andere Sprache lernen möchtest, verschwende keine Zeit mehr und schau dir die Ling-App jetzt an!

Ling ist eine Sprachlern-App, die entwickelt wurde, um Sprachlernende von Anfang ihrer Sprachlernreisen an zu unterstützen. Die Ling-App besteht aus verschiedenen unterhaltsamen Aktivitäten, von Schreib- und Hörübungen bis hin zu einem KI-Chatbot, um deine Sprechfähigkeiten zu üben. Mit vielem mehr bietet die Ling App alles, was du in einer Sprachlern-App suchst.

Glaub mir; du wirst es nicht bereuen. Ling ist nämlich Experte für über 44 asiatische und osteuropäische Sprachen und weiß, wie man auf spielerischer Weise lehrt. Nutze die 7-tägige kostenlose Testphase, indem du die Ling-App noch heute kostenlos aus dem App Store oder Play Store herunterlädst.

Bis zum nächsten Mal! Görüşürüz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.