10 lustige Malayalam-Sätze mit Bedeutungen

Indischer Bauer hält Hacke und lächelt erfreut. Lerne lustige Malayalam-Sätze mit der Ling-App.

Möchtest du Kerala besuchen und tief in die Kultur eintauchen? Lustige Malayalam-Sätze zu kennen könnte deine Chancen erhöhen, sofort in die Gemeinschaft eingebunden zu sein. „Slang“ ist ein Wort oder ein Ausdruck, der nicht oft in Wörterbüchern vorkommt. Da Slang-Ausdrücke viele Bedeutungen haben, ist es wichtig, den Kontext des Gesprächs zu verstehen, um sie zu verwenden. Daher ist es ratsam, lustige Malayalam-Sätze mit Freunden zu üben, bevor du sie bei Fremden verwendest!

In Kerala sind lustige Malayalam-Sätze heute ein wichtiger Bestandteil jeder Kommunikation. Verbessere deine Kenntnisse lustiger Ausdrücke in Malayalam durch die Ling-App – die Nummer 1 Plattform für weniger verbreitete Sprachen.

Berühmte lustige Malayalam-Sätze

DeutschAusspracheMalayalam-Ausdrücke
Du hast große Hände.niṅṅaḷkk valiya kaikaḷuṇṭ.നിങ്ങൾക്ക് വലിയ കൈകളുണ്ട്.
Du sahst aus wie das fischartige Gebäck.niṅṅaḷ matsyattinṟe ākr̥tiyiluḷḷa pēsṭri pēāle kāṇappeṭṭu.നിങ്ങൾ മത്സ്യത്തിന്റെ ആകൃതിയിലുള്ള പേസ്ട്രി പോലെ കാണപ്പെട്ടു.
Gib ihnen einen Elefanten, aber lass die Leute nicht sinnlos denken.avarkk ānaye keāṭukkū ennāl āḷukaḷe art’thaśūn’yamāyi cintippikkarut.അവർക്ക് ആനയെ കൊടുക്കൂ എന്നാൽ ആളുകളെ അർത്ഥശൂന്യമായി ചിന്തിപ്പിക്കരുത്.
Gibt es einen Mangel an Teichen, den ein Kran gesehen hat?kreyin kaṇṭa kuḷaṅṅaḷkk kṣāmamuṇṭēā?ക്രെയിൻ കണ്ട കുളങ്ങൾക്ക് ക്ഷാമമുണ്ടോ?

Einige gemeinsame Malayalam-Slang-Wörter

In Malayalam bedeutet „humorvoll“ das Wort „thalachorú“ (തലച്ചോറ്), was so viel wie Kopfreis bedeutet! Ähnlich wie bei einem guten Witz ist dieses Wort kurz und einfach zu sagen. Es wird übersetzt als „einen Witz machen“ oder „humorvoll“. Es dauert nicht lange im Internet, um lustige Malayalam-Witze zu finden.

Das Wort für „ein Dummkopf“ ist „oru viḍḍhi“ (ഒരു വിഡ്ഢി), und es hat dieselbe Bedeutung wie das Wort „Schurke“ – „nīcan“ (നീചൻ“.

DeutschAusspracheMalayalam-Wörter
Ein Dummkopforu viḍḍhiഒരു വിഡ്ഢി
Verdammt, du Schurke!nāśaṁ, nīcan!നാശം, നീചൻ!
Hau ab, du Hund!pēākū, nāyē!പോകൂ, നായേ!
Verschwinde aus meinem Platz.narakatte enṟe sthalatt ninn puṟattākkuka!നരകത്തെ എന്റെ സ്ഥലത്ത് നിന്ന് പുറത്താക്കുക.
Oh! Du kleiner Punk!ō! ceṟiya paṅkē!ഓ! ചെറിയ പങ്കേ!
Drecksack!tāntēānni!താന്തോന്നി!
Genial, Freak!gambhīraṁ, vicitraṁ!ഗംഭീരം, വിചിത്രം!

Lustige Malayalam-Sätze – Sprichwörter mit Weisheit und Humor

In einer kulturellen Stadt Indiens musst du daran denken, dass du Slang-Wörter nicht mit Mädchen und deren Eltern verwendest. Es klingt respektlos und unethisch. Du kannst den lustigen Spitznamen wie „Drecksack“ „tāntēānni“ „താന്തോന്നി“ für Freunde verwenden, aber nicht für unbekannte Menschen, Kinder oder Mädchen.

Lerne solche Ausdrücke auszusprechen, die lustig klingen und tiefgreifendere kulturelle Bedeutung haben. Der Ausdruck „Eine Fliege kann nicht in einen geschlossenen Mund eintreten“ „aṭañña vāyil īcca kaṭakkilla“ „അടഞ്ഞ വായിൽ ഈച്ച കടക്കില്ല“ ist mein Favorit. Hier sind ein paar weitere Beispiele.

DeutschAusspracheMalayalam-Ausdrücke
Eine Fliege kann nicht in einen geschlossenen Mund eintreten.aṭañña vāyil īcca kaṭakkilla.അടഞ്ഞ വായിൽ ഈച്ച കടക്കില്ല.
Ein Eichhörnchen darf den Mund nicht öffnen, weil ein Elefant es getan hat.āna tuṟannatināl aṇṇān vāya tuṟakkarut.ആന തുറന്നതിനാൽ അണ്ണാൻ വായ തുറക്കരുത്.
Macht ein Bad aus einer Krähe einen weißen Kran?kuḷikkunnat kākkaye veḷḷa keākkākki māṟṟumēā?കുളിക്കുന്നത് കാക്കയെ വെള്ള കൊക്കാക്കി മാറ്റുമോ?

Woher stammt der Malayalam-Slang?

Kerala war schon immer ein kulturelles und wirtschaftliches Zentrum, und wie es an solchen Orten oft passiert, dringen viele Wörter aus fremden Sprachen in die Ursprungssprache ein. Lehnwörter finden sich im Englischen, Niederländischen, Portugiesischen und Arabischen.

Hier präsentieren wir dir einige interessante Beispiele. Zum Beispiel bedeutet Yemandan „mächtig“ und stammt vom Namen des deutschen Kriegsschiffs SMS Emden ab. Die Geschichte, wie dies in die Malayalam-Sprache gelangt ist, ist mit dem Ersten Weltkrieg verbunden. Damals wurde die Emden oft im Arabischen Meer vor der Küste von Kerala gesehen. Der Grund, warum das Schiff in dieser Region war, bestand darin, britische Besitztümer im kolonialen Indien zu zerstören. Der Anblick muss die lokalen Menschen so sehr erschreckt haben, dass es in ihren Köpfen hängen blieb und dann seinen Weg in die Umgangssprache fand.

Ein weiteres berühmtes Beispiel ist Oc oder „etwas umsonst auf Kosten anderer bekommen“. Dies stammt aus der Zeit, als die East India Company den Handel in der Region dominierte. Wenn ein Mitglied der Firma einen Brief kostenlos verschicken wollte, konnte es dies tun, indem es „On Company Service“ druckte.

Beherrsche die Malayalam-Sprache mit der Ling-App

Die Ling-App ist eine Sprachlern-App, die den besten Lerninhalt vom Anfänger- bis zum Profi-Niveau zum Malayalam lernen bietet. Du kannst damit jederzeit den Malayalam-Kurs öffnen und überall genießen.

Das Beste an der Ling-App ist die Bequemlichkeit für jemanden, der ständig unterwegs ist. Das Handy ist ja sowieso immer bei dir, und du kannst die üblichen kleinen Pausen am Tag, nun sinnvoll nutzen und eine Sprache lernen. Die App ist so konzipiert, dass jeder Abschnitt in 15-minütigen, mundgerechten Portionen gemacht werden kann. Das bedeutet, im Bus, während du auf dein Mittagessen wartest, in der Warteschlange auf der Post. Diese tote Zeit ist unbezahlbar, wenn du weißt, wie du sie nutzen kannst.

Die Ling-App bietet unterhaltsame Lernspiele und Quizfragen, um das Sprachenlernen interessant zu gestalten. Ein Kurs auf der Ling-App ist weit besser als langweilige Klassenräume und Bücher. Also komm vorbei und lerne die Malayalam-Sprache sowie 60 andere Sprachen deiner Wahl.

Du kannst dir die Ling-App einfach und unkompliziert im App Store oder Play Store herunterladen und direkt mit dem Lernen beginnen. Viel Spaß und ein erfolgreiches Lernen wünscht dir Ling!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.