Hallo auf Georgisch und 7 weitere essenzielle Begrüßungen in Georgien

Georgische Frau winkt in den Laptop und sagt Gamarjoba Hallo auf Georgisch

Willst du nach Georgien reisen und die Schönheit des Landes sehen? Wie wäre es, neue Freunde online kennenzulernen und die georgische Sprache zu beherrschen? Bevor du das Land bereist, musst du die grundlegenden Begrüßungsformeln, wie Hallo auf Georgisch wissen, um deinen ersten Tag erfolgreich zu überstehen. Schauen wir uns das doch mal an, oder?

Begrüßungen gehören zum Alltag und zu dem, was den Menschen als soziales Wesen ausmacht. Das ist ganz natürlich, auch wenn man sich jeden Tag mit seinen Freunden trifft. Es ist ein positiver Start in den Tag und eröffnet neue Möglichkeiten, neue Orte, Wege und Karrierechancen kennenzulernen und zu entdecken. Ein weiterer Grund, warum man jemanden grüßt, ist ein Zeichen des Respekts.

Aus diesem Grund gibt es in vielen Sprachen eine formelle und eine informelle Art und Weise, Hallo und andere Begrüßungen zu sagen, in Georgien gibt es keinen großen Unterschied bei der Begrüßung einer unbekannten Person. Es gibt mehr als eine Art, Hallo auf Georgisch zu sagen. Du kannst sogar auf die Uhrzeit verweisen oder sie freundlicher grüßen, wenn du sie schon seit Monaten kennst.

Wenn du also vorhast, dich mit einem Georgier oder einer Georgierin anzufreunden, musst du den ersten Schritt gehen und ihm oder ihr „Hallo“ oder „Gamarjoba“ sagen. Lass uns herausfinden, welche Begrüßungen es auf Georgisch gibt und die Grundlagen der georgischen Begrüßungskultur kennenlernen.

Drei Menschen stehen im Hintergrund und klatschen in die Hände während zwei Hände geschüttelt werden im Vordergrund um Hallo auf Georgisch zu sagen

Wie sagt man Hallo auf Georgisch?

Ein herzliches Hallo auf Georgisch zu deinen georgischen Bekannten oder der Familie deines Freundes zeigt deine Offenheit und Wertschätzung für ihre Kultur. In Georgien, wo traditionelle Werte und das familiäre Miteinander tief verwurzelt sind, ist es wahrscheinlich, dass du nicht nur die enge, sondern auch die erweiterte Familie treffen wirst. Ein paar grundlegende Phrasen auf Georgisch zu kennen, bevor du dich verabschiedest, hinterlässt einen positiven Eindruck.

Auch wenn du die georgische Sprache nicht fließend beherrschst, wird schon der Versuch, ein paar Worte oder einfache Sätze zu sprechen, von georgischen Muttersprachlern geschätzt. Heutzutage verstehen viele Georgier zumindest etwas Englisch, doch das Bemühen, Georgisch zu lernen, wird besonders geschätzt. Um wirklich Eindruck zu machen, empfiehlt es sich, einige wesentliche georgische Begrüßungen zu lernen.

DeutschGeorgischTransliteration
Hallo/Hi (formell und informell)გამარჯობაgamarjoba
Schön dich kennenzulernen
სასიამოვნოა თქვენი გაცნობაsasiamovnoa tkveni gatsnoba
Wie geht es dir?როგორ ხარ/როგორა ხარrogor khar/rogora khar
Was gibt’s?რა ხდებაra khdeba?
Lange nicht mehr gesehen (formell)
დიდი ხანია არ მინახიხართdidi khania ar minakhikhart
Lang nicht mehr gesehen (informell)
დიდი ხანია არ მინახიხარdidi khania ar minakhikhar
Ich bin zum ersten Mal hier
აქ პირველად ვარak p’irvelad var

Zeitbezogene Begrüßungen auf Georgisch

Neben den grundlegenden Begrüßungsfloskeln und -wörtern, solltest du auch den richtigen Wortschatz für jede Tageszeit kennen. Du kannst diese Worte sogar anstelle von Hallo auf Georgisch sagen, vor allem zu Fremden, die du gerade kennengelernt hast. Es ist auch eine gute Möglichkeit, ein Gespräch zu beginnen, das die Aufmerksamkeit auf das lenkt, was du zu sagen hast.

DeutschGeorgischTransliteration
Guten Morgenდილა მშვიდობისაdila mshvidobisa
Guten Nachmittagშუადღემშვიდობისshuadghemshvidobis
Guten Abendსაღამომშვიდობისაsaghamomshvidobisa

In Georgien orientieren sich zeitbezogene Begrüßungen an klar definierten Tageszeiten, ähnlich wie in vielen anderen europäischen Ländern. „Dila mshvidobisa“, was guten Morgen bedeutet, wird typischerweise von 5 oder 6 Uhr morgens bis genau 11:59 Uhr verwendet. Für den Nachmittag, von 12:00 Uhr bis 17:59 Uhr, ist „huadghemshvidobis“ die passende Floskel, um jemandem einen guten Tag zu wünschen.

Sobald die Uhr 18:00 Uhr schlägt, wechselt die Begrüßung zu „saghamomshvidobisa“ für einen guten Abend. Im Gegensatz zu manchen Sprachen, die spezifische Ausdrücke für Zeiten wie die Morgendämmerung oder Abenddämmerung haben, konzentriert sich das Georgische auf diese drei Hauptbegrüßungen. So beginnst du den Tag mit einem „guten Morgen“ und beschließt ihn mit einem „guten Abend“, je nachdem, ob dein Tag beginnt oder endet.

Auf georgische Begrüßungen antworten

Ist die georgische Sprache nicht faszinierend? Um deine Konversationen zu bereichern, stellen wir dir nun Phrasen vor, mit denen du auf georgische Begrüßungen reagieren kannst. Diese lassen sich hervorragend mit weiteren gebräuchlichen georgischen Vokabeln kombinieren. Nachdem du jemanden auf Georgisch begrüßt hast, ist es ein natürlicher nächster Schritt, dich selbst auf Georgisch vorzustellen. Eine prompte Erwiderung direkt nach der Begrüßung ist dabei essenziell. Für diese ersten Begegnungen stellen wir dir nützliche Ausdrücke zur Verfügung, die beim Kennenlernen immer passend sind!

DeutschGeorgischTransliteration
Mir geht es gut und dir?
კარგად ვარ, შენ?k’argad var, shen?
Schön, dich wiederzusehen
მიხარია ისევ შენი ნახვაmikharia isev sheni nakhva
Wo bist du gewesen?
სად იყავიsad iq’avi?
Wie ist dein Name?
Რა გქვია?ra gkvia?
Danke sehr
დიდი მადლობაdidi madloba
Nach der Begrüßung auf Georgisch wird beim Familienbesuch gemeinsam gegessen

Fakten zur Begrüßung auf Georgisch

Warum ist eine Begrüßung so entscheidend? Begrüßungen legen den Grundstein für jede neue Beziehung und sind ein zentraler Bestandteil unserer sozialen Interaktionen. Ein Händedruck oder sogar eine freundliche Umarmung, begleitet von einem herzlichen „gamarjoba“ (გამარჯობა), markiert oft den ersten Kontakt. Es ist üblich, jemanden respektvoll als „bat’ono“ (ბატონო, Herr) oder „kalbat’ono“ (ქალბატონო, Frau) zusammen mit ihrem georgischen Namen anzusprechen.

Formalitäten weichen schnell der georgischen Gastfreundschaft, manchmal schon nach einigen Begegnungen oder bei besonders offenen Begegnungen sogar sofort. Die georgische Kultur zeichnet sich durch ihre Wärme und Offenheit aus; sei also nicht überrascht, wenn du schnell in die Gemeinschaft aufgenommen wirst. Bei Besuchen georgischer Familien ist es wichtig, respektvoll zu kommunizieren und lokale Traditionen zu ehren. Ein freundliches Lächeln und die Bereitschaft, sich auf Gespräche einzulassen, öffnen Türen und erleichtern das Einleben in die georgische Gesellschaft. Es lohnt sich, einige georgische Namen und ihre korrekte Aussprache zu lernen, um jederzeit Höflichkeit zu zeigen.

Um dein georgisches Sprachabenteuer zu unterstützen, empfehlen wir eine App, die deinen Alltag bereichern und dir helfen wird, die Sprache effektiv zu lernen. Und für unterwegs gibt es noch eine Bonus-App, die perfekt fürs Lernen auf Reisen, bei der Arbeit oder im Studium ist. Bleib dran, für mehr!

Setze deine georgischen Gespräche mit Ling fort

Begrüßungen zählen zu den ersten Schritten beim Lernen einer neuen Sprache, doch das Ziel ist es, echte Dialoge zu führen, die über einfache Floskeln wie „Guten Morgen“, „Auf Wiedersehen“ und „Gute Nacht“ hinausgehen. Um die Sprache lebendig zu nutzen und Gespräche zu vertiefen, sind praktische Werkzeuge und Methoden unerlässlich.

Für alle, die Georgisch oder eine andere osteuropäische Sprache lernen möchten, bietet die Ling-App eine fesselnde und interaktive Lösung. Mit über 200 Lektionen zu verschiedensten Alltagsthemen – von Restaurantbesuchen bis hin zu Wegbeschreibungen – macht Ling den Einstieg für Anfänger leicht und unterhaltsam. Die Möglichkeit, mit einem KI-Chatbot zu interagieren, bietet zudem eine exzellente Praxis, um Aussprache und Schreibfähigkeiten zu verbessern. Ein Großteil des Angebots ist zudem kostenfrei verfügbar.

Lade die Ling-App jetzt aus dem Google Play Store oder App Store herunter und beginne deine Reise in die georgische Sprache. Worauf wartest du noch? Starte noch heute deine 7-tägige kostenlose Testphase und werde Teil der Ling-Community, um Georgisch zu meistern!

Schreibe einen Kommentar