Unsere Top 6 schöne und atemberaubende Orte in Kerala

Hausboote auf den Backwaters von Kerala in Alappuzha (Alleppey). Erfahre wo welch atemberaubende Orte in Kerala sind. Lerne Malayalam mit der Ling-App.

Schöne und atemberaubende Orte in Kerala gibt es eine Menge und die Suche nach diesen Orten in Kerala gleicht einer Entdeckungsreise in eine prall gefüllte Schatztruhe, die mit unbezahlbaren Juwelen gefüllt ist. Diese südindische Perle, liebevoll als ‚Gottes eigenes Land‘ bezeichnet, birgt geheime Gassen, von Flüssen geschaffene Wege, geflüsterte Legenden im Rauschen der Palmen und Sonnenuntergänge, die den Himmel in Farben malen, als kämen sie direkt aus der Palette eines Meisters.

Planst du, dieses fantastische Land zu besuchen? Wenn ja, dann solltest du besser deine Fähigkeiten im Sprechen der Malayalam-Sprache auffrischen, bevor du deine Reise buchst! Bevor wir jedoch die besten Orte in dieser Gegend auflisten, konzentrieren wir uns zunächst auf einige nützliche Malayalam-Wörter und Ausdrücke.

Atemberaubende Orte in Kerala

Hier sind die meistbesuchten, besten und atemberaubende Orte in Kerala, bei denen du sofort verstehen wirst, warum:

1. Kovalam

Neben dem reichen kulturellen Erbe beherbergt Kerala auch unberührte Strände. Kovalam gehört zu den Touristenattraktionen, die es zum perfekten Ort für Strandliebhaber und Naturliebhaber machen. Aber Kovalam ist kein gewöhnlicher Strand; er gilt als einer der romantischsten Strände in Kerala. Touristen und Abenteuerliebhaber strömen hierher, um tiefe Massagen zu genießen oder die Neujahrsfestlichkeiten zu erleben. Du kannst hierher vom nächstgelegenen Flughafen, dem Trivandrum International Airport, gelangen, und die beste Reisezeit ist von September bis Mai.

Was du tun kannst:

  • Mache eine Bootsfahrt mit einem Hausboot.
  • Besuche nahegelegene beliebte Touristenattraktionen und die besten Orte wie die Felsenhöhlen, den Kozhikode Beach, den Bekal Hole Aqua Park, den Alappuzha Beach, den Kollam Beach, die Kovalam Jama Masjid, das Vizhinjam Marine Aquarium, den Samudra Beach, den Lighthouse Beach und mehr.

2. Kumarakom

Wenn du nach Stille suchst und Frieden erleben möchtest, während du von einer exotischen Umgebung und angenehmem Wetter umgeben bist, solltest du diesen Touristenort unbedingt in deine Reiseroute aufnehmen. Die weiten Reisfelder und Kokosnussplantagen machen den Ort noch reizvoller. Das Paradies lädt dich ein, dich auszuruhen und deinen Urlaub in Südindien zu genießen, während du Abenteueraktivitäten, Extremsportarten ausprobierst und die schönen Strände in der Nähe erkundest.

Was du tun kannst:

  • Probiere das Maya Spa aus.
  • Gehe im Kumarakom Bird Sanctuary Vögel beobachten.
  • Besuche die atemberaubende Bergstation und Gewürzplantagen.
  • Sieh dir nahegelegene Orte während deines Besuchs in Kerala an, wie die Lite of Pi Kirche, die Attukal Waterfalls, den Blossom Park, die Malabar Coast, den Dutch Palace, den Marari Beach, den Indo-Swiss Dairy Farm und andere Touristenorte.

3. Alleppey

Dies ist einer der Touristenorte, der immer in den besten Orten für Reisende enthalten ist, die die abseits gelegenen Wasserstraßen von Kerala ausprobieren möchten. Es ist ziemlich beeindruckend, dass es den Beinamen „Venedig des Ostens“ erhielt.

Die beste Möglichkeit, den Ort während deines Besuchs in Kerala zu erleben, ist die Buchung eines Hausbooturlaubs in Alleppey. Während deines Aufenthalts solltest du dir die Fischerdörfer, Reisfelder, Seen und Kapellen ansehen. Du kannst hierher vom Bahnhof Alleppey oder vom nächstgelegenen Flughafen, dem Kochi International Airport, gelangen. Die beste Reisezeit für den Ort ist von September bis Mai.

Was du tun kannst:

  • Erkunde die Strände und Bergstationen.
  • Genieße die malerische Schönheit des Ortes.
  • Gehe Souvenirs einkaufen.
  • Sieh dir das Fischerdorf und nahegelegene historische Stätten an.

4. Thekkady

Dein Besuch in Kerala wäre nicht komplett, ohne in Thekkady vorbeizuschauen. Du kannst hier deinen Kerala-Urlaub buchen oder den Ort besuchen, während du von einer Touristenattraktion zur nächsten gehst. Dies liegt daran, dass Thekkady mit den berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Kerala verbunden ist.

Was du tun kannst:

  • Bambusrafting und Touren.
  • Besuche nahegelegene Touristenziele wie das Mudra Cultural Centre, das Veli Tourist Village, den Hill View Park, den Mullaperiyar Dam, das Deepa World Spice, den Periyar Lake, das Parambikulam Wildlife Sanctuary und mehr.

5. Wayanad

Auf Malayalam übersetzt bedeutet Wayanad das Land der Reisfelder. Also erwarte bei einem Besuch des Wayanad Wildlife Sanctuary man-made und natürliche Ökotouren. Du wirst erstaunt sein, wenn du siehst, wo sich dieser Touristenort befindet – auf einem Hügel in einer Höhe von 700 bis 2.100 m. Dies ist ein idealer Ort für einen Rückzug, während du mehr über seine glorreiche Vergangenheit erfährst. Die beste Reisezeit für den Ort ist von Oktober bis Mai.

Was du tun kannst:

  • Genieße das Bambusrafting auf der Kuruva Island.
  • Probier das Bootfahren am Pookode See.

6. Cochin

Der Ort ist eine wichtige Hafen-Hauptstadt, wo du moderne Reiserouten und lokale Aromen erleben kannst. Wenn du die Stadt erkundet hast, einschließlich der unbedingt zu probierenden Küche, kannst du einen Abstecher zu nahegelegenen Gewürzmärkten, malerischen Stränden, Hügeln und Wasserstraßen machen. Der nächstgelegene Flughafen zu diesem beliebten touristischen Ort in Kerala ist der Cochin International Airport.

Was du tun kannst:

  • Geh einkaufen.
  • Besuche nahegelegene Attraktionen, darunter den Thrikkara Temple, den Vypeen Beach, die Chinese Fishing Nets, Fort Kochi und mehr.

Nutze Ling, um vor deiner Reise mehr Malayalam zu lernen

Bereits entschieden, wohin du gehen möchtest, wenn du Kerala besuchst? Plane deine Reise gut, um das Beste aus deiner Zeit zu machen und die Sehenswürdigkeiten zu sehen, die es zu bieten hat. Schließlich gibt es noch so viel mehr in Kerala zu erkunden und zu entdecken, darunter das Arabische Meer, die Beach Town, den Eravikulam National Park, den Varkala Beach und mehr.

Um sicherzustellen, dass deine Reise reibungslos verläuft, wenn du atemberaubende Orte in Kerala besuchen willst, lerne die Grundlagen der Malayalam-Sprache. Das ist jetzt einfacher, mithilfe von Sprachlern-Apps wie der Ling-App. Neben Malayalam lehrt Ling viele andere Sprachen, darunter Sprachen, die zwar von vielen gesprochen, aber von wenigen gelehrt werden wie Tschechisch, Albanisch, Tagalog oder Mongolisch. Du kannst die App im Play Store oder im App Store herunterladen und es nach der Installation verwenden. Viel Spaß beim Lernen!

Schreibe einen Kommentar