Happy Black Friday & Cyber Monday! 60 Languages for 40% off!

Zahlen auf Thai

Zählen und Zahlen auf Thai: die hilfreichsten Sätze

Kannst du schon auf Thailändisch zählen? Das ist eine ziemlich wichtige Frage, die man sich stellen sollte, wenn man Thai lernen will. Zahlen werden im Alltag überraschend oft verwendet. Auch, wenn wir wahrscheinlich nicht oft darüber nachdenken, verwenden wir ständig Zahlen in allen möglichen Situationen. Wie viele Bananen will man kaufen? Oder wie viel kosten Kokosnüsse? Und wie viele Kilometer entfernt ist diese Adresse? Und vor allem, welches Datum haben wir heute? Wann ist mein wichtiges Treffen?

Das Erlernen der Zahlen in der Zielsprache sollte neben dem Erlernen von Grüßen eines der ersten Dinge sein, die man lernt. Es erleichtert die Kommunikation so vieler Dinge erheblich. Aus diesem Grund befassen wir uns heute mit dem Zählen und den Zahlen auf Thai.

Thailändische Zahlen

Wir beginnen also mit dem thailändischen Zahlensystem. Hier ist auch gleich die erste Überraschung: Thailand hat seine eigene Schreibweise für Zeichen. Genau wie bei den vielen thailändischen Vokalen und Konsonanten gibt es eine thailändische Schrift für thailändische Zahlen. Obwohl sie heute nicht mehr so häufig verwendet werden wie früher, stößt man immer noch öfters auf sie. Auch auf den thailändischen Baht-Noten kann man sie sehen.

Werfen wir also einen Blick auf die thailändischen Zahlen.

Deutsch Arabische Zahlen Thai Thai Schreibweise
Null 0 suhn (ศูนย์)
Eins 1 nüng (หนึ่ง)
Zwei 2 song (สอง)
Drei 3 sahm (สาม)
Vier 4 sie (สี่)
Fünf 5 ha (ห้า)
Sechs 6 hog (หก)
Sieben 7 dsched (เจ็ด)
Acht 8 bähd (แปด)
Neun 9 gau (เก้า)
Zehn 10 sipp (สิบ) ๑๐
Elf 11 sipp-ett (สิบเอ็ด) ๑๑
Zwölf 12 sipp-song (สิบสอง) ๑๒
Dreizehn 13 sipp-sahm (สิบสาม) ๑๓
Vierzehn 14 sipp-sie (สิบสี่) ๑๔
Fünfzehn 15 sipp-ha (สิบห้า) ๑๕
Sechzehn 16 sipp-hog (สิบหก) ๑๖
Siebzehn 17 sipp-dsched (สิบเจ็ด) ๑๗
Achtzehn 18 sipp-bähd (สิบแปด) ๑๘
Neunzehn 19 sipp-gau (สิบเก้า) ๑๙
Zwanzig 20 yii-sipp (ยี่สิบ) ๒๐
Einundzwanzig 21 yii-sipp-ett (ยี่สิบเอ็ด) ๒๑
Zweiundzwanzig 22 yii-sipp-song (ยี่สิบสอง) ๒๒
Dreißig 30 sahm-sipp (สามสิบ) ๓๐
Vierzig 40 sie-sipp (สี่สิบ) ๔๐
Hundert 100 nüng-reu (หนึ่งร้อย) ๑๐๐
Tausend 1000 nüng-pann (หนึ่งพัน) ๑๐๐๐

Falls es nicht schon offensichtlich ist, habe ich nicht alle Zahlen, sondern das Schema vorgestellt, damit diese einen allgemeinen Eindruck davon vermitteln, wie das Zählen in Thai funktioniert.

Vielleicht fällt dir an diesem Schema etwas auf. Es folgt zwar im Allgemeinen einer regulären Reihenfolge, ein paar Dinge weichen aber davon ab. Schauen wir uns also die Zahl zwanzig an. Wenn man sich das generelle Schema anschaut, dass eine Dezimalzahl eine Einerstelle ist, an die die Zahl zehn gehängt wurde, dann sieht man, dass das bei der Zahl zwanzig im Thailändischen nicht der Fall ist. Man würde denken, dass zwanzig auf Thailändisch „Song-Sip“ hieße, obwohl es in Wirklichkeit “yii-sipp” (ยี่สิบ) heißt. Ich kann nicht sagen, warum es nur bei der zwanzig diese Ausnahme gibt, aber man gewöhnt sich daran sehr leicht, da in Thailand sehr viele Dinge 20 Baht kosten. Dann gibt es noch die Zahl eins in einer Dezimalzahl, also elf, einundzwanzig, einunddreißig und so weiter. Man könnte meinen, man hänge einfach das thailändische Wort für eins hinten dran, das wäre allerdings eine falsche Annahme. Das Wort für die Zahl eins in einer Dezimalzahl ist “ett“, also beispielsweise “yii-sipp-ett” (ยี่สิบเอ็ด), was 21 bedeutet. Ansonsten folgen die Zahlen von Null bis Tausend dem gleichen Schema, hinter die Hunderter-Zahl kommt die Dezimalzahl.

Wie man längere thailändische Zahlen liest

Wie man oben sehen kann, sind die thailändischen Zahlen bis zu 100 recht einfach. Wenn man jedoch darüber hinaus auf Thailändisch zählen möchte, muss man anfangs länger überlegen, wie man diese Zahl ausdrückt, da die Bezeichnungen und die Denkweise ein wenig abweicht. Thailänder sagen normalerweise einfach hundert, nicht einhundert. Aber manchmal wird auch “nüng-reu” (หนึ่งร้อย) gesagt, ggf. sogar “reu-nüng” (ร้อยหนึ่ง), was eher so etwas wie “Das kostet nicht zwei Hunderter, sondern nur einen” oder “hundert, 1x” bedeutet.

Ab der Zahl Tausend gestalten sich die Dinge etwas anders. Wenn man bei uns „zehntausend“ (10.000) oder „einhunderttausend“ (100.000) sagen würde, gibt es auf Thailändisch spezielle Namen für diese Beträge.

Wir wissen jetzt also, dass „eintausend“ (1.000) auf Thailändisch „pan“ (พัน) heißt. Aber so wie bei uns die Zehn einen eigenen Namen hat, dann eine Null mehr hat einen eigenen Namen, also Hundert und zwei Nullen mehr hat den Namen Tausend und ab da wird der Name Tausend weiterverwendet, so gibt es im Thailändischen auch für drei Nullen mehr, also 10.000, einen eigenen Namen, genauso wie bei 100.000 und Millionen. Die Zahl ‘einundvierzigtausend zweihundert sechsundsiebzig’ (41.276) in thailändischer Sprache wäre “sie-mühn-nüng-pann-song-reu-dschet-sipp-hog” (สี่หมื่นหนึ่งพันสองร้อยเจ็ดสิบหกคน). Das Wort “sähn” (แสน) wird für “einhunderttausend” (100.000) verwendet.

Wie man Million auf Thai sagt

Eine Million ist eine große Zahl, aber aufgrund der thailändischen Währung “Baht” kann beim Kauf von teuren Gütern auch für einen normalen Durchschnittsbürger mal eine Million Baht anfallen. Es wäre beispielsweise nicht ungewöhnlich, ein Haus mit Grundstück im Wert von 30.000 EUR zu kaufen, was je nach Wechselkurs einer Million THB entspricht.

Das thailändische Wort für Millionen ist “laan” (ล้าน). Bei höheren Zahlen muss man dann nur die Anzahl der Millionen vor dieses Wort setzen. Interessanterweise gibt es auf Thailändisch kein Wort für Milliarden, daher benutzt man dann immer wieder die Wörter Hundert, Tausend, Zehntausend und Hunderttausend. Fünf Millionen fünfhundertfünfzigtausend wäre auf Thai also “Ha-laan-ha-sähn-ha-mühn” (ห้าล้านห้าแสนห้าหมื่น), oder neun Milliarden wären “Gau-Pann-Laan” und acht Billionen (เก้าพันล้าน) wären “Bähd-Laan-Laan” (แปดล้านล้าน).

Im Thailändischen haben also die Tausenderschritte eigene Namen, im Deutschen nicht. Dafür haben die Millionenschritte im Deutschen eigene Namen, im Thailändischen nicht.

Deutsch Arabische Zahlen Thai Thai Schreibweise
Zehntausend 10.000 mühn (หมื่น) ๑๐,๐๐๐
Hunderttausend 100.000 sähn (แสน) ๑๐๐,๐๐๐
Millionen 1.000.000 laan (ล้าน). ๑,๐๐๐,๐๐๐

Dezimalstellen und Brüche

Als ich in der Schule war, war ich nie sehr gut in Mathe. Als ich anfing zu lernen, wie die Dezimalstellen und Brüche auf Thailändisch ausgedrückt werden, war ich etwas nervös. Aber zum Glück ist das eigentlich überhaupt nicht schwer.

Dezimalstellen

Fangen wir also mit den Dezimalstellen bzw. Kommazahlen an, was‘thot san ni yom’ (ทศนิยม) heißt. Genau wie im Englischen sind Komma und Punkt vertauscht im Vergleich zum Deutschen. Also 2.5 statt 2,5 und 1,000 statt 1.000. Ansonsten muss man nur die Zahl auf Thai sagen, gefolgt von ‘jut’ (j = dsch จุด) und der Zahl, die nach dem Komma kommt.

Thai numbers in decimals

Brüche

Auch die Brüche oder „Set Suan“ (เศษส่วน) sind nicht so schwierig, wie man vielleicht erst mal denken würde. Es macht jedoch etwas ziemlich Interessantes. Um einen Bruch auf Thailändisch auszudrücken, beginnt man mit dem Wort “set” (เศษ), gefolgt vom Zähler (der oberen Zahl), dann das Wort “suan” (ส่วน) und dem Nenner (der unteren Zahl).

How to say fractions in thai numbers

Als Beispiel können wir “set nüng suan song” (เศษหนึ่งส่วนสอง) nehmen, was 1/2 bedeutet. Das Wort für “Hälfte”, also “krüng” (ครึ่ง) kann in diesem Fall natürlich auch verwendet werden. Bei einer Zahl wie ein zwei Drittel (1 2/3), würde man “nüng set song suan sahm” (หนึ่งเศษสองส่วนสาม) sagen.

Wie man thailändische Telefonnummern liest

Wie alle anderen Völker hängen auch die Thailänder gerne am Telefon. Dies kann eine großartige Möglichkeit sein, mit anderen zu kommunizieren, anstatt jedes Mal nach draußen in die Hitze zu gehen, wenn man mit jemandem sprechen will.

In thailändischer Sprache heißen Telefonnummern „bö too ra sap“ (เบอร์ โทรศัพท์). Wenn man nach der Telefonnummer fragen will, kann man sagen: “bö too ra sap khong khun bö arai?” (เบอร์โทรศัพท์ของคุณเบอร์อะไร), falls man sich das merken kann.

Wenn man eine Telefonnummer hat oder gesagt bekommt, sollte man lernen, wie man thailändische Telefonnummern liest.

how to say phone numbers in thai numbers
Teile deine Telefonnummer mit Freunden oder überprüfe deine Thai-Kenntnisse in der Ling-App!

Wie kann man sich darauf am besten vorbereiten? Das ist einfach – man muss nur die thailändischen Zahlen von null bis neun kennen. Wenn man seine Nummer durchgibt, liest man jede Ziffer einzeln vor. Wie im Deutschen manchmal üblich, dass man eine Dezimalzahl sagt, statt die einzelnen Zahlen, also statt “eins eins” “elf” gesagt wird, ist beim Vorlesen thailändischer Telefonnummern nicht üblich.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass die Ländervorwahl für Thailand 66 ist. Wenn man also von außerhalb des Landes anruft oder Nachrichten sendet, muss man natürlich die Null am Anfang durch +66 ersetzen.

“Line” ist eine sehr beliebte Messaging-App in vielen Ländern Asiens und fast alle Thais benutzen sie, sodass es sich lohnt, diese herunterzuladen und zu verwenden. Sie funktioniert recht ähnlich wie WhatsApp oder ähnliche Apps.

Hausnummern

Hausnummern, bekannt als “lehk thi baan” (เลขที่บ้าน), sind nicht wirklich anders und keine Herausforderung mehr. Wer sich an unseren Beitrag über thailändische Adressen erinnert, sollte die Hausnummern im Format „xx / xx“ kennen. Der Anfangsteil der Nummer vor dem Schrägstrich (der als “thap” (ทับ) bezeichnet wird) ist die Grundstücksnummer, die Nummer danach ist das Haus oder in einigen Fällen die Zimmernummer.

Man liest auch hier die Zahlen wieder einzeln vor, man setzt aber noch das Wort “baan” (บ้าน), also “Haus”, davor. Zwischen den Zahlen wird dann natrülich noch der Schrägstrich “thap” (ทับ) hinzugefügt.

Das Datum auf Thai

Um ein Datum korrekt auszusprechen, setzt man das Wort für “Tag” also “wann” (วัน) davor und sagt so etwas wie “Tag, welcher ist der x-te”. Also z. B. “der achte” wäre übersetzt “Tag der achte” “wan tii-ha” (วันที่ห้า). Man muss also immer nur die entsprechende Zahl des Monats einsetzen. Wenn man unabhängig vom Datum “erstes” “zweites” “drittes” etc. sagen will, verwendet man das gleiche Prinzip, nur eben ohne das Wort “wann” (วัน).

Deutsch Thai
Erster (Tag) wan-tii-nüng (วันที่หนึ่ง)
Zweiter (Tag) wan-tii-song (วันที่สอง)
Dritter (Tag) wan-tii-sahm (วันที่สาม)
Vierter (Tag) wan-tii-sie (วันที่สี่)
Fünfter (Tag) wan-tii-ha (วันที่ห้า)

Die Zahlen auf Thai lernen

Das Zählen und die Zahlen auf Thai zu lernen ist nicht besonders schwierig. Es handelt sich hauptsächlich um Wiederholungen, bei denen man sich daran gewöhnen muss, die thailändischen Zahlen korrekt auszusprechen. Das Muster ist bis auf einige kleine Abweichungen gleich, sodass das Zählen von 1 bis 1000 nicht so schwer sein sollte. Das Datum ist auch einfach zu lernen, wenn man die regulären thailändischen Zahlen erst draufhat.

Um sich die Zahlen leicht zu merken und um andere wichtige thailändische Ausdrücke und Vokabeln zu lernen, empfehle ich, die Thai Ling App auszuprobieren. Durch Tests, Spiele und Chatbots kann man sein Thai spielend leicht verbessern.

 

Share this post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Author

Discover more from Rebecca Jopski

Why you’ll keep coming back to Ling

Interactive exercises

Improve your pronunciation by practicing your conversation skills with our app’s interactive chatbot!

Engaging activities

Practice your skills with mini-games or track your progress \with fun quizzes. You’ll never forget a grammar rule again

Mix of languages

Choose from over 60 languages, both big and small, and listen to audio from real native speakers.

Proven results

Backed by linguistic research, our learning methods can help you achieve fluency in record time.