50 Tiere auf Thai: Vokabular

Drei Elefanten Tiere auf Thai

Last updated on Mai 23rd, 2023 at 02:41 am

Kennst du bereits die häufigsten Tiere auf Thai? Hier lernst 50 davon besser kennen und das wichtigste Vokabular zum Thema Tier.

Tier auf Thai heißt übrigens สัตว์  sat. Vielleicht erinnerst du dich auch, nach welchem Tier unsere App benannt ist? Ja genau, Ling heißt Affe auf Thai und diese sind häufig anzutreffende Tiere in Thailand.

Affe sitzt neben einer Glocke in einem Tempel in Thailand

Ich persönlich liebe Tiere und spreche liebend gerne über sie. Tierliebe heißt auf Thai übrigens: การรักสัตว์ ganraksat.

Konsonanten und Tiere auf Thai

Wenn du die Konsonanten auf Thai lernst, wirst du einigen Tieren begegnen oder ihnen bereits begegnet sein. Zum Beispiel dem Huhn (gai) ไก่ oder der Eule นกฮูก (nokhook). Weitere davon kannst du in der Liste unten sehen.

Der Hahn heißt übrigens gaidhong ไก่โต้ง. Jungtiere benennt man mit luuk, wie für ein menschliches Kind. Dieses steht dann vor dem Tiernamen, z. B. luukgai ลูกไก่ ist ein Küken. Das Wort für Truthahn auf Thai ist ไก่งวง (gainguang).

Klassifikator für Tiere

Wie du bestimmt weißt, benützt man auf Thai verschiedene Zahlwörter. Auch für Tiere gibt es ein spezielles. Der Klassifikator/das Zähleinheitswort für ein Tier ist ตัว tua. Dies bedeutet auch Körper. Man stellt die Zahl vor den Klassifikator, wenn man z. B. ausdrücken möchte, wie viele man gesehen hat. Wenn man sagen möchte, dass ein Tier als einzelnes da ist, also alleine ist, kann man sagen: ตัวเดียว tua diao.

Junger Mönch liest einem Elefanten aus einem Buch im Wald in Thailand vor

Das Wappentier von Thailand: der Elefant

Der Elefant ช้าง (chang) ist ein wichtiges und spezielles Tier Thailands, sodass er zum Nationaltier ernannt wurde. Früher war er sogar auf der thailändischen Nationalflagge zu sehen, bis sie 1916 vom jetzigen Design ersetzt wurde. Elefanten wurden in königlichen Paraden, in Kriegen verwendet, für den Holzschlag und vieles mehr. Für Elefanten braucht man übrigens einen eigenen Klassifikator, nämlich เชือก chiak und für die Elefantenherde braucht man das Wort โขลง khloon. Heutzutage ist Chang auch noch eine beliebte Mineralwasser- und Biermarke, neben Leo und Singha.

Tiere zum Essen

Fleisch nennt man nüa เนื้อ. Dieses Wort wird jeweils vorangestellt, also neua wuaa, nüa gai für Hühnchen, nüa pbed für Ente etc. Falls du gerne Ente isst, ist dies ein nützliches Wort เป็ด (bped), nicht zu verwechseln mit phed เผ็ด scharf.

Vorsicht: Auch Pferd und Hund sind sich recht ähnlich, da muss man bei der Aussprache auf die richtigen Töne achten. Praktischerweise gibt es aber zwei Wörter für Hund, so kann man, um auf ganz sicher zu gehen, anstatt maa, sunak sagen für Hund.

Haustiere vs. Wildtiere

Haustiere nennt man สัตว์เลี้ยง sadtliang, wobei liang ein Wort für Tiere halten ist. Wenn du Vögel als Haustiere hast, wirst du sie im Käfig กรง grong halten. Falls du Hunde hast, wirst du wahrscheinlich eine Hundeleine, auf Thai เชือกจูงสุนัข chuakjoongsounak verwenden. Wenn du das Wort bha (Wald) beim Schwein oder Hund hinten anhängst, machst du das Nutztier/Haustier zum Wildtier.  

Vögel

In Thailand gibt es viele Vögel zu beobachten. Man sieht in Thailand öfters bei uns recht seltene Vögel wie Eisvögel, Reiher, wilde Gänse ห่าน (han), etc. Auch der Nashornvogel ist recht verbreitet. Ein Vogelnest, oder ein Hühnernest nennt man auf Thai รัง rang. Eier sind khai ไข่ auf Thailändisch. Schnabel auf Thai heißt จะงอยปาก jangawybhak und die Federn heißen wortwörtlich lustigerweise Körperhaare vom Vogel: ขนนก konnok.

Kleinere Tiere

Noch häufiger sind aber Kriechtiere, also Amphibien wie Frösche und Kröten. Oft trifft man auch auf Ratten, Kakerlaken und andere Insekten, da Thailand in den Tropen ist. Auch Reptile สัตว์เลื้อยคลาน sàt-lʉ̂ʉai-kláan gibt es viele, darunter auch viele Schlangenarten.

Gefährliche Tiere

Zu giftigen oder gefährlichen Tieren kannst du mehr zu den 5 häufigsten Tierarten lesen. Ziemlich groß ist das Risiko von Straßenhunden gebissen zu werden. Nachts sollte man deshalb einige Gassen meiden. Das Wort für Biss oder beißen auf Thai ist: กัด gat.

In der unten stehenden Tabelle siehst du noch mehr Tiernamen geordnet in die wichtigsten Kategorien:

Tiere zum Essen

DeutschThaiTransliterationAussprache
Schweinหมูmǒo
Kuhวัวwuua
Schafแกะgàe
Fischปลาbplaa
Ziegeแพะpáe

Haustiere und Nutztiere

DeutschThaiTransliterationAussprache
Pferdม้าmáa
Kuhวัวwuua
Büffelควายkhwai
Hundหมา / สุนัขmǎa / sù-nák /
Katzeแมวmaew
Vogelนกnok

Wildtiere

DeutschThaiTransliterationAussprache
Wildschweinหมูป่าmǒo bpàa (wortwörtlich Waldschwein)
Wolfหมาป่าmǎa bpàa (wortwörtlich Waldhund)
Rehกวางgwaang
Fuchsสุนัขจิ้งจอกsù-nák jîng-jòk
Affeลิงling
Bärหมีměe
Tigerเสือsǚüa
Haseกระต่ายgrà-dtàai
Löweสิงโตsǐng-dtoh
Biberบีเวอร์bii wer

Vögel

DeutschThaiTransliterationAussprache
Adlerนกอินทรีnók-in-see
Flamingoนกกระเรียนnók grà riian
Papageiนกแก้วnók gâew
Taubeนกพิราบnók pí-râap
Reiher/Storchนกกระสาnók grà-sǎa
Geierอีแร้งee ráeng
Möweนกนางนวลnók naang nuuan

Insekten

DeutschThaiTransliterationAussprache
Schmetterlingผีเสื้อ
pěe sêuua
Bieneผึ้งpêung
Ameiseมดmod

Meerestiere

DeutschThaiTransliterationAussprache
Walปลาวาฬbplaa waan
Haiปลาฉลามbplaa chà-lǎam
Delfinปลาโลมาbplaa loh-maa
Schildkröteเต่าdtào
Seehundแมวน้ำmaew náam

Kleintiere

DeutschThaiTransliterationAussprache
Spinneแมงมุมmængmum
Schlangeงูngū
Schneckeหอยทากhǒi tâak
Froschกบkob
Maus/Ratteหนูnu

5 Fun Facts zu den Namen der Tiere auf Thai

Es gibt bei der Tierbezeichnung einige wichtige Unterschiede zum Deutschen.

  1. Maus und Ratte sind ein und dasselbe Wort auf Thai.
  2. Schmetterling ist auch eine Bezeichnung für untreue Männer (Frauenheld auf Thai ist Piisüa).
  3. Der Seehund heißt auf Thai Wasserkatze maeonam.
  4. Vorsicht mit dem Wort Büffel in Thailand, das ist eine ziemliche Beleidigung auf Thai.
  5. Das Wort für Storch und Reiher (Ardea cinerea) ist dasselbe, aber kleine Reiher (Egretta garzetta) heißen นกยาง (nokyang).

Nun hast du das nützliche Vokabular gelernt, um dich mit Thais über deine Haustiere zu unterhalten, Fleisch zum Essen zu bestellen oder die interessante reiche Tiervielfalt Thailands in Worte zu fassen. Bestimmt wirst du in Thailand das eine oder andere Tier antreffen, das du zuvor noch nie gesehen hast, z. B. Warane, Schlangen, Tokeh Geckos, etc.

Thai lernen mit Ling

Wenn du noch mehr Vokabeln entdecken willst oder deine Grammatik auffrischen willst, lade die Ling-App herunter. So kannst du mit Dialogen, im Quiz und anhand von Tests spielerisch dein Thai aufbessern. Deine Fortschritte kannst du dabei stets überwachen und die App ist immer zur Hand.

Worauf wartest du noch? Lade Ling noch heute noch im App Store oder Google Play Store herunter und beginne noch heute mit dem Lernen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.

Autor

Entdecke mehr von Joyah Corinna

Das Besondere am Lernen mit Ling

Interaktive Übungen

Verbessere deine Aussprache, indem du ein Gespräch mit unserem interaktiven Chatbot in der App beginnst

Spannende Aufgaben

Übe deine Fähigkeiten mit Minispielen und verfolge deinen Fortschritt mit unterhaltsamen Quizfragen

Vielfältige Sprachen

Wähle aus über 60 beliebten und außergewöhnlichen Sprachen und höre dir die Audios von Muttersprachlern an

Nachgewiesene Erfolge

Unterstützt durch linguistische Forschung helfen dir unsere Lernmethoden in Rekordzeit Sprachen fließend zu beherrschen