9 kreative Wege, Gern geschehen auf Tagalog zu sagen

Filipino sagt, gern geschehen auf Tagalog. Lerne 9 fehlerfreie Wege, gern geschehen auf Tagalog zu sagen mit der Ling-App.

Hast du dich schon einmal gefragt, wie man Gern geschehen auf Tagalog sagt? Sich in einem fremden Land zurechtzufinden erfordert grundlegendes Wissen über den gebräuchlichen Wortschatz, Slang und Ausdrücke der Einheimischen. Um vollständige Wertschätzung zu zeigen, wenn dir jemand auf Tagalog „danke“ oder „salamat“ sagt, können philippinischen Antworten nützlich sein.

Lass uns also gemeinsam lernen, wie du auf eine korrekte und fehlerfreie Art und Weise gern geschehen auf Tagalog sagen kannst und zudem deinen Tagalog Wortschatz erweiterst. Lass uns loslegen!

Wie sage ich gern geschehen auf Tagalog?

Von allen Aussagen, die Reisende kennen sollten, wenn sie ein neues Land besuchen, ist es seltsam, dass „gern geschehen“ normalerweise nicht auf der Liste steht. Entgegen der landläufigen Meinung ist diese Phrase wichtig, neben den Klassikern wie Hallo und Bitte auf Tagalog. Da sie die Möglichkeiten zur Beziehungsbildung erheblich steigern kann. Wenn also das nächste Mal ein Filipino „danke“ zu dir sagt, solltest du das grundlegende „walang anuman po“ beherrschen.

Es gibt zwei Hauptarten, Dankbarkeit auf Tagalog auszudrücken. In formellen Gesprächen fügst du einfach das Wort „po“ hinzu, um den höchsten Respekt auszudrücken. Überprüfe das Beispielgespräch unten und die weit verbreiteten Entsprechungen für gern geschehen auf Tagalog.

Tagalog Beispiel in DeutschBeispiel in Tagalog
Formell:
Walang anuman po
Chef: Danke, dass du mir geholfen hast!Chef: Salamat sa pagtulong sa akin!
Du: Keine Ursache, Sir!Du: Walang anuman po, Sir!
Informell:
Wala ‚yon
Freund: Gut, dass du hier bist!Freund: Buti na lang at nandiyan ka!
Du: Was? Keine Erwähnung wert!Du: Ano? Wala ‚yon!

Weitere Möglichkeiten, gern geschehen auf Tagalog zu sagen

Wenn wir eine neue Sprache lernen, konzentrieren wir uns meistens auf den einfachen Wortschatz und Satzmuster. Im Falle der philippinischen Sprache beginnen die meisten Ausländer „danke“, „ich liebe dich“ und „auf Wiedersehen“ zu lernen. Aber wenn du die Philippinen wirklich besuchen möchtest, ist es eine gute Idee, mehr über gebräuchliche Tagalog-Ausdrücke für Reisen zu lernen und die verschiedene Arten, Gern geschehen auf Tagalog zu sagen, zu meistern.

DeutschTagalog Wofür es verwendet wird
Es ist eine Kleinigkeit.Maliit na bagay.Wenn du zwanglos mit Freunden sprichst
Kein Problem.Walang problema.Beim Gespräch mit Fremden
Es ist mir ein Vergnügen, dir zu dienen.Masaya akong paglingkuran ka.Beim Gespräch mit der engsten Familie (traditionell)
Ich freue mich, dir zu helfen.Masaya akong tulungan ka.Wenn du zwanglos mit Freunden oder Fremden sprichst
Es ist in Ordnung.Ok lang ‚yon.Wenn du zwanglos mit Menschen sprichst, die dir nahestehen
Es ist in Ordnung.Ayos lang ‚yon.Wenn du zwanglos mit Menschen sprichst, die dir nahestehen
Was du mich auch fragst, ich werde es tun. (Keine direkte Übersetzung)Malakas ka sa akin e.Wenn du zwanglos mit Menschen sprichst, die du schätzt/sehr bewunderst

Als schnellen Tipp: Filipinos lieben es, in ihrer Muttersprache anerkannt zu werden. Daher empfehle ich, diese kurzen Begriffe zu merken, um deine philippinischen Freunde, Partner oder sogar Fremde zu beeindrucken und ein Lächeln auf ihre Gesichter zu zaubern.

Do’s und Don’ts beim Sagen von gern geschehen auf Tagalog

Du solltest auch wissen, wie du „gern geschehen“ sagst und in welcher Situation du dich befindest. Hier sind einige Tipps:

Do:

  • Wähle das richtige Maß an Höflichkeit: Füge „po“ hinzu, um Respekt zu zeigen, besonders wenn du mit älteren Menschen oder in einer ernsten Umgebung sprichst. Sage „Walang anuman po“ anstelle von nur „Walang anuman“. Bei Freunden bleib entspannt und zwanglos. Sage „Wala ‚yon“ oder „Ok lang ‚yon“, wenn du mit deinen Kumpels abhängst.
  • Zeige, wie sehr es dir am Herzen liegt: Sage „Malakas ka sa akin e“, wenn du wirklich eng mit jemandem befreundet bist oder sie dir viel bedeuten. Es ist, als würde man sagen, dass sie einen besonderen Platz in deinem Herzen haben.
  • Sei echt: Stelle sicher, dass deine Stimme so freundlich klingt wie deine Worte. Wenn du „Masaya akong tulungan ka“ sagst, lass sie sehen, dass du es ernst meinst.

Don’t:

  • Werde nicht zu förmlich mit Freunden: Zu deinen engen Freunden „Walang anuman po“ zu sagen, könnte die Dinge seltsam erscheinen lassen. Halte es entspannt mit ihnen.
  • Denk daran, dass auch Taten sprechen: Ein Lächeln oder ein Nicken gehen weit. Diese kleinen Dinge können deine Worte wärmer erscheinen lassen.
  • Unterschiedliche Orte, unterschiedliche Arten: Auf den Philippinen gibt es viele Regionen, jede mit ihrer eigenen Art zu sprechen. Sei offen dafür, wie die Dinge an verschiedenen Orten gesagt werden.
  • Bleib bescheiden: Angeben oder zu stolz klingen ist nicht cool. Halte deine Antworten bescheiden.
  • Übersetze nicht zu viel: Einige deutsche Redewendungen lassen sich nicht gut ins Tagalog übersetzen. „Gern geschehen“ klingt in zwanglosen Gesprächen etwas zu viel.
  • Sei vorsichtig mit Slang: Slang macht Spaß, aber nur, wenn du ihn richtig benutzt. Sätze wie „Walang problema“ sind schön, aber wisse, wann du sie benutzen sollst.

Lerne Tagalog mit der Ling-App

Ich hoffe ich konnte mit dem Beitrag dir einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten für Gern Geschehen auf Tagalog geben. Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, teile ihn gern in den sozialen Medien und lies weitere Beiträge, wie du dich zum Beispiel auf Tagalog vorstellen kannst.

Suchst du aber nach einem praktischen Sprachlern-Buddy, mit dem du Tagalog lernen kannst, musst du unbedingt die Ling-App ausprobieren. Als Experte für über 24 asiatische Sprachen macht sie schwierige und weniger gelehrte Sprachen einfach und du lernst auf eine spielerische Weise. Probiere doch gleich die 7-tägige kostenlose Testphase aus und siehe selbst.

Lade dir die Ling-App einfach kostenlos im App Store oder Play Store herunter. Viel Spaß beim Lernen!

Schreibe einen Kommentar