Kein Slowakisch bei Duolingo? Die 2 besten Alternativen für dich

Slowakisches Liebespaar tanzt auf dem Feld. Kein Slowakisch bei Duolingo? Wir haben 2 faszinierende Lösungen für dich parat.

Du willst Slowakisch lernen kannst aber Kein Slowakisch bei Duolingo finden? Keine Panik! In unserem Beitrag zeigen wir dir, wie du diese faszinierende Sprache trotzdem meistern kannst. Entdecke zwei Top-Plattformen, die dir nicht nur beim Lernen helfen, sondern auch noch Spaß machen. Bereit, Slowakisch auf eine neue, spannende Art zu lernen? Dann lies weiter und finde die perfekte Lösung für deine Sprachreise!

Warum gibt es kein Slowakisch bei Duolingo?

Diese Frage beschäftigt nicht nur mich, sondern auch zahlreiche andere Nutzer, die sich im Forum an das Duolingo-Team wenden. Es scheint ein ernsthaftes Problem zu geben, wenn Duolingo nicht ausreichend auf die Fragen seiner Nutzer eingeht. Die Entscheidungskriterien des Unternehmens bezüglich der Einführung neuer Kurse bleiben undurchsichtig.

Es ist verwirrend, warum Duolingo zwar Kurse für exotische Sprachen wie Klingonisch im englischsprachigen Raum anbietet, aber keine Initiative für Slowakisch ergreift. Eine klare Erklärung für diese Diskrepanz wäre wünschenswert.

Frau steht vor Hintergrund mit „Hallo“ auf den Weltsprachen.
Kein Slowakisch bei Duolingo? Wir haben 2 faszinierende Lösungen für dich parat.

5 Gründe, warum es noch kein Slowakisch bei Duolingo gibt

  • Nutzernachfrage: Es könnte sein, dass es nicht genügend Nachfrage von Seiten der Nutzer gibt, um einen Slowakisch-Kurs auf Duolingo zu rechtfertigen. Möglicherweise investiert das Unternehmen lieber in Kurse für Sprachen, die eine höhere Nachfrage haben.
  • Ressourcenbeschränkungen: Die Erstellung eines neuen Sprachkurses erfordert erhebliche Ressourcen in Bezug auf Zeit, Geld und Mitarbeiter. Wenn Duolingo bereits an anderen Projekten arbeitet oder begrenzte Ressourcen hat, könnte dies die Einführung eines Slowakisch-Kurses behindern.
  • Komplexität der Sprache: Slowakisch ist eine komplexere Sprache, zum Beispiel der slowakische Satzbau, insbesondere für Lernende, die keine slawischen Sprachen sprechen. Die Entwicklung eines effektiven Lehrplans und die Aufbereitung von Lernmaterialien könnten schwieriger sein als für andere Sprachen, was die Entscheidung von Duolingo beeinflussen könnte.
  • Marktstrategie: Duolingo könnte strategische Entscheidungen treffen, welche Sprachen sie anbieten, basierend auf ihren Expansionszielen und den Bedürfnissen des Marktes. Sie könnten sich für Sprachen entscheiden, von denen sie glauben, dass sie mehr Potenzial für Wachstum und Nutzerbindung bieten.
  • Lizenzierung und Partnerschaften: Die Zusammenarbeit mit Muttersprachlern und Experten, um qualitativ hochwertige Lerninhalte zu erstellen, könnte eine Rolle spielen. Wenn Duolingo Schwierigkeiten hat, geeignete Partner oder Lizenzvereinbarungen für Slowakisch zu finden, könnte dies die Einführung des Kurses verzögern oder verhindern.

Was sind die besten Alternativen zu Duolingo?

1. Ling-App

Es ist großartig, dass du fragst! Eine sehr offensichtliche Empfehlung ist die Ling-App. Ling nutzt Muttersprachler aus der Slowakei, um dir zu helfen, Slowakisch so zu lernen, wie es im Land gesprochen wird.

Durch die spielerische Gestaltung des Lernens wird der gesamte Prozess auch viel interessanter. Du kannst deinen Fortschritt sehen, während du dich durch die verschiedenen Themen und Tests arbeitest, die damit einhergehen.

Die Ling-App verfügt außerdem über eine Chatbot-Funktion, die authentische Gespräche simuliert und das Üben deiner Slowakisch-Sprachkenntnisse und Aussprache erleichtert und verbessert. Dabei lernst du auch noch Sprachen in kulturellem Kontext und für reale Situationen. Für introvertierte Personen wie mich hilft dies, meinen Mut aufzubauen, um schließlich genug Selbstvertrauen zu gewinnen, um die Sprache auch im Alltag zu verwenden.

Ling bietet insgesamt 20 osteuropäische und 24 asiatische Sprachen an. Die App ist darauf fokussiert, schwierige und meist weniger gelehrt Sprachen auf eine einfache und spielerische Weise zu vermitteln, wobei der Schwerpunkt auf dem Lernen von Sprachen in kulturellem Kontext und für reale Situationen liegt.

Während diese mobilen Apps das gemeinsame Ziel verfolgen, das Sprachenlernen unterhaltsam und zugänglich zu gestalten, zeichnet sich Ling durch den Fokus auf praktische Vokabeln, Sätze und Ausdrücke aus, die du im Alltag verwenden wirst.

2. Simply Learn

Simply Learn Slovak ist tatsächlich Teil derselben Familie wie Ling. Diese App ist ein Phrasenbuch, das in Form einer App vorliegt und dir alle Vorteile bietet, die damit verbunden sind. Du kannst den Worten und Sätzen von Muttersprachlern aus der Slowakei zuhören, zusammen mit den slowakischen und phonetischen Schreibweisen der Wörter.

Es ist ein großartiger Begleiter sowohl beim Üben als auch wenn du dich in der Slowakei befindest. Die App nutzt Karteikarten und die Lernmethode der regelmäßigen Wiederholung, die angeblich das Sprachenlernen wirklich verbessert.

Vielleicht ist es nicht die erste Wahl, wenn du ein tiefes Verständnis der Sprache möchtest, aber sie hilft dir dabei, mit Aussprache und grundlegender Grammatik wie Wortstellung zu beginnen.

Weitere Ressourcen zum Slowakischlernen

Es gibt zahlreiche Apps und Websites, die dir helfen können, Slowakisch zu lernen. Jede von ihnen verfolgt ihren eigenen Ansatz, um die Lücke zu füllen, die durch das Fehlen von Slowakisch auf Duolingo entstanden ist. Letztendlich kommt es darauf an, die Option zu finden, die am besten zu deinen Bedürfnissen passt.

Wie bereits erwähnt, ist es ratsam, einen Sprachlernplan zu erstellen und verschiedene Ressourcen zu kombinieren, wenn du ernsthaft daran interessiert bist, Slowakisch zu lernen. Wenn du nur Simply Learn eine gute Wahl für dich sein. Wenn du jedoch über das Grundlegende hinausgehen und deine sprachlichen Fähigkeiten vertiefen möchtest, um ein fließender Slowakisch-Sprecher zu werden, empfehle ich dir die Ling-App.

Wie hoch sind die Chancen, dass es Slowakisch auf Duolingo geben wird?

Es ist ein Fakt, dass sich viele Menschen wünschen würden, Slowakisch auf Duolingo zu finden. Doch ich rate dazu, die Erwartungen nicht zu hoch anzusetzen. Es scheint unwahrscheinlich, dass ein Deutsch-Slowakisch-Kurs jemals auf Duolingo erscheinen wird.

Wie bei vielen internationalen Diensten bleibt die Slowakei oft unbeachtet und unberücksichtigt (Netflix hat sogar aufgehört, slowakische Untertitel anzubieten). Eine gängige Antwort auf diese Situation ist, dass Slowaken Tschechisch verstehen und daher diese Sprache in Gesprächen mit Ausländern verwenden können. Doch beim Sprachenlernen funktioniert das nicht so einfach.

Duolingo hat sich in dieser Hinsicht als enttäuschend erwiesen. Daher ist es vielleicht an der Zeit, die Ling-App für das Slowakisch lernen in Betracht zu ziehen.

Worauf wartest du noch? Starte dein Slowakisch-Abenteuer mit Ling. Das Beste daran ist, dass du die Ling-App kostenlos im App Store oder Play Store herunterladen kannst und du 7 Tage lang komplett alle Lektionen und Funktionen erkunden kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.

Das Besondere am Lernen mit Ling

Interaktive Übungen

Verbessere deine Aussprache, indem du ein Gespräch mit unserem interaktiven Chatbot in der App beginnst

Spannende Aufgaben

Übe deine Fähigkeiten mit Minispielen und verfolge deinen Fortschritt mit unterhaltsamen Quizfragen

Vielfältige Sprachen

Wähle aus über 60 beliebten und außergewöhnlichen Sprachen und höre dir die Audios von Muttersprachlern an

Nachgewiesene Erfolge

Unterstützt durch linguistische Forschung helfen dir unsere Lernmethoden in Rekordzeit Sprachen fließend zu beherrschen