Wie sagt man Prost auf Italienisch? Die 9 besten Wege, um in Italien anzustoßen!

Lerne mit der Ling-App Prost auf Italienisch und weitere Trinksprüche

Möchtest du wissen, wie man Prost auf Italienisch sagt? In Italien sind gute Manieren und das Verständnis der Trinkspruch-Etikette wichtig, um einen positiven Eindruck zu hinterlassen. Wenn du bei italienischen Freunden zu Gast bist, ist es entscheidend, die Rituale rund um das Anstoßen zu kennen und zu wissen, wie man auf Italienisch Prost sagt.

Hier erfährst du alles, was du über Trinksprüche auf Italienisch wissen musst.

Wie sagt man Prost auf Italienisch?

Italiener stoßen auf vielfältige Weisen an und verwenden je nach Situation verschiedene Trinksprüche. Die gängigste Art des Anstoßens ist das Wort:

„Salute“ – Prost (bedeutet wörtlich „Gesundheit“)

Aber Italiener haben auch andere Wörter und Ausdrücke zur Verfügung. Hier sind einige geläufige Beispiele:

  • Alla tua salute – Auf deine Gesundheit
  • Alla nostra salute – Auf unsere Gesundheit
  • Alla vostra – Zu deiner
  • Beviamo alla nostra – Lass uns auf uns anstoßen
  • Cento di questi giorni – Hundert dieser Tage
  • Vi auguro il meglio – Ich wünsche dir das Beste
  • Alla Salute – Auf die Gesundheit (wörtliche Übersetzung)
  • Viva [Name oder Sache, die gefeiert wird] – Lang lebe [Person oder Objekt]
  • Cin-Cin – Prost

Während „Salute“ in den meisten Situationen ausreichend ist, kannst du mit den anderen Varianten Originalität zeigen und die Bedeutung leicht variieren.

„Fare un brindisi“ ist der italienische Ausdruck für „einen Toast aussprechen“.

Verwenden die Italiener noch Cin-Cin?

In der italienischen Tradition war es üblich, „Cin-Cin“ zu sagen, aber heute wird es meistens durch „Salute“ ersetzt. Der Grund dafür ist ein Wandel in der Etikette und im Sprachgebrauch der Italiener. Dennoch triffst du immer noch auf Menschen, die „Cin-Cin“ verwenden.

Es wird allgemein angenommen, dass „Cin-Cin“ von chinesischen Seeleuten stammt, die diesen Ausdruck nach Italien brachten. Die Bevölkerung übernahm ihn eine Zeit lang, bevor er langsam aus der Mode kam. „Cin-Cin“ leitet sich von den chinesischen Worten „Ch’ing Ch’ing“ ab, was „Bitte Bitte“ bedeutet und Dankbarkeit ausdrückt.

Umgangsformen beim Trinkspruch

Es ist wichtig, die richtigen Umgangsformen zu beherrschen, sei es auf einer Party oder bei einer Familienfeier. Hier einige Regeln:

  • Das Berühren der Gläser ist nicht üblich.
  • Überkreuze nicht die Arme oder Gläser mit anderen.
  • Der Gastgeber spricht den ersten Trinkspruch aus.
  • Die Person, die anstößt, richtet freundliche Worte an alle, bevor sie zum Anstoßen auffordert.
  • Die Gäste erheben ihre Gläser und schauen dem Empfänger des Trinkspruchs in die Augen.
  • Der Empfänger bedankt sich am Ende des Trinkspruchs.

Trinksprüche sind eine großartige Möglichkeit, bei verschiedenen Veranstaltungen gute Gesundheit zu wünschen, sei es bei privaten Feiern oder formellen Anlässen wie Geschäftsveranstaltungen.

Obwohl in Deutschland gewöhnlich ist, die Gläser anzustoßen, ist es in Italien üblich, das Glas lediglich in Richtung des Gefeierten zu halten, bevor man daraus nippt.

Die italienische Etikette schreibt vor, dass jedes Getränk in einem speziellen Glas serviert wird, sei es Wein, Sekt, Bier oder Champagner. Für Schaumwein und Champagner gibt es eigene, zarte Gläser.

Der Ursprung der Trinksprüche

Die Ursprünge der Trinksprüche reichen bis ins Mittelalter zurück, eine Zeit geprägt von Misstrauen und Gefahren. Damals war das gemeinsame Anstoßen nicht nur ein geselliges Ritual, sondern auch ein Sicherheitsaspekt.

Im Mittelalter war die Welt unsicher und vergiftete Getränke keine Seltenheit. Das energische Anstoßen hatte daher einen entscheidenden Zweck: Ein paar Tropfen Wein aus einem Glas spritzten in das andere, um sicherzustellen, dass kein Gift im Getränk war. Diese scheinbar simple Geste stärkte das Vertrauen zwischen den Gästen und zeigte, dass sie in guter Absicht zusammenkamen.

Obwohl die Gefahren des Mittelalters längst passé sind, hat sich die Tradition des Anstoßens bis heute erhalten. Sie symbolisiert nun Freundschaft und Wohlwollen, eine schöne Verbindung zur Geschichte, die uns an eine Zeit erinnert, in der Misstrauen allgegenwärtig war.

Bist du bereit, dein Italienisch mit Ling zu vertiefen?

Herzlichen Glückwunsch! Du weißt jetzt, wie man ganz authentisch Prost auf Italienisch sagt. Um deinen Wortschatz weiter auszubauen, dann solltest du unbedingt etwas mehr Italienisch lernen.

Falls du neugierig auf das Lernen von Italienisch oder anderen Sprachen bist, probiere die Ling-App aus!

Die Ling-App ist eine interaktive Sprachlernsoftware, die alle erforderlichen Tools bietet, um jede gewünschte Sprache zu erlernen. Mit dieser Anwendung kannst du Italienisch lernen, wann immer es dir passt, sei es über die mobile App oder bequem von zu Hause aus am Computer. Wenn du mehrere Sprachen lernen möchtest, bietet die Ling-App eine Auswahl von über 60 Sprachen. Worauf wartest du?

Lade die Sprachlern-App heute kostenlos im Play Store oder im App Store herunter!

Schreibe einen Kommentar