Kein Malaysisch bei Duolingo? Probier diese besten 2 Alternativen für 2024

Malaysia Flagge unter blauem Himmel .Erfahre, warum es kein Malaysisch bei Duolingo gibt? Probier stattdessen diese faszinierenden 2 Alternativen für 2024 aus

Malaysisch bietet Einblicke in die vielfältigen Traditionen, Bräuche und Literatur der Region. Egal ob für Geschäft, Reisen oder kulturelle Wertschätzung, das Erlernen der malaiischen Sprache ist in der heutigen vernetzten Welt eine wertvolle Ressource, die das Verständnis fördert und persönliche sowie berufliche Chancen erweitert.

Aus diesem Grund fragen sich viele Leute ständig, wo sie die malaysische Sprache lernen können. Daher schockiert es mich, dass kein Malaysisch bei Duolingo verfügbar ist. Lass uns über die möglichen Gründe dafür und einige Alternativen wie die Ling-App sprechen.

Warum gibt es kein Malaysisch bei Duolingo?

Angesichts der gegenseitigen Verständlichkeit von Malaysisch und Indonesisch frage ich mich, ob das der Hauptgrund dafür ist, dass Malaysisch auf Duolingo fehlt. Wieviele Menschen sprechen überhaupt Malaysisch?

Wo wird Malaysisch gesprochen?

Wusstest du, dass Malaysisch tatsächlich in mehreren Ländern in Südostasien gesprochen wird? Es ist die Amtssprache in Malaysia, Brunei, Thailand und Singapur. In Malaysia wird die malaiische Sprache als Bahasa Malaysia bezeichnet, während sie in Brunei als Bahasa Melayu bekannt ist.

Neben diesen vier Ländern wird Malaysisch auch in einigen Regionen Indonesiens gesprochen. Insbesondere auf den Riau-Inseln wird es als Bahasa Indonesia bezeichnet. Es wird auch von verschiedenen ethnischen malaiischen Gemeinschaften in Indonesien gesprochen, vornehmlich in Gebieten wie Sumatra, Kalimantan und Westjava.

Könnte es also sein, dass Duolingo entschieden hat, dass sie keinen separaten Malaysisch-Kurs benötigen, wenn bereits ein Indonesisch-Kurs verfügbar ist? Findest du es sinnvoll, keine speziellen Malaysisch-Lektionen anzubieten, obwohl Malaysisch und Indonesisch viele Ähnlichkeiten aufweisen?

Ich hoffe wirklich, dass das nicht der Fall ist, denn ich habe kürzlich mein Interesse an Malaysisch (aber nicht unbedingt an Indonesisch) entdeckt und würde gerne diese interessante Sprache lernen. Ich denke, es wäre wahrscheinlich ein einfacher Kurs, nachdem der Indonesisch-Kurs abgeschlossen ist, vorausgesetzt, Duolingo verwendet Indonesisch als Vorlage.

Trotzdem hoffe ich ernsthaft, dass Duolingo sie irgendwann als separate Sprachen hinzufügen wird. Bis dahin werde ich versuchen, einige andere Apps zu finden, die einen Malaysisch-Kurs anbieten.

5 Gründe, warum es noch kein Malaysisch bei Duolingo gibt

1. Begrenzte Sprachverfügbarkeit

Duolingo bietet eine Vielzahl von Sprachen für Lernende an, aber aufgrund von Zeit-, Ressourcen- und Nutzer Nachfragebeschränkungen können nicht alle Sprachen abgedeckt werden. Als Ergebnis können bestimmte Sprachen, einschließlich Malaysisch, auf der Plattform nicht verfügbar sein.

2. Die Komplexität der Sprache

Malaysisch, als eine komplexe Sprache mit verschiedenen Dialekten und regionalen Variationen, stellt eine Herausforderung für die Entwicklung eines umfassenden Kurses auf Duolingo dar. Die Schaffung eines ganzheitlichen Lernerlebnisses, das alle Aspekte der malaiischen Grammatik, des Wortschatzes und der kulturellen Feinheiten abdeckt, erfordert erheblichen Aufwand und Expertise.

3. Mangelnde Unterstützung durch Beitragende

Duolingo-Kurse werden von Freiwilligen, sogenannten Beitragenden, erstellt und gepflegt. Diese Beitragenden widmen ihre Zeit und Mühe der Entwicklung und Pflege von Kursen. Wenn es nicht genügend Unterstützung von fließenden malaiischen Sprechern gibt, die bereit sind, einen Malaysisch-Kurs beizutragen und zu pflegen, wird es schwierig, die Sprache auf der Plattform einzuführen.

4. Marktnachfrage und Priorisierung

Duolingo richtet seine Prioritäten bei der Einführung neuer Sprachen nach der Marktnachfrage, dem Nutzerinteresse und der potenziellen Lernergemeinschaft aus. Obwohl Malaysisch in Südostasien weit verbreitet ist, könnte die Nachfrage und Nutzerbasis auf Duolingo im Vergleich zu anderen Sprachen möglicherweise nicht so hoch sein. Die Plattform fokussiert sich daher auf Sprachen mit größeren Nutzergemeinschaften, um die Bedürfnisse der Mehrheit ihrer Lernenden zu erfüllen.

5. Ressourcenbeschränkungen

Die Entwicklung eines Sprachkurses auf Duolingo erfordert erhebliche Ressourcen, einschließlich Finanzierung, Zeit und Sprachexperten. Begrenzte Ressourcen können ein Faktor für das Fehlen von Malaysisch auf Duolingo sein, da die Zuweisung von Ressourcen für andere Sprachen mit höherer Nachfrage oder strategischer Bedeutung Vorrang haben kann.

Was sind die 2 besten Alternativen zu Duolingo, um Malaysisch zu lernen?

Ich bin froh, dass du fragst. Es gibt hier eine sehr offensichtliche Empfehlung, und das ist die Ling-App. Sie verwendet muttersprachliche Malaysischsprecher, um dir zu helfen, Malaysisch zu lernen, genau wie es im Land gesprochen wird.

1. Ling-App

Die Integration von Gamification in den Lernprozess macht das Malaysisch lernen mit Ling besonders spannend. Während du dich durch die verschiedenen Themen und Tests arbeitest, die damit einhergehen, kannst du deinen Fortschritt genau verfolgen.

Dazu kommt die Chatbot-Funktion, die authentische Gespräche simuliert und das Üben deiner Malay-Sprachkenntnisse und Aussprache erleichtert und verbessert. Für jemanden wie mich, der introvertiert ist, ist dies eine großartige Möglichkeit, meinen Mut zu stärken und letztendlich genug Selbstvertrauen zu gewinnen, um die Sprache auch im Alltag zu nutzen.

Ling zeichnet sich durch seinen Fokus auf anspruchsvolle und oft weniger verbreitete Sprachen aus, die auf eine einfache und spielerische Weise vermittelt werden. Dabei erwirbst du nicht nur praktische Vokabeln, Sätze und Ausdrücke, die du im kulturellen Kontext und für reale Alltagssituationen verwenden kannst. Als Experte für über 44 asiatische und osteuropäische Sprachen bietet Ling dir die Möglichkeit, eine weitere Sprache zu lernen, falls du je unterfordert sein solltest.

2. Simply Learn

Simply Learn Malay ist tatsächlich ein Mitglied derselben Familie wie Ling. Es handelt sich um ein Phrasenbuch in App-Form, das dir alle damit verbundenen Vorteile bietet. Du kannst den Worten und Sätzen von Muttersprachlern zuhören, während du gleichzeitig die malaysischen und phonetischen Schreibweisen der Wörter betrachtest.

Es ist ein großartiger Begleiter sowohl für das Üben zu Hause als auch für den Gebrauch in einem malaysischsprachigen Land. Die App nutzt Karteikarten und die bewährte Lernmethode der regelmäßigen Wiederholung, um dein Sprachenlernen effektiv zu verbessern.

Vielleicht ist Simply Learn nicht die erste Wahl, wenn du ein tiefgreifendes Verständnis der Sprache anstrebst. Es ist jedoch sehr hilfreich, um mit der Aussprache und den grundlegenden grammatikalischen Strukturen wie der Wortstellung zu beginnen.

Andere Ressourcen zum Malaysisch lernen

Es stehen zahlreiche verschiedene Apps und Websites zur Verfügung, die dir beim Erlernen von Malaysisch helfen können. Jede dieser Ressourcen verfolgt ihren eigenen Ansatz, um die Lücke zu füllen, die durch das Fehlen von Malaysisch auf Duolingo entstanden ist. Letztendlich geht es darum, die Option zu finden, die am besten zu deinen individuellen Bedürfnissen passt.

Es ist ratsam, einen Sprachlernplan zu erstellen und verschiedene Methoden zu kombinieren, wenn du ernsthaft daran interessiert bist, Malaysisch zu lernen. Wenn du lediglich einige Phrasen vor einer Reise lernen möchtest, könnten Apps die beste Option für dich sein.

Warum nicht Malaysisch mit Ling lernen?

Weißt du nicht, was du als Nächstes tun sollst? Du solltest einige Ziele für deine Sprachlernreise festlegen. Das Studium von Malaysisch ist nicht so schwer, wenn du täglich, wöchentlich oder monatlich kleine Schritte machen kannst. Wenn du nach grundlegendem Vokabular und anderen nützlichen Redewendungen suchst, verwende die Ling-App. Sie bietet 24 asiatische Sprachen und 20 osteuropäische Sprache an. Mit mehr als 200 Lektionen, die deine Sprachkenntnisse definitiv für den Alltagsgebrauch verbessern werden.

Lade die Ling-App jetzt kostenlos im Play Store oder App Store herunter und mach dich bereit, die malaysische Sprache zu meistern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.

Das Besondere am Lernen mit Ling

Interaktive Übungen

Verbessere deine Aussprache, indem du ein Gespräch mit unserem interaktiven Chatbot in der App beginnst

Spannende Aufgaben

Übe deine Fähigkeiten mit Minispielen und verfolge deinen Fortschritt mit unterhaltsamen Quizfragen

Vielfältige Sprachen

Wähle aus über 60 beliebten und außergewöhnlichen Sprachen und höre dir die Audios von Muttersprachlern an

Nachgewiesene Erfolge

Unterstützt durch linguistische Forschung helfen dir unsere Lernmethoden in Rekordzeit Sprachen fließend zu beherrschen