7 ultimative Apps zum Tagalog lernen 2024

Asiatischer Mann liest auf dem Smartphone über die besten Apps zum Tagalog lernen mit der Ling-App

Hast du Interesse an der philippinischen Sprache? Wir haben die besten Apps zum Tagalog lernen für dich getestet und stellen sie dir hier vor. Egal ob du dich für eine Reise oder einen Familienbesuch auf den Philipinnen vorbereiten möchtest. Von den Grundlagen, wie das regelmäßige Üben von Vokabeln bis zur Grammatik. Mit diesen Sprachlern-Apps kannst du Tagalog Sprachkenntnisse erweitern und in kürzester Zeit fließend in einer der philippinischen Sprachen werden.

Tagalog (auch oft Philippinisch genannt) ist eine relativ leicht zu lernende Sprache, da es unzählige Möglichkeiten gibt, diese Sprache zu üben. Denn im Gegensatz zu anderen Muttersprachlern sind Filipinos fast überall auf der Welt anzutreffen. Das heißt, dass es einfacher für dich ist jemanden zu treffen, der die Sprache Tagalog spricht.

Ist Tagalog einfach zu lernen?

Wenn du schon einmal einen Filipino oder eine Filipina sprechen gehört hast, dann sind dir bestimmt schon ein paar Sachen aufgefallen, wie z. B. die Verwendung von einer Mischung aus Tagalog und Englisch, dem Taglish oder dass einige Wörter sich sehr Spanisch anhören. All diese Sachen machen es tatsächlich für einen Deutschsprachigen einfacher, die Grundlagen zu lernen, da die meisten bereits Englisch sprechen können und vielleicht sogar Spanisch, selbst wenn du nur ein paar Worte wie cerveza oder playa kennst. Tatsächlich könntest du die Philippinen besuchen und während deiner gesamten Reise mit Englisch klarkommen.

Welche Sprache wird auf den Philippen gesprochen?

Englisch ist auf den Philippinen, die am zweithäufigsten verwendete Sprache im Land. Interessanterweise können nicht alle Menschen Tagalog sprechen, aber fast alle können Englisch! Schließlich sind Tagalog und Englisch die zwei Hauptsprachen des Inelstaates. Dazu kommen noch 12 weitere Sprachen wie Ilocano, Bicol oder Visaya/Cebuano, letztere wird hauptsächlich in der Hauptstadt Cebu gesprochen. Insgesamt sind es 170 verschiedene Sprachen! Tagalog ist deshalb die offizielle Landessprache, die die Einheimischen über ihre Regionalsprachen hinaus einen soll.

Deshalb ist es für dich hilfreiche, einige der grundlegenden Sätze, Redewendungen und Vokabeln auf Tagalog zu lernen, die du in alltäglichen Unterhaltungen verwenden kannst, wenn du das Land tiefer ergründen möchtest. Bist du bereit, mit dem Lernen zu beginnen, um bald wie Muttersprachler Tagalog sprechen zu können? Dann bist du hier genau richtig!

Lernende auf der ganzen Welt waren schon immer auf der Suche nach praktischen Kursen, Websites und Tools zum Sprachenlernen. Die meisten der heute verfügbaren Online-Ressourcen sind jedoch einfach nicht gut genug… Einige der Materialien wurden seit ihrer Veröffentlichung einfach nicht mehr aktualisiert, weshalb einige Wörter und Ausdrücke nicht auf dem neuesten Stand sind. Andere Anwendungen sind leglich zum Vokabeln lernen geeignet, ohne tatsächliche Beispiele für die Verwendung in authentischen Sätzen. Und ein weiteres Problem, ist die Verfügbarkeit von Tagalog-Kursen auf Deutsch. Dadurch, dass die Nachfrage nicht so hoch ist, gibt es noch kein Tagalog auf Duolingo oder Babbel.

Um deine Fähigkeiten ernsthaft zu verbessern und die philippinische Sprache Tagalog auf die einfachste und unterhaltsamste Art und Weise zu üben, werden wir dir die 6 genialsten Apps vorstellen, die dir beim Lernenvon Tagalog helfen werden.

Die 7 besten Apps zum Tagalog lernen, um wie ein Muttersprachler zu sprechen!

Kurzübersicht der besten Tagalog Sprachlern-Apps

AppsFür wen ist es geeignetPreis
Ling-AppAll-In-One-App, um dich auf praktische Situationen im echten Leben vorzubereitenkostenlose Testversion
Monatliches Abo: 7,69 Euro
Jahres-Abo: 79,99 Euro
Lebenslanger Zugang: 128,99 Euro
Mondlydurch visuell aufbereitete Statistiken wirst du sehr motiviert dranzubleibenMonatliches Abo für 1 Sprache 9,99 Euro
Jahres-Abo für Sprache 47,99 Euro
Jahres-Abo für alle 33 Sprachen 47,99 Euro
Dropszum schnellen Vokabeln lernen zwischendurchKostenlose Freemium-Version: nur 5 Minuten alle 10 Stunden nutzbar und dann auch nur mit Werbung, die stören könnte
Monatliches Abo: 11,91 Euro
Jahres-Abo: 64,15 Euro
Lebenslanger Zugang: 146,63 Euro
LinGomesse dich in spaßigen Challenges mit anderen Tagalog-Lernenden aus der ganzen Welt1 Monat: 10,99 Euro
3 Monate: 21,99 Euro
6 Monate: 32,99 Euro
uTalkperfekt für visuelle Lerner, die sehr viele Fotos brauchenmonatliches Abo für 11,99 Euro
untersch. Pakete für uTalk Münzen um einzelne Lektionen zu kaufen
Rosetta Stonewie ein Muttersprachler Tagalog lernen, ohne spezielle Grammatiklektionen und VokabellistenEine Sprache
3 Monate: für 35,97 Euro
3 Monate + Tutoring: für 89 Euro
lebenslanger Zugang für alle Sprachen
Selbststudium: für 349 Euro
Selbststudium + Tutoring: für 478 Euro
Bluebirdlerne die Grundkenntnisse im Tagalog beim Hören, Verstehen und AussprechenMonatliches Abo: 9,99 Euro
Jahres-Abo: 99,99 Euro
Lebenslanger Zugang: 194,99 Euro
Besten Apps zum Tagalog lernen Ling-App

1. Ling-App

Die Ling-App ist eine Sprachlern-Anwendung, mit der du nicht nur Tagalog sondern auch mehr als 60 weitere Sprachen lernen kannst. Anstatt dich nur mit wortbasierten Tagalog-Lektionen zu bombardieren, enthält sie dir auch wichtige Grammatikregeln, die kontextuelle Bedeutung von Vokabeln auf Tagalog und hilft dir bei der Aussprache. Darüber hinaus bietet dir diese App unterhaltsame Spiele, die auf einer bestimmten Lektionskategorie basieren, so dass du dein Niveau überprüfen und auch easy wiederholen kannst! Auch offline, denn alle Lektionen kannst du downloaden für den Fall, das du keinen Internetzugang hast und trotzdem deine Tagalog-Kenntnisse ausbauen willst.

Preis

  • kostenlose Testversion
  • Monatliches Abo: 7,69 Euro
  • Jahres-Abo: 79,99 Euro
  • Lebenslanger Zugang: 149,99 Euro
Besten Apps zum Tagalog lernen Mondly

2. Mondly

Mondly ist eine Sprachlern-App, mit der du nicht nur Vokabeln sondern auch praktische Sätze für den Alltag lernen kannst. Mithilfe von Fotos und kurzweiligen Minispielen sollen die gelernten Inhalte gut einprägsam sein. Allerdings ist der Tagalogkurs noch recht neu und hat deshalb noch ein paar Content-Fehler in der Übersetzung. Du erhältst tägliche Lektionen, bei denen du spielerisch neue Vokabeln und Sätze lernst. Durch die visuell aufbereiteten Statistiken siehst du genau, wie viel du bereits gelernt hast und wie konstant du dran geblieben bist.

Preis

  • Monatliches Abo für 1 Sprache 9,99 Euro
  • Jahres-Abo für Sprache 47,99 Euro
  • Jahres-Abo für alle 33 Sprachen 47,99 Euro
Besten Apps zum Tagalog lernen Drops

3. Drops

Drops beigeistert mit einem schönen, interaktiven und sehr visuellen Lernstil, mit dem du vor allem Vokabeln lernen kannst. Ganz spielerisch kannst du dabei Vokabeln auf dem Display nach oben oder unten ziehen und dich damit selbst überprüfen, ob du sie richtig im Gedächtnis behalten hast. Mit Drops kannst du Tagalog aber nicht vollständig lernen, es sind zum Beispiel keine Grammatikübungen enthalten aber du kannst mit Drops super Tagalog-Vokabeln lernen, auf unterhaltsame und kurzweilige Weise.

Preis

  • Kostenlose Freemium-Version: nur 5 Minuten alle 10 Stunden nutzbar und dann auch nur mit Werbung, die stören könnte
  • Monatliches Abo: 11,91 Euro
  • Jahres-Abo: 64,15 Euro
  • Lebenslanger Zugang: 146,63 Euro
Besten Apps zum Tagalog lernen LinGo

4. LinGo

Bist du ehrgeizig und willst dich gerne in spaßigen Challenges im Wettbewerb mit anderen Tagalog-Lernende messen? Genau das kannst du mit LinGo machen. Desweiteren bietet die App 5000 Tagalog-Vokabeln zu den unterschiedlichsten Themen des Alltags an.

Preis

  • 1 Monat: 10,99 Euro
  • 3 Monate: 21,99 Euro
  • 6 Monate: 32,99 Euro
Besten Apps zum Tagalog lernen uTalk

5. uTalk

uTalk enthält unterschiedliche Spiel um Sätze und Wörter auf Tagalog zu lernen, wie Puzzle- oder Memory-Spiele. Dies ist vor allem gut für visuelle Lerner. Zwar gibt es Audioaufnahmen, aber im Aussprachespiel musst du deine eigene Aussprache überprüfen. Was leider etwas unübersichtlich ist, ist die Preisstruktur mit den Münzen.

Preis

  • Entweder kaufst du ein monatliches Abo für 11,99 Euro oder kaufst uTalk Münzen in unterschiedlichen Paketgrößen
  • Münzen werden günstiger je mehr du davon kaufst, 40 Münzen kosten 1,69 Euro dafür erhältst du 1 Thema
Besten Apps zum Tagalog lernen Rosetta Stone

6. Rosetta Stone

Rosetta Stone ist die erste und auch bekannteste Online-Software zum Fremdsprachen lernen. Du kannst in der App Inhalte offline downloaden und sowohl auf deinem Laptop oder mit der mobilen App lernen. Rosetta Stone will dir Philippinisch (Tagalog) so beibringen, wie du deine eigene Muttersprache gelernt hast. Also ganz immersiv und ohne Grammatik oder Vokabelkarten. Leider wirst du so aber nicht auf reale Gespräche vorbereitet. Dafür gibt es Online Unterrichtsstunden, das sogenannte Live-Tutoring, das du optional zum Abo dazubuchen kannst, was leider nicht günstig ist und mit Abstand die teuerste Option auf unserer Liste ist.

Preise

  • Abo-Optionen:
    • Eine Sprache
      • 3 Monate: für 35,97 Euro
      • 3 Monate + Tutoring: für 89 Euro
    • Alle Sprachen
      • 12 Monate: 189 Euro
      • 12 Monate inkl. Tutoring: 299 Euro
    • lebenslanger Zugang: mehrere Sprachen
      • Selbststudium: für 349 Euro
      • Selbststudium + Tutoring: für 478 Euro
Besten Apps zum Tagalog lernen Bluebird

7. Bluebird

Mit Bluebird kannst du Tagalog lernen, indem du Vokabeln und Phrasen auf Tagalog als Stockfotos ansiehst, die Audio dazu anhörst und nachsprichst. Diese App hat zwar eine beachtliche Anzahl an Sprachen – unglaubliche 164 Sprachen. Allerdings ist die Benutzeroberfläche sehr simpel gehalten und teilweise etwas unübersichtlich. Mit Bluebird kannst du die Grundkenntnisse im Tagalog beim Hören, Verstehen und Aussprechen erlernen.

Preise

  • Monatliches Abo: 9,99 Euro, Vorteile: bessere Audio, personalisierte Kursen, Aussprache Videos, Offline Zugang, PDF Studienführer
  • Jahres-Abo: 99,99 Euro, alle Vorteile
  • Lebenslanger Zugang: 194,99 Euro

Taglog lernen leicht gemacht mit Ling

Entgegen der landläufigen Meinung musst du dich nicht mit mittelmäßigen Apps zum Tagalog lernen zufrieden geben, um Zugang zu den besten Online Sprachkurse zu erhalten! Mit deinen mobilen Geräten (egal, welche Android- oder iOS-Version du auch immer hast) kannst du einfach in deiner Freizeit Tagalog lernen, üben und wiederholen. Für einige der Apps brauchst du einen Internetzugang, aber es gibt viele Alternativen, die du im Offline-Modus verwenden kannst.

Wenn dir dieser Blogbeitrag gefallen hat, dann probiere doch mal ein paar der oben genannten Apps aus und finde die passende für dich! Wir würden auf jeden Fall die Ling-App empfehlen, lade sie jetzt kostenlos vom App Store oder Google Play Store herunter und starte dein Tagalog-Abenteuer gleich!

Kaya Mo Iyan! Du kannst es schaffen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.

Das Besondere am Lernen mit Ling

Interaktive Übungen

Verbessere deine Aussprache, indem du ein Gespräch mit unserem interaktiven Chatbot in der App beginnst

Spannende Aufgaben

Übe deine Fähigkeiten mit Minispielen und verfolge deinen Fortschritt mit unterhaltsamen Quizfragen

Vielfältige Sprachen

Wähle aus über 60 beliebten und außergewöhnlichen Sprachen und höre dir die Audios von Muttersprachlern an

Nachgewiesene Erfolge

Unterstützt durch linguistische Forschung helfen dir unsere Lernmethoden in Rekordzeit Sprachen fließend zu beherrschen