Thai Schimpfwörter: #1 Guide zum Verstehen von Beleidigungen auf Thai

Thai Frau hat Thai Schimpfwörter verwendet und hält sich vor Scham Hände vor den Mund. Dein Guide zum Verstehen von Thai Schimpfwörtern

Wenn du Thai lernst, möchtest du vielleicht auch Thai Schimpfwörter und Beleidigungen kennenlernen. Lokales Vokabular zu verstehen ist nützlich, aber es ist wichtig, unangemessene Sprache zu vermeiden und sich auf respektvolle Kommunikation zu konzentrieren.

Dennoch gibt es viel zu lernen. Schimpfwörter und Flüche haben verschiedene Anwendungsbereiche und dienen nicht nur der Beleidigung. Einige thailändische Ausdrücke wie „อีดอก“ (ii-dòk), was ‚Schlampe‘ bedeutet, werden unter Freunden humorvoll verwendet.

Es ist faszinierend zu sehen, wie Schimpfwörter in verschiedenen Kontexten genutzt werden. Unser Ziel heute ist es, einige Thai Schimpfwörter zu besprechen. Zuerst werfen wir jedoch einen Blick auf einige der beleidigenden thailändischen Pronomen, damit du deine Thai-Kenntnisse erweitern kannst.

Was sind gängige Thai Schimpfwörter?

Einige thailändische Schimpfwörter können unter Freunden ausgetauscht werden, ohne Anstoß zu erregen, dienen jedoch auch dazu, andere zu beleidigen. Hier sind einige Beispiele, um ein Verständnis für diese Ausdrücke zu vermitteln.

Unhöfliche Wörter, die sowohl für Beleidigungen als auch auf unterhaltsame Weise verwendet werden

Deutsche ÜbersetzungThai SchimpfwörterAussprache
Schlampe (für Frauen)อีดอกทองii dòk tong
Fick dich!อีเหี้ย/ไอ้เหี้ยâi hîia/ii hîia
Dumm!อีควาย/ไอ้ควายii kwaai/âi kwaai
Fick dich! (Du Tier!)อีสัตว์/ไอ้สัตว์âi sàt/ii sàt
Bullshitอีตอแหล/ไอ้ตอแหลii dto lǎe
Verrückte Personอีบ้า/ไอ้บ้าii bâa/âi bâa
Verdammt oder Scheißeฉิบหายchìp hǎai

Unhöfliche Wörter, die dazu dienen, andere zu beleidigen

Deutsche ÜbersetzungThai SchimpfwörterAussprache
Schlechte Personอีเวร/ไอ้เวรii ween/âi ween
Dickes Gesichtหน้าด้านnâa-dâan
Schlechte Personชาติชั่วchâat-chûua
Schlechte Personถ่อยtòi
Schlechte Personระยำrá-yam
Verfluchte Personจัญไรjan rai
Eine Hureกะหรี่gà-rìi
Muschiหีhǐi
Penisควยkuai
Arschlochหัวควยhǔa kuai
Fickenเย็ดyét
Mutterfickerเย็ดแม่yét mâe

Thailändische Tierwörter als Beleidigungen

Was bedeutet „เหี้ย“ (hîia)?

Wir haben อีเหี้ย und ไอ้เหี้ย, ausgesprochen als âi hîia und ii hîia. เหี้ย (hîia) bedeutet wörtlich ein Waran. Lass uns jetzt eine interessante Geschichte darüber erzählen, warum Thailänder es verwenden, um eine negative Konnotation zu vermitteln.

Warane wurden früher in Thailand als Unglücksbringer angesehen. Deshalb verwenden Menschen es, um ihren Ärger auszudrücken. Außerdem war dieser Begriff früher illegal. Ein Vergehen nach dem thailändischen Strafgesetzbuch 393 ist es, eine andere Person zu beleidigen, indem man das Wort „เหี้ย“ (hîia) verwendet. Heutzutage glauben jedoch einige Menschen, dass ihnen ein Waran, den sie die Straße überqueren sehen, Glück bringen wird. „เหี้ย“ (hîia) hat jedoch immer noch eine schlechte Konnotation in der thailändischen Gesellschaft von heute.

Warum steht „ควาย“ (Kwaai) für Dummheit steht?

Es gibt den thailändischen Ausdruck โง่เหมือนควาย (ngôo mǔean kwaai), der so viel bedeutet wie, so dumm wie ein Wasserbüffel. Thailändische Bauern verwendeten früher einen Wasserbüffel, um ihre Felder zu pflügen. Und egal, wohin die Bauern sie führen, sie werden sich verweigern. In diesem Fall beschreibt es eine naive Person, die anderen leicht vertraut. Deshalb verwenden Menschen die Wörter อีควาย (ii kwaai) und ไอ้ควาย (âi kwaai), wenn sie jemanden erniedrigen.

Unhöfliche Anrede und persönliches Pronomen

Hier sind einige thailändische Ausdrücke und Titel, die verwendet werden, um Wut oder Missfallen auszudrücken:

กู (guu) – Ich

Diese Selbstansprache drückt Wut aus und kann sogar unter engen Freunden verwendet werden.

มึง (mueng) – Du

Thailänder wechseln oft zu diesem Pronomen, wenn sie wütend sind, sogar bei engen Freunden.

ไอ้ (âi) – Ein Titel

Dieser Titel zeigt Missfallen und kann mit engen Freunden verwendet werden, aber achte darauf, dass die Beziehung stark genug ist.

  • ไอ้ (âi, Titel) + ทอม (tom, der Name einer Person) = ไอ้ทอม (âi tom)
  • ไอ้ (âi, Titel) + วา (waa, der Name einer Person) = ไอ้วา (âi waa)

อี(ii) – Ein Titel

Dieser Titel kann verwendet werden, aber sei vorsichtig, ihn mit Freunden des anderen Geschlechts zu benutzen.

Beispiele:

  • อี (ii, Titel) + กี้ (gêe, der Name einer Person) = อีกี้ (ii gêe)
  • อี (ii, Titel) + สมศรี (sǒm-sǐi, der Name einer Person) = อีสมศรี (ii sǒm-sǐi)

Welche thailändischen Schimpfwörter und Beleidigungen hast du heute gelernt?

Erkunde Lektionen zur thailändischen Sprache über Schimpfwörter und Beleidigungen. Auch wenn es faszinierend ist, diese Wörter in deinen Wortschatz aufzunehmen, denke daran, sie nur mit engen Freunden zu verwenden. Das Lernen thailändischer Schimpfwörter trägt zum kulturellen Verständnis bei, vermeide jedoch ihre öffentliche Verwendung. Genieße und profitiere von diesen Lektionen, um Situationen besser zu verstehen. Für einen positiven Ansatz zum Erlernen der thailändischen Sprache probiere eine Sprachlern-App wie Ling aus!

Thai lernen mit der Ling-App

Finde passende Ausdrücke für Wut oder Ärger in Thai, damit du nicht auf Schimpfwörter zurückgreifen musst. Für weiteres Thai-Lernen empfehle ich die Ling-App!

Ling ist Experte für asiatische und osteuropäische Sprachen und hat sich auf schwierige und weniger gebräuchliche Sprachen spezialisiert, die auf eine einfache und spielerische Weise vermittelt werden. Durch tägliches Üben und authentische Unterhaltungen mit dem intelligenten Chatbot wirst du schnell deine Hemmungen beim Sprechen verlieren. Das Besondere dabei ist, dass du Thai in kulturellem Kontext und für reale Situationen lernst.

Die Ling-App ist nur einen Klick entfernt im Play Store oder App Store erhältlich. Lass dir diese lustige und interaktive App zum Thai lernen nicht entgehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.