Das koreanische Alphabet: 24 Buchstaben, die du kennen musst

Das koreanische Alphabet lernen mit der Ling-App

Bist du ein „Koreaboo“, also ein leidenschaftlicher Fan von Südkorea, und fasziniert davon, Koreanisch zu lernen, weil dein Lieblings-„oppa“ (koreanisch für älterer Bruder oder fester Freund) oder deine „unnie“ (koreanisch für ältere Schwester oder feste Freundin) oder sogar weitere Familienmitglieder aus Südkorea stammen? Erscheint dir das koreanische Alphabet (oder Hangul) wie instant zubereitete Ramen? Möchtest du unbedingt mit Koreanern kommunizieren und ein tiefgehendes Verständnis für die koreanische Kultur entwickeln, aber das Schreiben in Koreanisch fällt dir schwer?

Wenn etwas davon der Fall ist, brauchst du dir keine Sorgen mehr zu machen, denn in diesem Blogbeitrag werden wir dir Hangul (koreanisches Alphabet), auf unterhaltsame und einfache Weise näherbringen. Ganz gleich, ob dein Interesse an der koreanischen Sprache durch deinen familiären Background, K-Pop, K-Drama oder koreanische Beauty-Blogger geweckt wurde oder du einfach nur koreanische Gerichte richtig aussprechen möchtest: Nach dem Lesen dieses Blogs wirst du in der Lage sein, alle Schriftzeichen zu erkennen und Hangul wie ein Profi selbst zu schreiben. Also lass uns mit dem Koreanisch lernen beginnen!

Koreanisches Alphabet und die koreanische Sprache

Koreanisch ist die offizielle Amtssprache in Süd- und Nordkorea. Die meisten Menschen in Südkorea unterhalten sich mit anderen lieber in der koreanischen Sprache als auf Englisch. Nordkoreaner haben in der Regel einen anderen Akzent und benutzen manchmal andere Wörter. Für diejenigen, die Koreanisch lernen, mag sich das wie eine ganz andere Sprache anhören.

Koreanisches Schriftsystem

Das koreanische Schriftsystem, heute Hangul genannt, wurde im Jahr 1443 erfunden. Davor bestand das koreanische Schriftsystem aus chinesischen Schriftzeichen, den Hanja, und galt neben anderen einheimischen phonetischen Schriftsystemen als das einzige legitime Schriftsystem.

Es war nicht einfach für das damals offizielle Schriftsystem Hanja, sich in Korea durchzusetzen, da es während der japanischen Herrschaft mit vielen Herausforderungen zu kämpfen hatte. Um die Unabhangigkeit von Korea zu verdeutlichen, wurden die chinesischen Zeichen durch koreanische Zeichen ersetzt – eine schwierige Aufgabe, wie sich spater herausstellt. Dennoch gelang es dem Hangul-Schriftsystem, sowohl in Nord- als auch in Südkorea zum Standard zu werden, und koreanische Texte wurden überwiegend mit Hangul-Zeichen und nicht mehr mit chinesischen Schriftzeichen geschrieben. Bis heute werden in koreanischen Texten vor allem die Hangul-Zeichen verwendet, die auch als koreanische Schriftzeichen bekannt sind.

Koreanisches Alphabet. Meistere 24 Must-Know-Buchstaben für deinen Erfolg mit der Ling-App.

Buchstaben des koreanischen Alphabets

Das koreanische Alphabet Hangul besteht aus Konsonanten und Vokalen. Sie mögen schwierig erscheinen, aber sie sind leicht zu lernen, wenn man genügend übt. Trotzdem stellt das koreanische Alphabet für die meisten Lerner eine Schwierigkeit beim Koreanisch lernen dar.

Konsonanten und Vokale in der koreanischen Sprache

Es gibt insgesamt 40 koreanische Konsonanten und Vokale in der koreanischen Sprache, aber auf die Einzelheiten dazu werden wir in einem anderen Blog eingehen. In diesem Blog lernst du die Grundbuchstaben, die du unbedingt kennen musst, um das koreanische Alphabet zu lernen. Dabei handelt es sich um 24 Konsonanten und Vokale.

Die meisten Menschen schreiben Koreanisch in romanisiertem Hangul. Für Koreanischlernende ist es jedoch wichtig zu wissen, wie man die Konsonanten und Vokale des koreanischen Alphabets schreibt. Wir empfehlen dir daher, Hangul und die Grundbuchstaben zu kennen, bevor du Koreanisch lernst. Wenn du Hangul lernst und koreanische Wörter schreiben kannst, wird dir das beim Lernen von Koreanisch sehr nützlich sein.

Koreanische Konsonanten

In der koreanischen Sprache gibt es 14 Konsonanten. Alle diese Hangul-Konsonanten haben unterschiedliche Laute.

ㄱ, ㄴ, ㄷ, ㄹ, ㅁ, ㅂ, ㅅ, ㅈ, ㅊ, ㅋ, ㅌ, ㅍ, ㅎ“ sind die 14 koreanischen Grundkonsonanten. Diese Konsonantenzeichen sind wichtig für dich, wenn du die Koreanisch neu lernst.

Doppelkonsonanten

Im koreanischen Alphabet gibt es fünf koreanische Doppelkonsonanten: „ㄲ ㄸ ㅃ ㅆ ㅉ„. Sie heißen Doppelkonsonanten, weil sie aus zwei gleichen Konsonantenbuchstaben bestehen. Die Doppelkonsonanten erzeugen einen starken Klang. Sie klingen ähnlich wie einige deutsche Buchstaben und können anhand verschiedener Beispiele verständlich gemacht werden. Diese findest du in der folgenden Tabelle.

Zum Beispiel kann das „g“ im englischen Wort „Garn“ für die Aussprache von Konsonanten verwendet werden.

Vokale

Es gibt 10 Vokale in der koreanischen Sprache, alle haben unterschiedliche koreanische Klänge.

ㅏ,ㅑ,ㅓ,ㅕ, ㅗ, ㅜ, ㅠ, ㅛ, ㅡ,ㅣ“ sind die Vokale, die in fast allen koreanischen Wörtern vorkommen.

Es gibt noch mehr Vokale in der koreanischen Sprache, sie sind erst in der modernen koreanischen Schrift gebildet worden und haben oft den gleichen Klang. Deshalb gehen wir nur auf die 10 wichtigsten Vokale ein.

Das koreanische Alphabet: Hangul

Das koreanische Alphabet enthält Aspekte des lateinischen Schriftsystems. Hier ist eine Tabelle des koreanischen Alphabets, mit der du die grundlegenden Buchstaben der koreanischen Sprache lernen kannst:

BuchstabeNameIPADeutsche EntsprechungKoreanische VokabularAussprache
giyeok/kh/Garn가다 (gada – geh)
nieun/n/Nase남성 (namseong – Mann)
digeut/dh/Dose다르다 (daleuda – anders)
rieul/r/, /l/Rasen/Kamel라면 (lamyeon – Ramen)
mieum/m/Mantel머리 (meoli – Kopf)
bieup/b/, /p/bunt, ab보다 (boda – sehen)
siŭt/s/Nuss사랑 (love)
jiŭt/j/jäh좋은 (Good)
chiŭt/ch/ich친구 (Friend)
ḳiŭk/k/kaltㅋㅋㅋ (Hahaha)
ṭiŭt/t/alt타조 (Ostrich)
p̣iŭp/p/Pass파도 (Wave)
hiŭt/h/Halle한국인 (Korean)
aa/a/Kamm한국인 (Korean)
yaa/ya/Jahr야구 (baseball)
eo/aw/Wolf너 (you)
yeo/yaw/Joch소녀 (girl)
o/o/Ofen보다 (see)
oo/u/suchen친구 (Friend)
yoo/yu/Jugend우유 (milk)
yo/yo/Josef교수 (professor)
eu/eu/dünn다르다 (different)
i/i/Kinder머리 (head)
Tabelle für das Hangul-Alphabet

Koreanische Silbenblöcke

Im Koreanischen wird die Schrift in Silbenblöcken geschrieben. Koreanische Buchstaben (Konsonanten und Vokale) werden gemeinsam zu Silbenblöcken kombiniert, wobei ein Silbenblock eine koreanische Silbe enthält. Jeder Silbenblock hat einen Anfangskonsonanten und einen Endkonsonanten. Die Anfangskonsonanten werden am Anfang und die Endkonsonanten am Ende eines koreanischen Wortes geschrieben werden.

Hallo, auf Koreanisch auf eine Seite Papier geschrieben. Koreanisches Alphabet. Meistere 24 Must-Know-Buchstaben für deinen Erfolg mit der Ling-App.

Mit diesem Blog wollen wir dir das Koreanisch lernen erleichtern, indem wir dir koreanische Symbole und Zeichen zur Verfügung stellen. Wenn du erst einmal alle koreanischen Buchstaben schreiben kannst, wird es dir auch ziemlich leicht fallen, Koreanisch zu lernen. Die Buchstaben des koreanischen Alphabets sind wichtig für diejenigen, die richtig Koreanisch sprechen möchten, da die meisten Koreaner nur mit den koreanischen Hangul-Buchstaben lesen und schreiben können. Für alle, die die Schauspielerinnen der populären K-Dramas lieben, ist es nun an der Zeit, die perfekte Aussprache ihrer Namen zu üben.

Lerne noch mehr Koreanisch mit Ling!

Das Hangul (koreanisches Alphabet), wurde jetzt enthüllt, und du kannst dein frisch erworbenes Wissen sofort in die Praxis umsetzen. Wenn du noch mehr über die koreanische Sprache lernen möchtest, dann schau dir die Ling-App an.

Probiere Ling unbedingt mal aus! Es gibt zahllose praktische Lektionen, Übungen und Quizze, wie auch koreanische Buchstaben zu lernen. Ling ist Experte für über 40 asiatische und osteuropäische Sprachen. Du kannst schwierige und weniger gelehrte Sprachen einfach und auf eine spielerische Weise lernen. Nutze die kostenlose Testphase für 7 Tage und lade dir die Ling-App jetzt im Google Play Store oder App Store auf deinem Handy herunter und fange noch heute an, Koreanisch zu lernen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.

Das Besondere am Lernen mit Ling

Interaktive Übungen

Verbessere deine Aussprache, indem du ein Gespräch mit unserem interaktiven Chatbot in der App beginnst

Spannende Aufgaben

Übe deine Fähigkeiten mit Minispielen und verfolge deinen Fortschritt mit unterhaltsamen Quizfragen

Vielfältige Sprachen

Wähle aus über 60 beliebten und außergewöhnlichen Sprachen und höre dir die Audios von Muttersprachlern an

Nachgewiesene Erfolge

Unterstützt durch linguistische Forschung helfen dir unsere Lernmethoden in Rekordzeit Sprachen fließend zu beherrschen