Last updated on Januar 26th, 2024 at 04:58 am

Bengalisch lernen
mit Ling

Nutze unsere umfassenden Lektionen, Gesprächsthemen und mehr, um mit deinen Liebsten im Kontakt zu bleiben

Verwendet von 5 Mio. Ling Lernenden

forbes
a929b8f0-dd65-11e9-bffe-b90463fd5188
unnamed

Das Besondere am Lernen mit Ling

Interaktive Übungen

Verbessere deine Aussprache, indem du ein Gespräch mit unserem interaktiven Chatbot in der App beginnst

Spannende Aufgaben

Übe deine Fähigkeiten mit Minispielen und verfolge deinen Fortschritt mit unterhaltsamen Quizfragen

Vielfältige Sprachen

Wähle aus über 60 beliebten und außergewöhnlichen Sprachen und höre dir die Audios von Muttersprachlern an

Nachgewiesene Erfolge

Unterstützt durch linguistische Forschung helfen dir unsere Lernmethoden in Rekordzeit Sprachen fließend zu beherrschen

Meistere 4 Sprachkenntnisse in 10 Minuten pro Tag

1
1-3 Minuten, um neue Vokabeln zu lernen

Wähle eine Sprache, eine Lektion und ein Thema aus, , um mit dem Lernen von Vokabeln und Grammatik zu beginnen

2
3-5 Minuten zur Überprüfung

Schnelle Verständnistests! Du könntest aufgefordert werden, ein Foto dem Wort zuzuordnen, den Satz zu sortieren oder die Karten zu kombinieren.

3
5 Minuten, um deine Hörkompetenz zu testen

Höre dir das Gespräch zwischen zwei Muttersprachlern an. Fülle dann die Lücken ihres Gesprächs entsprechend aus.

4
Geschafft!

War das zu einfach? Keine Sorge, Ling bietet Lektionen für alle 5 Sprachniveaus an, von Anfängern bis zu Fortgeschrittenen

Schließe dich über 5 Millionen Sprachenlernern an für eine 100% garantiert großartige Spracherfahrung

Häufig gestellte Fragen zum Bengalisch lernen

Ist Bengalisch lernen einfach?

Eine neue Sprache zu lernen ist nie einfach, egal welche es ist. Das Erlernen von Bengali erfordert totale Hingabe und vollständige Konzentration. Wie bei anderen Sprachen musst du eine Umgebung und Ziele schaffen, um dein Studium zu optimieren.

Bevor du Bengali lernst, solltest du einige Fakten über die Sprache kennen:

  • Grammatik: Die bengalische Sprache hat vier Fälle und mehrere Beugungen für Nomen. Es gibt auch separate Wörter für das Messen und keine Unterscheidung zwischen den Geschlechtern. Die Sprache folgt der Subjekt-Objekt-Verb (SOV) Wortreihenfolge und ist eine Endstellungssprache.
  • Vokabular: Die meisten bengalischen Wörter stammen aus Pali und Magadhi Prakrit, mit Lehnwörtern aus Türkisch, Arabisch, Französisch, Niederländisch und Portugiesisch. Du wirst auch Sanskrit-Kognate in vielen grundlegenden Sätzen finden.
  • Sprechen/Hören: Es gibt 7 herausragende nasalierte Vokale, eine alveolare Artikulation und eine breite Palette von Diphthongen.
  • Lesen/Schreiben: Diese Sprache ähnelt sehr anderen indoarischen Schriften wie Sanskrit oder Hindi. Bengali hat zwei Schreibformen, সাধু ভাষা (shadhu bhasha) oder das traditionelle/archaische Bengali und চলিত ভাষা (cholito bhasha) oder das aktuelle/Standard-Bengali.
Ist Bengalisch eine schwere Sprache?

Bengalisch ist nicht zu schwer zu lernen, da es heutzutage so viele Online-Ressourcen gibt. Aber besonders wenn deine Muttersprache nicht ähnlich wie Bengalisch ist, könntest du die Sprache am Anfang schwierig finden.

Was macht Bengalisch schwer zu lernen? Die Struktur und das Alphabet sind sehr unterschiedlich zum Englischen, aber es gibt noch mehr dazu.

Wie auch immer, hier sind einige Tipps für ein reibungsloses Lernen:

  • Tauche in die bengalische Kultur, Essen und Musik ein.
  • Entwickle Selbstvertrauen beim Sprechen von Bengali, indem du häufige Wörter oft und laut wiederholst.
  • Nutze kostenlose Sprach-Apps.
  • Finde andere Bengalisch-Lernende, mit denen du gemeinsam lernen kannst.
  • Lerne Konjugationen und Pronomen frühzeitig.
  • Versuche, auf Bengalisch zu denken.
  • Melde dich für einen intensiven Bengalisch-Sprachkurs an.
  • Übrigens, wenn du Bengalisch lernen möchtest, kannst du die Ling-App benutzen! Mit einfachen, kleinen Lektionen kannst du schnell Bengalisch sprechen lernen.
Wie lange muss ich Bengalisch lernen?

Laut dem Foreign Service Institute (FSI) benötigt ein durchschnittlicher Lernender 1100 Stunden, um Bengali fließend sprechen, schreiben, lesen und verstehen zu können.

Wenn du keine Zeit oder kein Budget für einen strukturierten Kurs hast, musst du selbstständig lernen. Das bedeutet, dass du eine gute Ressource zum Erlernen der Sprache finden musst.

Wenn du absolut neu in Sprachen wie Bengali bist, erfordert es tägliche Anstrengung und viel Studium, um die Sprache zu verstehen. Mit der Ling-App kannst du mit Anfängerlektionen beginnen und dich langsam zur Fließendheit verbessern!

Welche Sprache ähnelt am meisten dem Bengalischen?

Bengalisch ist ähnlich wie Indo-Arische Sprachen wie Hindi, Urdu, Nepali, Gujarati und Assamesisch. Weitere Sprachen sind Marathi, Sanskrit, Kannada und Punjabi.

Die bengalische Sprache, auch bekannt als Bangla (বাংলা), ist die Amtssprache von Bangladesch mit über 300 Millionen Muttersprachlern! Es ist auch eine zweite Sprache für 37 Millionen Menschen und die siebt meistgesprochene Sprache der Welt. Kannst du das glauben?

Wenn du immer noch zögerst, diese erstaunliche Sprache zu lernen, warum versuchst du es nicht mit Ling? Beginne mit einfachen Vokabeln wie Einführungen und Begrüßungen und arbeite dich langsam hoch. Mit interaktiven Spielen und Aktivitäten steht dir die Ling-App zur Verfügung, um zu helfen!