Ist Litauisch schwer zu lernen? 10 verblüffende Fakten, um dieses Rätsel zu knacken

Mädchen in traditioneller litauischer Kleidung gekleidet und kann die Frage beantworten Ist Litauisch schwer zu lernen

Du willst Litauisch lernen, aber das einzige, was dich davon abhält, den ersten Schritt zu tun, ist die Frage: Ist Litauisch schwer zu lernen? Wenn das der Fall ist, kannst du dir sicher sein, dass du nicht allein bist.

In diesem Artikel werden wir dieses Rätsel für dich lösen und dir die Wegbeschreibung geben, die du brauchst, um in die richtige Richtung zu gehen und dein Ziel zu erreichen Litauisch zu lernen. Also, ohne Umschweife, lasst uns loslegen!

Über die litauische Sprache

Litauisch soll 5.000 Jahre alt sein und ist eine der ältesten indoeuropäischen Sprachen. Litauisch ist die Muttersprache von Litauen im Nordosten Europas. Die litauische Sprache hat ihren Ursprung in den alten Sprachen Sanskrit, Latein und Altgriechisch aus verschiedenen Regionen. Im Litauischen wird Gott zum Beispiel mit „Dievas“ übersetzt, im Sanskrit mit „Deva“. Die Schwierigkeit, Litauisch zu lernen, ist jedoch für alle subjektiv.

Eine kurze Geschichte der litauischen Sprache

Bevor wir uns in diesen Artikel vertiefen, wollen wir einen kurzen Überblick über die Geschichte der litauischen Sprache geben. Die litauische und die lettische Sprache waren früher ein Dialekt der jeweils anderen. Doch um das Jahr 800 wurden sie als eigenständige Sprachen eingestuft.

Im dreizehnten und vierzehnten Jahrhundert verlangsamte sich die Entwicklung der Sprache, und im sechzehnten Jahrhundert wurde die erste Aufzeichnung der litauischen Sprache gefunden. Diese Situation hielt bis zum Ende des 18. Jahrhunderts an, als die Landbevölkerung die Sprache nur noch in einem religiösen Kontext verwendete. Die moderne litauische Literatur wurde in den Jahren 1901 und 1919 von Jonas Jablonski geprägt.

Ich hoffe, dass diese Informationen dazu beigetragen haben, dass du weißt, warum Litauisch eine spannende und abwechslungsreiche Sprache ist.

Ist Litauisch schwer zu lernen?

Die Menschen betrachten dieses Szenario mit unterschiedlichen Augen. Man hält Litauisch für unnötig kompliziert, weil es sich im Laufe der Zeit nicht vereinfacht hat und seine ursprünglichen proto-indoeuropäischen Merkmale noch intakt sind, was es zu einer komplexen Sprache macht.

Sprachlerner sind der Meinung, dass Litauisch als baltische Sprache (die auch mit Lettisch verwandt ist) schwer zu erlernen ist. Derzeit sprechen weltweit drei Millionen Menschen Litauisch, die meisten davon sind litauische Muttersprachler. Viele Menschen lernen Litauisch, um ihre Kultur am Leben zu erhalten, aber es ist nicht leicht, die Sprache fließend zu beherrschen.

Aussprache

Die Aussprache ist der praktische Teil jeder Sprache, da der Hauptzweck einer Sprache darin besteht, zu sprechen und zu kommunizieren. Manche Menschen haben Schwierigkeiten, litauische Wörter aufgrund ihrer morphologischen Struktur auszusprechen. Es gibt viele Gründe, warum die Aussprache des Litauischen für Deutschsprachige kompliziert ist, da die Bedeutung bestimmter Wörter durch Betonung erklärt wird.

Außerdem gibt es viele Probleme mit der Aussprache der weichen/harten Konsonanten in der Sprache selbst. Es ist also zwingend erforderlich, die Konsonanten richtig auszusprechen, um ihre Bedeutung zu bestimmen; wenn sie nicht richtig ausgesprochen werden, ändert sich der Sinn des Wortes.

Akzent

Die litauische Sprache hat einen hohen Akzent, der für Deutschsprachige oder auch Menschen anderer Sprachen schwer auszusprechen ist. Daher ist es schwierig, die litauische Sprache auf Anhieb fließend zu sprechen, ohne seine Ohren zu schulen, wie sie klingt.

Vokale

Die litauische Sprache wird oft mit dem Russischen verglichen, weil sie dem Kasussystem ähnelt. In der russischen Sprache gibt es fünf bis sechs Vokale. Im Litauischen gibt es jedoch zwei Arten von Vokalen, den „kurzen“ und den „langen“ Vokal, sowie das Vorhandensein von Diphthongen, die das Erlernen der Sprache schwierig machen. Kurz gesagt, Litauisch hat zwölf verschiedene Vokale.

Verb-System

Da slawische Sprachen viele Regeln haben, die man auswendig lernen muss, wird es unnötig schwierig, das Verb-System des Litauischen zu lernen. Aufgrund seiner komplexen Struktur hat es viele verschiedene Elemente. Nur wenn man die Form der Sprache vorher kennt, ist es einfacher, sie zu lernen. Außerdem ähnelt der Verbaspekt ein wenig den slawischen Sprachen.

Kasussystem

Wie wir bereits über die Groß- und Kleinschreibung berichtet haben, besteht die litauische Sprache aus einem unregelmäßigen, archaischen Groß- und Kleinschreibsystem, das auf die indoeuropäische Herkunft zurückzuführen ist. Es ist schwierig, sich solche Großbuchstabensysteme zu merken.

Einige Sprachen mit Groß- und Kleinschreibung, wie z. B. auch das Deutsche und das Lateinische (auch das sind indogermanische Sprachen), sind in dieser Hinsicht jedoch ähnlich, und ihre Sprecher können diesen Aspekt bis zu einem gewissen Grad verstehen.

Sprichwörter und Redewendungen

Ein weiterer Grund für die Komplexität der litauischen Sprache ist die Verwendung von Redewendungen und Sätzen, die im Vergleich zum Deutschen und zu anderen Sprachen sehr unterschiedlich sind.

Grammatik

Die grammatikalische Struktur des Litauischen weist viele Unterschiede zum Deutschen auf. Die Verwendung von Verben und Substantiven ist komplexer. Im Litauischen gibt es zehn grammatische Fälle im Vergleich zum Deutschen, und die Wortstellung kann verwirrend sein. Aber mit der Ling-App wird das Lernen einfach.

Sprechen die Menschen in Litauen nur Litauisch?

Okay, jetzt werden wir ein großes Missverständnis ansprechen, das du vielleicht hast. Genau wie „Inder sprechen nur Hindi“ und „Amerikaner sprechen nur Englisch“. Litauer sprechen NICHT immer Litauisch.

Das mag für viele ein Schock sein, aber viele Litauer sprechen sehr gut Russisch oder Englisch. In Litauen werden verschiedene Sprachen gesprochen, und die Mehrheit der Litauer spricht Litauisch, denn sie haben die Sprache gelernt, um die Kultur am Leben zu erhalten.

Sie beherrschen Russisch oder Englisch oftmals sehr gut. Wenn du dich also in Litauen niederlassen willst, brauchst du kein Litauisch zu lernen. Wenn du jedoch daran interessiert bist, die Sprache zu lernen, kannst du dich in vielen Litauischkursen anmelden.

Litauisch übersetzen

Ein weiterer Grund, der Litauisch zu einer Herausforderung macht, ist, dass es sich um eine komplexe Sprache handelt, die nicht mit Google Translate oder einem anderen Übersetzungsprogramm übersetzt werden kann.

Meistens weicht die von Google gelieferte Übersetzung stark von der tatsächlichen Bedeutung des Wortes ab. Ein weiterer Grund für die Schwierigkeiten bei der Übersetzung des Litauischen ist seine Verbindung zum Lettischen und seine archaische Struktur, die die Sprache noch schwieriger macht.

Litauische Alphabet

Das litauische Alphabet besteht aus verzierten Konsonanten und Vokalen, z. B. Buchstaben wie Č und andere Wörter. Diese Wörter werden von Menschen erkannt, die Esperanto gelernt haben. 

Es wird viel palatalisiert, und die Palatalisierung ist ein wesentlicher Bestandteil der litauischen Sprache. Die Palatalisierung hängt jedoch von der Stellung der Vokale ab, die die Palatalisierung in einen Doppellaut verwandeln kann. Und wenn du aus einer Sprache kommst, in der dieser Aspekt nicht vorkommt, dann wird es in der Tat schwer klingen.

Russisch und Litauisch

Viele Menschen verbinden Russisch und Litauisch aus vielen guten Gründen miteinander, und viele denken, dass die litauische Sprache ein Akzent der russischen Sprache ist, was ein weiterer Irrtum ist. Eine russische Person, die sich mit einer litauischen Person verabredet, könnte auch Schwierigkeiten haben, sein Gegenüber zu verstehen.

Sehen wir uns die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden Sprachen an:

Vergleich

In erster Linie ist die litauische Sprache eine baltische Sprache (nur Lettisch und Litauisch sind die letzten baltischen Sprachen, die noch existieren), und Russisch ist eine slawische Sprache. 

Die litauischen Sprachen haben die alte indogermanische Sprachstruktur und Grammatik beibehalten, was sie vom Russischen unterscheidet, da die russische Sprache eine ganz andere Grammatik und einen anderen Wortschatz hat. Außerdem hat das Litauische viel mehr mit dem Sanskrit als mit dem Russischen gemeinsam.

Ähnlichkeiten

Es gibt nicht viele Gemeinsamkeiten zwischen der litauischen und der russischen Sprache, aber wegen des gleichen Klangs einiger Buchstaben werden die Sprachen als miteinander verbunden angesehen.

Litauen war einst Teil der Sowjetunion und hat deshalb einige Wörter aus dem Russischen übernommen, aber das ist auch schon alles.

Lustiger Fakt

Eine lustige Tatsache, die ich bei meinen Nachforschungen für diesen Artikel faszinierend fand, war, dass es im Litauischen kein einziges Schimpfwort oder keine einzige Redewendung gibt. Also ja, wenn du jemanden wirklich übel beschimpfen willst, empfehle ich dir, ins Russische zu wechseln, da du dort vielleicht spannendere Möglichkeiten hast. Ich werde nicht lügen: Für mich hat das ein positives Licht auf die litauische Sprache geworfen.

Litauisch und Polnisch

Die litauische und die polnische Sprache werden auch oft miteinander verglichen, und der Grund dafür ist, dass die beiden Länder aneinander grenzen. Die litauische Sprache wird vom Polnischen und Weißrussischen beeinflusst. Dennoch stammen Polnisch und Litauisch wiederum aus verschiedenen Zweigen (Litauisch ist eine baltische Sprache, während Polnisch eine protoslawische Sprache ist), aber sie haben die gleichen Alphabetstrukturen.

So werden z. B. die Wörter mit Haken versehen; während das Polnische zwei Alphabete mit Haken versieht, verwendet das Litauische vier Alphabete mit Haken. Diese Haken sind auch als „ogonek“ bekannt. Man sagt, dass das alte Litauisch dem Polnischen viel ähnlicher ist als die neue litauische Literatur. Mit nur wenigen phonetischen Änderungen können jedoch einige litauische Wörter ins Polnische übertragen werden, wobei die Schreibweise unterschiedlich wäre.

Wie lerne ich schnell Litauisch zu sprechen?

Wenn du alle Details im obigen Artikel gelesen hast, hast du vielleicht schon Angst davor, Litauisch zu lernen. Vielleicht haben wir dir zu viel Angst eingejagt, und du hast die Idee, jemals Litauisch zu lernen, aufgegeben, aber jetzt können wir dir einige Punkte nennen, die dir vielleicht die Hoffnung geben, die gotische Sprache wieder zu entdecken.

Versuche, das Alphabet auswendig zu lernen

Der beste Weg, die Sprache zu lernen, ist nichts anderes als das Auswendiglernen des Alphabets. Einige Buchstaben in der Sprache haben eine ähnliche Aussprache wie im Deutschen, also konzentriere dich und versuche, sie dir zu merken. Eine Sprache zu lernen ist nicht einfach, aber mit Entschlossenheit und der richtigen Anleitung wird es ein Kinderspiel.

Merke dir die Regeln

Die Sprache folgt strengen Regeln, daher ist es nicht einfach, sie zu lernen, wie du jetzt weißt. Versuche also, dir die Regeln für Vor- und Nachnamen einzuprägen und zu merken, was du als erstes und letztes schreiben musst. Außerdem wäre es toll, wenn du einige Grußformeln und Redewendungen einprägen könntest.

Grammatik und Wortschatz

Wir alle wissen, dass es wichtig ist, vor dem Erlernen einer Sprache die Grammatik zu lernen, z. B. den litauischen Satzbau. Jeder, der Litauisch spricht, weiß, dass die Grammatik und der Wortschatz sehr genau sind. Um sie zu verstehen, kannst du in ein litauisches Wörterbuch investieren und Websites und Kurse auf Google nutzen, die online verfügbar sind.

Litauisch sehen und hören

Eine weitere Möglichkeit, die Sprache schneller zu lernen, besteht darin, einen Film oder Nachrichten zu sehen, Radio zu hören oder Musik in dieser Sprache zu hören. Auch der Versuch, eine Zeitung in dieser Sprache zu lesen, ist ein Pluspunkt, wenn du die Sprache schneller lernen willst. All dies erhöht die Chancen, die Sprache zu verstehen und zu lernen.

Auf Litauisch sprechen

Auf vielen Websites im Internet kannst du mit Muttersprachlern einer bestimmten Sprache in Kontakt treten und dich mit ihnen unterhalten. Einige Online-Plattformen, wie z. B. die Ling-App, bieten großartige Möglichkeiten, mit Online-Lehrern alle möglichen Sprachen zu lernen. Wenn du jemanden kennst, der fließend Litauisch spricht, kannst du dich mit ihm unterhalten und die Magie erleben.

Besuche Litauen

Nein, ich scherze nicht, wenn du eine Sprache lernen willst, gibt es nichts Besseres, als in das Land zu reisen, aus dem sie stammt.

Das ist der beste Weg, um eine Sprache zu lernen, denn es öffnet dich auch für die Kultur des Landes. Wenn du die Sprache von so vielen Menschen hörst, wird es dir leichter fallen, deine Fehler zu erkennen und zu korrigieren.

Wenn du Geld für die Reise hast, ist das gut; ansonsten solltest du nicht pleite gehen, weil du Litauisch lernen willst.

Lohnt es sich, Litauisch zu lernen?

Die eigentliche Frage, die du dir vor dem Lesen dieses Artikels gestellt hast, wird jetzt beantwortet. Nun, aus vielen guten Gründen können wir diese Frage nicht für dich beantworten, da sie von Person zu Person unterschiedlich ist und von deinen Sprachlernfähigkeiten abhängt. 

Nach allem, was bis jetzt gesagt wurde, ist es ziemlich klar, dass die Antwort auf diese Frage unterschiedlich ausfällt. Für den einen ist das Erlernen der litauischen Sprache ein Kinderspiel, für den anderen kann es schwierig sein. 

Du kannst auch Professor Poliakovas Meinung aus seiner Forschung über das Erlernen der litauischen Sprache lesen.

Es ist für jeden schwierig, den Wert des Erlernens der litauischen Sprache zu berechnen, denn es ist auch ein unglaubliches Gefühl des Stolzes, zu den 30 Millionen Menschen zu gehören, die diese uralte, erhaltene Sprache sprechen können, die seit so vielen Jahren intakt ist, aber das ist leichter gesagt als getan. Wir werden diese Überlegung also in deine Hände legen.

Ich denke, das war ein langer Weg für dich, und jetzt, wo alle deine Fragen beantwortet sind, liegt es an dir, ob du die Sprache lernen willst oder nicht. Aber lass dir von niemandem sagen, dass du es nicht schaffst; das solltest nur du selbst tun. Ich hoffe, dass wir dir bei der Beantwortung deiner Fragen geholfen haben, egal wofür du dich entscheidest. Viel Glück, wenn du Litauisch lernen willst.

Mit der Ling-App Litauisch fließend lernen

Das war’s für diesen Blogbeitrag. Wenn du die litauische Sprache lernen willst, die für viele als die schwierigste gilt, solltest du dir die Ling-App ansehen, die dein perfektes Inventar ist. Ich hielt das Sprachenlernen auch für schwierig, bis ich auf die Ling-App stieß und feststellte, dass es nicht schwieriger ist, wenn man die richtigen Hilfsmittel hat, und diese App hat alles.

Du kannst die Ling-App sowohl im Play Store als auch im App Store herunterladen und mit dem Lernen der litauischen Sprache sofort beginnen.

Schreibe einen Kommentar