37 beliebte Tagalog Gerichte, die du unbedingt probieren musst

Festliche beliebte Tagalog Gerichte auf Bananenblättern serviert. Entdecke über 37 beliebte Tagalog Gerichte mit Ling!

Hast du schon mal Adobo probiert? Neben diesem populären Gericht, gibt es eine noch vielfältigere kulinarische Vielfalt auf den Philippinen. Entdecke beliebte Tagalog Gerichte, die nicht nur ein Gaumenschamus sind, sondern auch eine Reise durch die reiche Esskultur des Inselstaates bieten. Von herzhaften Klassikern bis zu unwiderstehlichen Süßspeisen – entdecke Geschmäcke, die so vielfältig sind wie die Philippinen selbst. Bereite dich darauf vor, von jedem Bissen in eine Welt voller einzigartiger Aromen und unvergesslicher Geschmackserlebnisse entführt zu werden.

Die Philippinen sind nicht nur für ihre vielfältige Sprache und ihre spezifischen Dialekte bekannt. Sie sind auch die Heimat geschmackvoller Gerichte und herzhafter Nahrungsfusionen, die die reiche Geschichte des Landes widerspiegeln. Von Sojasauce und Tofu aus China und Japan bis hin zu gebratenem Hähnchen und Hamburgern aus Amerika sowie Adobo und Paella aus Spanien – die Philippinen können als der ultimative Schmelztiegel Asiens betrachtet werden!

Lass uns mehr über die Tagalog-Sprache und die köstlichen sowie einzigartigen beliebten Tagalog-Gerichte erfahren, die du in diesem Land finden kannst!

Was sind beliebte Tagalog Gerichte?

Noch keinen Hunger? Neben den üblichen Gerichten wie Pancit Palabok, Bicol Express und verschiedenen Gebratenem haben wir auch einige unverzichtbare, beliebte philippinische Gerichte vorbereitet, die du unbedingt probieren solltest, wenn du hier auf den Philippinen bist. Natürlich sind auch einige Gerichte für spezielle Ernährungsvarianten, wie Vegetarisch, Vegan etc. dabei.

Siehst du, neben den Boodle-Fights musst du auch die besten Gerichte kosten, die du zusammen mit perfekt gedämpftem Reis genießen kannst!

Wenn du daran interessiert bist, einige dieser beliebten Tagalog-Gerichte zu bestellen, solltest du versuchen, sie selbst auswendig zu lernen. Lade dir heute die Ling-App aus dem Google Play Store oder App Store herunter, um deinen Wortschatz zu erweitern und die richtigen Worte zu finden, um deine kulinarischen Erfahrungen zu bereichern.

DeutschPhilippinisches EssenBeschreibung
Adobo (Keine deutsche Übersetzung)Philippinisches AdoboFleisch, das in der Marinade aus Zucker, Essig, Sojasauce, Knoblauch, Lorbeerblättern und Pfeffer gegart wird.
Balut (Keine deutsche Übersetzung)BalutGekochter befruchteter Eierembryo.
Philippinische CevicheKinilaw na IsdaRoher Fischsalat mit Essig und lokalen Gewürzen.
Gegrilltes SchweinLechonLangsam geröstetes Schwein, gefüllt mit Knoblauch, Zwiebeln, Schnittlauch und etwas Tamarinde. Die Haut ist manchmal mit Cola überzogen, um den knusprig süßen Geschmack zu erreichen.
Tapsilog (Keine deutsche Übersetzung)TapsilogKombination aus philippinischem Rindertapa, Ei und Knoblauch gebratenem Reis.
Schichtdessert / Gemischtes EisHalo-HaloEin geschichteter philippinischer Nachtisch aus Früchten, geraspeltem Eis, Eiscreme, Bohnen, Milch und Zucker.
Philippinischer ReisbreiArroz Caldo / LugawPhilippinischer Reisbrei aus Fleisch (Huhn, Schwein oder Rind), Klebreis, etwas Sojasauce und frischem Ingwer. Perfekte Empfehlung für Kranke. Wird oft mit gekochten Eiern serviert.
Sisig (Keine deutsche Übersetzung)SisigHergestellt aus gehacktem Schweinekopf und Hühnerleber, ist dieses philippinische Gericht gewürzt mit Zwiebeln, Chilischoten, Calamansi und Essig. Wird normalerweise mit einigen Chicharon-Stücken und Mayonnaise serviert.
Kare-Kare (Keine deutsche Übersetzung)Kare-kareAbgeleitet vom Wort „Curry“, besteht dieses philippinische Gericht normalerweise aus grober Erdnussbutter, Banane, Bohnen und Ochsenschwanz.
Laing (Keine deutsche Übersetzung)LaingPhilippinisches Gericht aus getrockneten Taro-Blättern, etwas Fleisch und wird mit viel dicker Kokosmilch und Chili gekocht.

Was ist Kamayan Food?

Weißt du, was noch besser ist? Eine reichliche Portion lokaler Speisen, serviert auf frisch geschnittenen Bananenblättern! Traditionell gehen Filipinos über das einfache „Essen“ hinaus, indem sie jedes Mahl zu einem besonderen Erlebnis machen. Dabei interagieren sie sozial, während sie ein üppiges Mahl mit ihren bloßen Händen genießen oder die Kamayan-Technik praktizieren.

Ja, du hast richtig gelesen! Egal, ob es darum geht, kulturellen Respekt zu zeigen oder große Feierlichkeiten zu veranstalten, Kamayan, auch bekannt als Boodle Fight, ist eine traditionelle Art des Mahlens bei Familientreffen.

Was sind die beliebtesten Filipino-Gerichte auf Bananenblättern?

Möchtest du wissen, welche traditionellen philippinischen Gerichte beim Kamayan am häufigsten serviert werden? Hier haben wir beliebete Tagalog Gerichte aufgelistet, damit du eine Vorstellung von einigen der köstlichsten Gerichte bekommst, die deine philippinischen Freunde zubereiten könnten.

DeutschFilipino-GerichtBeschreibung
Gebratener MilchfischPritong BangusGebratener Milchfisch, perfekt gekocht. Er hat einen sauren und würzigen Geschmack.
Ginisang Bagoong AlamangGinisang Bagoong AlamangEin Muss-Kondiment, das normalerweise mit frischen grünen Mangos serviert wird.
Auberginen-OmelettTortang TalongGegrillte Auberginen, umwickelt mit geschlagenem Ei-Mix.
Gesalzene EierItlog na maalat / Itlog na PulaEier, die in Salzlake eingelegt wurden. Auf den Philippinen werden sie rot oder dunkelviolett gefärbt.
GemüsepfannePinakbetEin herzhaftes philippinisches Alltagsgericht, bestehend aus einer Vielzahl von Gemüsen und etwas Schweinefleisch oder Garnelen.
Gegrillte Schweine- oder HühnerdärmeIsawAus gründlich gereinigten Därmen hergestellt, die gekocht und dann sofort auf einen Stock oder Bambusspieß gewickelt werden.
Philippinische FrühlingsrollenLumpiang ShanghaiTraditionelle philippinische Frühlingsrolle, gefüllt mit Hackfleisch, Frühlingszwiebeln und/oder Käse.
HühnergrillInihaw na ManokEin klassisches Straßenfood-Gericht mit süß-würzigen Aromen. Kann auch als Chicken Inasal bezeichnet werden.
Saure SchweinesuppeSinigang na BaboyVerwendet Tamarinde oder lokale Kamias, dieses Suppengericht ist das Wohlfühlessen der meisten Filipinos.
Gebratene BittermeloneGinisang AmpalayaGemüsepfannengericht aus Knoblauch, Bittermelone, Tomaten und Ei.

Für diejenigen, die auf ihre Gesundheit achten, bieten einige Orte auch zusätzliche gesunde Optionen wie blanchiertes Gemüse wie Okra (das auch als „Frauengemüse“ in anderen Ländern bekannt ist) und Kangkong-Spitzen (auch bekannt als Wassermorgengrauen oder Wasserspinat) oder leckere Früchte an.

Was sind die beliebten Straßengerichte auf den Philippinen?

Du denkst vielleicht, dass das beste Essen in schicken Restaurants zu finden ist, oder? Aber ich sage dir, das wahre Herz der philippinischen Küche schlägt auf der Straße! Hier erwarten dich köstliche Düfte und ein buntes Treiben, das jedem Essen eine festliche Atmosphäre verleiht. Lass mich dir einige fantastische Snacks zeigen.

DeutschFilipino-GerichtBeschreibung
Wachtel-Ei-SnackKwek-KwekHart gekochte Wachteleier, die in einen orangefarbenen Teig getaucht und frittiert sind. Mit einer würzigen Essigsoße serviert.
Karamellisierte BananeBanana CueSüße, karamellisierte Bananen, auf Bambusstöcken gespießt. Ein einfacher, süßer und köstlicher Snack.
FischbällchenFish BallsFrittierte Fischbällchen, die mit einer Vielzahl von Saucen serviert werden, von süß über würzig bis herb. Ein beliebter Straßensnack.
Süßer TofuTahoWeicher Tofu mit Arnibal (süßer Sirup) und Sago-Perlen. Ein tröstlicher und süßer Snack, besonders beliebt am Morgen.
Grüne MangosManggang HilawHerb-saure und knackige grüne Mangos, oft mit Shrimppaste oder Salz gegessen.
Bananen-RöllchenTurónScheiben von Banane (und manchmal Jackfrucht), in Frühlingsrollenblätter gewickelt, frittiert und mit karamellisiertem Zucker überzogen.
Filipino-EisSorbetesScheiben von Banane (und manchmal Jackfrucht), in Frühlingsrollenblätter gewickelt, frittiert und mit karamellisiertem Zucker überzogen.
TeigtaschenSiomaiGedämpfte oder frittierte Teigtaschen, gefüllt mit Hackfleisch, Garnelen oder Rindfleisch, oft mit Sojasauce und Calamansi-Dip serviert.

Straßenessen ist mehr als nur Nahrungsaufnahme. Es ist ein Erlebnis für alle Sinne – das Sehen der Zubereitung, das Riechen der köstlichen Aromen und Geschmäcker und das Eintauchen in die lebendige Atmosphäre. Und das Beste daran? Die Preise sind so erschwinglich, dass du dich fühlen wirst, als könntest du alles ausprobieren!

Also zöger nicht! Wenn du etwas entdeckst, das dir unbekannt ist, frage einfach den Verkäufer. Sie werden dir gerne Auskunft geben. Vielleicht entdeckst du sogar deine neue Lieblingsspeise.

Bist du bereit für ein kulinarisches Abenteuer? Das philippinische Straßenessen wartet darauf, von dir entdeckt zu werden! Es wird garantiert ein unvergessliches Erlebnis!

Was sind die festlichen Speisen der Philippinen?

Während Straßengerichte aufregende Geschmacksrichtungen bieten, zeigen traditionelle philippinische Feste eine ganz andere kulinarische Vielfalt! Hier sind einige der beliebtesten Tagalog-Gerichte, die oft den Festtisch schmücken:

DeutschFilipino-GerichtBeschreibung
NudelnPansitIn verschiedenen Formen wie Bihon, Canton oder Malabon sind Nudeln ein fester Bestandteil von Feiern für ein langes Leben und Vielseitigkeit.
Lila Reis DelikatessePuto BumbongEin Star der Weihnachtszeit, gedämpft in Bambusrohren und serviert mit Butter, Zucker und geriebenem Kokosnuss.
ReiskuchenBibingkaÜber Holzkohle gekocht und mit gesalzenem Ei, Käse und Kokosnuss garniert, verkörpert es den philippinischen Weihnachtsgeist.
Reiskuchen und SüßigkeitenKakaninEine Vielzahl von Reiskuchen wie Sapin-Sapin, Suman und Cassava-Kuchen, die die Vielfalt der philippinischen Kultur zeigen.
FleischrolleMorconRindfleischrollen gefüllt mit Eiern, Würstchen und Essiggurken, in Tomatensauce gegart, ein festliches Festmahl.
Filipinische HackbratenEmbutidoGehacktes Schweinefleisch, Karotten und Würstchen, eingewickelt und gedämpft, ein Partyfavorit.
Würziger RindfleischeintopfCalderetaRindfleischeintopf in Tomatensauce mit Leberaufstrich und Käse, ein reichhaltiges und herzhaftes Festtagsgericht.
KokossalatBuko SaladJunge Kokosnussstreifen gemischt mit Sahne und Kondensmilch, mit Früchten für eine süße Leckerei geworfen.
Restliches Schweinefleisch-EintopfPaksiw na LechonGebratenes Schweinefleisch in Essig und Lebersauce gekocht, ein würziges und herzhaftes Eintopfgericht.
Klebriger ReiskuchenBikoKlebriger Reis gesüßt mit braunem Zucker und mit Kokosmilchpudding übergossen, eine zähe Leckerei.

Das sind nur einige der vielen köstlichen Tagalog Gerichte, die philippinische Feste so besonders machen. Ob du das Glück hast, an einem Fest teilzunehmen, oder die Aromen zu Hause nachempfinden möchtest, diese Gerichte werden sicherlich Freude an deinen Tisch bringen.

Von Straßenständen zu Festtafeln: Die vereinende Kraft der philippinischen Esskultur

Philipinisches Essen, insbesondere diese Tagalog-Favoriten, füllt nicht nur deinen Bauch – es füllt dein Herz. Denke an ausgelassene Boodle-Fights mit Freunden oder die stille Freude, Siomai auf einer belebten Straße zu teilen. Diese Gerichte bringen Menschen zusammen. Sie regen Gespräche, Gelächter und Erinnerungen an, die entstehen.

Also, wenn du das nächste Mal etwas Neues und Aufregendes ausprobieren möchtest, erkunde die Welt der beliebten Tagalog-Gerichte der Philippinen. Es ist ein köstliches Abenteuer, und du könntest Geschmacksrichtungen entdecken, die lebenslange Favoriten werden.

Tagalog lernen mit Ling!

Wer seine Tagalog Kenntnisse weiter vertiefen möchte, sollte sich unbedingt die Ling-App ansehen. Dieser praktische Lernpartner bietet lustige Minispiele und Quizfragen, die dich dazu motivieren, Tag für Tag mehr über die Sprache zu erfahren und zu üben. Der Tagalog-Kurs wurde mithilfe von Sprachexperten und Tagalog-Muttersprachlern entwickelt, damit du für den Alltag und das Leben auf den Phillipinen vorbereitet bist. Mit Ling, hast du den Sprachexperten für insgesamt 24 asiatische Sprachen in deiner Hosentasche.

Lade dir heute noch die Ling-App vom App Store oder Google Play Store herunter, um deinen Wortschatz zu erweitern und die richtigen Wörter zu finden, damit dein Aufenthalt auf den Philippinen noch besser wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.